Suchergebnis

Jan Eike Wegner kehrt zum TTC Tuttlingen zurück

Der TTC Tuttlingen startet am Samstag mit einem Heimspiel in die neue Saison der Tischtennis-Verbandsliga. Gegner ist die SpVgg Gröningen-Satteldorf (Albert-Schweitzer-Halle, 18.30 Uhr). Die Gäste bieten an Position eins den ehemaligen Bundesligaspieler Gabriel Stephan auf.

Mit nahezu unveränderter Mannschaft geht der TTC Tuttlingen in die Saison. Der einzige Neue ist ein guter alter Bekannter: Jan Eike Wegner, der bis vor einigen Jahren für den TTC spielte, dann aber berufsbedingt in den Norden der Republik umzog.

 Sefan Dogan, der vor einigen Jahren bereits für den TSV Erbach (das Bild entstand 2012) gespielt hatte, kehrt an seine alte Wir

Tischtennis: Verstärkungen für Erbacher Team

Die Tischtennissportler im Bezirk Ulm starten am Wochenende in die Saison 2019/20. Allerdings gibt es am ersten offiziellen Spieltag nur ein kleines Programm. Lange Zeit für die Vorbereitung hatten Aktive und Jugendliche. Sie dürften alle nun gut gerüstet sein. Bemerkenswert ist: Der SC Berg ist mit 14 Mannschaften in den Ligen des Bezirks Ulm vertreten. Sechsmal taucht der Name SG Öpfingen auf. Die SZ gibt einen kurzen Überblick über die Situation bei den Vereinen.

 Der SV Eberhardzell (hinten Stephan Maucher) unterlag dem SV Rein stetten (hier Matthias Leichtle).

Schwendi und Ringschnait wahren weiße Weste

Tabellenführer SF Schwendi hat auch nach dem fünften Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß und einem 2:0-Sieg gegen Laupheim II eine weiße Weste vorzuweisen. Auch der Tabellenzweite Ringschnait hat alle seine bisherigen Partien gewonnen und überzeugte beim 6:0 in Kirchberg. Das dritte noch ungeschlagene Team ist Reinstetten nach einem 3:2 gegen Eberhardzell. Dettingen und Baltringen kamen zu ihren ersten Saisonsiegen.

BSC Berkheim – VfB Gutenzell 0:0.

 Die Löhrschule (Foto) und die Solwegschule haben es nicht leicht, wenn es darum geht, neue Lehrer zu finden.

Ungleiche Versorgung mit Lehrerstunden

Zwischen großen Lücken bei der Versorgung mit Lehrern bis hin zu einer sehr guten Abdeckung ist derzeit in der Trossinger Schullandschaft alles dabei. Bei den weiterführenden Schulen zeigt sich, dass besonders die Solwegschule und die Löhrschule mit Unterrichtsausfall kämpfen müssen, das Gymnasium und die Realschule hingegen sogar Zusatzangebote wie Arbeitsgemeinschaften anbieten können.

„Ich hoffe inständig, dass keine weiteren Ausfälle auftreten“, sagt Andreas Solleder, Rektor der Solwegschule.

 Andreas Betz (vorn) hat den SV Dettingen in der Sommerpause verlassen und ist zum SV Oberroth gewechselt.

Fußball-Bezirksliga Riß: Wechsel in der Sommerpause Saison 2019/20

In der Fußball-Bezirksliga Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

SV Baltringen

Zugänge: Tobias Wilkin (SGM Laupertshausen/Maselheim), Niklas Ruf (FV Olympia Laupheim A-Jugend), Manuel Beck (eigene Jugend). Abgänge: Ilyas Aksit, Selman Ayan, Florian Schlichtig, Deniz Altinok, Ardijan Sylaj (alle Türkspor Biberach), Eugen Bangert (TSV Ummendorf), Ercan Tekin (FC Wacker Biberach), Volkan Ergat (Türkgücü Ulm), Ilker ...

