Suchergebnis

Jens Keller

Keller fordert Sieg gegen Aue: „Müssen unseren Job machen“

Trainer Jens Keller richtet beim 1. FC Nürnberg den Fokus im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga exklusiv auf die eigenen Aufgaben. „Wir brauchen nicht auf andere Plätze zu schauen. Wir müssen unseren Job machen“, sagte der 49 Jahre alte Keller vor dem ersten Geister-Heimspiel im Max-Morlock-Stadion am Freitag gegen den Tabellensechsten Erzgebirge Aue. Das „große Ziel“ seien drei Punkte. Keller richtete am Donnerstag klare Worte an seine Profis: „Sie müssen jetzt Leistung mit Toren versehen und die Punkte holen.

Jens Keller spricht auf einer Pressekonferenz

Coach Keller vor Neustart: „Spieler sind keine Roboter“

Trainer Jens Keller vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg sieht die Fußball-Profis vor erheblichen Herausforderungen wegen der besonderen Verhaltensregeln bei den Geisterspielen. „Meine Spieler sind keine Maschinen und keine Roboter“, sagte Keller vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (13.30 Uhr) beim FC St. Pauli.

Es ändere sich „enorm viel“ im gesamten Ablauf der Partien: „Da sind so viele Regeln, so viele Dinge. Ich hoffe, dass wir das alles auf dem Schirm haben.

Georg Margreitter

1. FC Nürnberg ohne Margreitter gegen Darmstadt

Der 1. FC Nürnberg muss im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 seine Abwehr umbauen. Innenverteidiger Georg Margreitter fehlt dem fränkischen Fußball-Zweitligisten wegen Problemen am Sprunggelenk. Asger Sörensen dürfte den Österreicher am Sonntag (13.30 Uhr) ersetzen. Ersatztorwart Andreas Lukse muss wegen muskulärer Beschwerden aussetzen, wie Trainer Jens Keller am Freitag sagte. Für ihn rückt Benedikt Willert auf die Bank.

Nach einer Gelb-Sperre ist der in dieser Saison auftrumpfende Offensivspieler Robin Hack wieder zurück, ...

Trainer Jens Keller schaut in die Ferne

1. FC Nürnberg will „Aufbruchstimmung“ gegen HSV mitnehmen

Der 1. FC Nürnberg will für die schwierige Aufgabe in der 2. Fußball-Bundesliga beim Hamburger SV den Schwung aus seiner Vorbereitung mitnehmen. „Sicherlich muss eine Aufbruchstimmung da sein, die ist auch bei der Mannschaft da, die ist bei uns allen da. Aber wir dürfen die Augen nicht verschließen vor dem Tabellenplatz. Wir sind 16.“, sagte Trainer Jens Keller vor der Partie am Donnerstag (20.30 Uhr/Sky) beim Aufstiegsanwärter.

In der Vorbereitung gab es für die Franken einen 5:2-Sieg gegen den FC Bayern, ein 0:2 gegen NK Osijek ...

Felix Dornebusch

Wieder Torwartpech beim 1. FC Nürnberg: Dornebusch verletzt

Das Verletzungspech der Torhüter geht beim abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg auch im neuen Jahr weiter. Felix Dornebusch hat sich im Trainingslager im spanischen Marbella einen Anriss des Innenbandes am rechten Ellenbogen zugezogen, wie der Drittletzte der 2. Fußball-Bundesliga am Montag mitteilte.

Der 25-Jährige fällt nach Vereinsangaben „mehrere Wochen aus“ und verpasst damit auch den Neustart nach der Winterpause am 30. Januar beim Hamburger SV.

Christian Mathenia

Mathenia gibt Comeback für Nürnberg: Mavropanos mit Debüt

Torwart Christian Mathenia hat im ersten Testspiel des 1. FC Nürnberg im Trainingslager in Marbella sein Comeback gegeben. Mehr als drei Monate nach seinem Kniescheibenbruch stand der 27-Jährige am Freitag beim 0:2 (0:0) gegen den kroatischen Erstligisten NK Osijek die ersten 45 Minuten zwischen den Pfosten und blieb während seines Einsatzes auch ohne Gegentor. Zur Halbzeit des Tests des fränkischen Fußball-Zweitligisten in Spanien wurde Mathenia für Andreas Lukse ausgewechselt.

Logo des 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg reagiert: Vertrag für Torhüter Dornebusch

Der 1. FC Nürnberg hat auf seine Torhüter-Misere reagiert und den vereinslosen Felix Dornebusch verpflichtet. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte, erhält der 25-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende. Nach den teils schweren Verletzungen von Christian Mathenia (Kniescheibenbruch), Patric Klandt (Achillessehnenriss), Andreas Lukse (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) stand zuletzt der erst 18 Jahre alte Nachwuchs-Keeper Benedikt Willert zwischen den Pfosten, blieb aber nicht ...

Neuzugang

FCN reagiert auf Torhüter-Misere: Vertrag für Dornebusch

Der 1. FC Nürnberg hat auf seine Torhüter-Misere reagiert und den vereinslosen Felix Dornebusch verpflichtet. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist mitteilte, erhält der 25-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende.

Nach den teils schweren Verletzungen von Christian Mathenia (Kniescheibenbruch), Patric Klandt (Achillessehnenriss), Andreas Lukse (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) stand zuletzt der erst 18 Jahre alte Nachwuchs-Keeper Benedikt Willert zwischen den Pfosten, blieb aber nicht ...

Benedikt Willert

„Vertraue ihm“: Coach Mintal setzt auf Teenager-Torwart

Nach der Verletzungsserie seiner Torhüter baut der 1. FC Nürnberg auch im Zweitliga-Duell mit Arminia Bielefeld am Sonntag (13.30 Uhr) auf Teenager Benedikt Willert. „Ich vertraue ihm und auch die Mannschaft steht komplett hinter ihm“, sagte Interimstrainer Marek Mintal am Freitag über den 18-Jährigen, der zuletzt beim 1:3 gegen den VfL Bochum sein Debüt als Profi-Fußballer gegeben und einige Male gepatzt hatte.

Nach Christian Mathenia (Kniescheibenbruch), Patric Klandt (Achillessehnenriss) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) ...

Nürnberger Torwart Andreas Lukse

Torwart-Pech beim 1. FC Nürnberg hält an: Lukse verletzt

Die unheimliche Verletzungsserie bei den Torhütern des 1. FC Nürnberg geht weiter. Nach Christian Mathenia (Kniescheibenbruch), Patric Klandt (Achillessehnenriss) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) fällt Andreas Lukse als vierter Torhüter aus. Der Keeper erlitt am Donnerstag im Training einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel. Der Österreicher wird dem FCN voraussichtlich bis zu sechs Wochen fehlen. Das teilte der „Club“ am Donnerstag mit.