Andreas Bovenschulte

Bovenschulte neuer Bremer Regierungschef

Die erste rot-grün-rote Landesregierung Westdeutschlands ist im Amt. Der Bremer Landtag - die Bürgerschaft - wählte am Donnerstag alle Mitglieder der Landesregierung, an deren Spitze Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) steht.

Die Opposition machte zum Auftakt der Legislaturperiode klar, dass sie der Regierung gehörig auf die Finger schauen werde. Die SPD sprach von einem Aufbruch und einem neuen Kapitel für den Stadtstaat.

Für den 54-jährigen Bovenschulte stimmten 47 der 82 anwesenden Abgeordneten.

Haller und Patzak neues Trainerduo der SG Durchhausen/Gunningen

In der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2, nehmen ab dem 18. August 15 Mannschaften die Punktejagd in der Saison 2019/20 auf. Das Rennen um die Meisterschaft scheint spannend zu werden. Gleich sieben Vereinen wird der Aufstieg in die Bezirksliga zugetraut. Das ergab eine Umfrage unserer Zeitung unter den Klubs.

Am Ende wird vermutlich eine Mannschaft der fünf Top-Favoriten das Rennen machen. Die größten Chancen werden dem FC Frittlingen und dem SV Tuningen eingeräumt.

 Den Besuchern schmeckt die frisch gebackene Forelle beim Fischerfest in Herbertingen.

Forellen sind beim Fischerfest besonders gefragt

Ein Traumwetter war dem Fischereiverein Herbertingen am Sonntag beschieden. Auf dem Gelände der alten Grundschule drehte sich einmal mehr alles um Fisch und Festen. Für den Vorsitzenden des Herbertinger Fichereivereins, Andreas Kohler, Grund zur Freude, so viele Gäste willkommen heißen zu können. Dabei standen natürlich die Fischspezialitäten wie gewohnt im Vordergrund.

Schon am Sonntagmorgen luden die Herbertinger zu einem Freundschaftsfischen an die Schwarzachtalseen ein.

 Der SV Reinstetten (links Patrick Kiekopf) siegte im Bezirkspokal überraschend klar mit 4:0 in Sulmetingen (hier Frank Brehm).

Gutenzell mit erfolgreicher Aufholjagd

Rekord-Pokalsieger VfB Gutenzell hat die erste Runde im Fußball-Bezirkspokal beim Bezirksliga-Duell gegen Berkheim im Elfmeterschießen überstanden. Im zweiten Bezirksliga-Duell siegte der SV Reinstetten überraschend klar mit 4:0 in Sulmetingen. Der SV Dettingen ist mit zwei Teams in die zweite Runde eingezogen. Nach dem 1:0-Sieg der ersten Garnitur am Mittwoch siegte auch die zweite Mannschaft überraschend klar mit 4:1 gegen Wacker Biberach.

VfB Gutenzell – BSC Berkheim 8:6 nach Elfmeterschießen (4:4, 1:2).

 Auf dem Bild sieht man Sandra Stezaly mit Fanta Vier vom PSV Leutkirch-Haid (2. Bei der Dressurpferdeprüfung A).

Dressurreiterin Sandra Stezaly verpasst Heimsieg nur knapp

Nachdem am ersten Wochenende des großen Sommerturniers des Pferdesportvereins Leutkirch-Haid die Springreiter an der Reihe waren, durften am vergangenen Wochenende die Dressurreiter ihr Können unter Beweis stellen. Insgesamt zehn Prüfungen in verschiedenen Schwierigkeitsklassen wurden angeboten. Während bei den niedrigeren Prüfungen, wie der Dressurprüfung Klasse A, Grundlagen wie Mittelschritt, Mitteltrab und Mittelgalopp aber auch schon erste Lektionen wie ein einfacher Galoppwechsel oder Rückwärtsrichten verlangt werden wird im St.