Suchergebnis

 Zufrieden mit ihren Leistungen in Hannover: Patrick Seidler und Andreas Bayer (v.l.)

Im großen Feld tollen fünften Platz erschwommen

Bei den Deutschen Schwimm-Kurzbahnmeisterschaften der Masters waren auch Schwimmer aus Laupheim dabei – und brachten gute Platzierungen mit heim bringen.

Über 1000 Personen waren für den hochkarätig besetzten Wettkampf gemeldet, unter ihnen auch zwei Schwimmer des TSV Laupheim. Andreas Bayer (Altersklasse 50) begann den Wettkampf am Samstagmorgen mit 100m Lagen (01:15,57 Min.). Danach konnte er auf der für ihn ungewohnten 50m Rücken-Strecke (35,68 Sek.

1. FC Nürnberg - Bayer Leverkusen

Dauerregen und Fan-Proteste: Nürnberg und Bayer mit Remis

Im Dauerregen von Franken hat Bayer 04 Leverkusen beim 1. FC Nürnberg den Anschluss ans obere Tabellendrittel der Fußball-Bundesliga verpasst.

Trotz klarer spielerischer Vorteile im vom Fanboykott begleiteten ersten Montagsspiel dieser Saison musste sich die Werkself mit einem 1:1 (1:0) begnügen und versagte Trainer Heiko Herrlich zum 47. Geburtstag den zweiten Bundesligasieg nacheinander.

„Man muss auch einfach mal den Ball in die Kiste knallen.

Nürnbergs Margreitter (r.) diskutiert mit der Schiedsrichterin

„Irreguläre Bedingungen“: Bayer gefrustet nach 1:1 beim FCN

Im Dauerregen von Franken hat Bayer 04 Leverkusen beim 1. FC Nürnberg den Anschluss ans obere Tabellendrittel der Fußball-Bundesliga verpasst. Trotz klarer spielerischer Vorteile im vom Fanboykott begleiteten ersten Montagsspiel dieser Saison musste sich die Werkself mit einem 1:1 (1:0) begnügen und versagte Trainer Heiko Herrlich zum 47. Geburtstag den zweiten Bundesligasieg nacheinander.

„Ich hätte es nicht angepfiffen“, sagte Leverkusens Geschäftsführer Rudi Völler im Anschluss bei Eurosport.

Skijäger

Biathleten starten in die Einzel-Weltcups

Die Biathleten sind ohne Podestplätze in die neue Saison gestartet. In den beiden Mixed-Staffeln reichte es für die erfolgsverwöhnten Skijäger nur zu den Plätzen sieben und acht.

Beim Einzel-Weltcup-Auftakt im slowenischen Pokljuka wollen Schempp, Lesser und Co. ab Mittwoch dann aber nachlegen. Dabei fehlt jedoch Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier.

WAS IST NEU IM DEUTSCHEN TEAM?

Nach Olympia 2018 gab es überraschende Änderungen.

 In der Mixed-Staffel im slowenischen Pokljuka lief es für die deutschen Biathleten (Denise Herrmann) noch nicht rund.

Biathleten starten in Einzel-Weltcups

Die Biathleten sind ohne Podestplätze in die neue Saison gestartet. In den beiden Mixed-Staffeln reichte es für die erfolgsverwöhnten Skijäger nur zu den Plätzen sieben und acht. Beim Einzel-Weltcup-Auftakt im slowenischen Pokljuka wollen Schempp, Lesser und Co. ab Mittwoch dann aber nachlegen. Dabei fehlt jedoch Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier.

Was ist neu im deutschen Team?

Nach Olympia 2018 gab es überraschende Änderungen.

Michael Köllner

Stimmungstest im Montagsspiel: Nürnberg fordert Leverkusen

Verständnis für den angekündigten Fanboykott im ersten Montagsspiel dieser Saison können sowohl Michael Köllner als auch Heiko Herrlich aufbringen. „Ich finde es gut, dass den Fans Gehör geschenkt wird“, sagte Leverkusens Trainer Herrlich vor dem Duell (20.30 Uhr) mit Nürnberg.

„Ich habe Verständnis, dass Fans ihren Unmut über die Kommerzialisierung des Fußballs und gewisse Regularien zeigen“, lautet das Motto bei Nürnbergs Coach Köllner.

Aus Nonnenhorn ins Silicon Valley: Googles Wegbereiter kommt vom Bodensee

Als 16-Jähriger entwickelte Andreas von Bechtolsheim am Bodensee Computersteuerungen. Heute gehört er zu den wichtigsten Investoren des Silicon Valley. Sein größter Coup: die Entdeckung von Google.

Diagramme, Kreise und Pfeile auf einem Blatt Papier. Eine Deckenlampe beleuchtet die Skizzen auf dem Esstisch, über den sich Wilhelm Blümlein beugt. Neben ihm ein 16 Jahre alter Jugendlicher, lange Haare, Birkenstocksandalen, der mit dem Chef des Wasserburger Maschinenbauers Andron über technische Probleme diskutiert.

Gegen Montagsspiele

Bundesliga-Montag weg, trotzdem Fan-Aktionen

45 Minuten Stille: Obwohl sich die Bundesliga-Clubs auf eine Abschaffung der Montagsspiele geeinigt haben, wollen viele Fans auch an diesem Wochenende in den Fußball-Stadien wieder mit einem Stimmungsboykott gegen ungeliebte Anstoßzeiten protestieren.

Ziel erreicht? „Pustekuchen!“, schreiben sie. Doch was wollen die Fans konkret? Der Protest an diesem Spieltag, an dem mit der Partie des 1. FC Nürnberg gegen Bayer Leverkusen das erste Bundesliga-Montagsspiel der laufenden Saison stattfindet, richtet sich gegen Montagsspiele in allen ...

1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg gibt Nachwuchsmann Rhein Profivertrag

Der 1. FC Nürnberg hat Nachwuchskraft Simon Rhein einen Lizenzspielervertrag gegeben. Dies teilte der Bundesligist aus Franken am Donnerstag mit. Der 20-Jährige war im Sommer 2017 aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Bayer Leverkusen nach Nürnberg gewechselt. Seit diesem Sommer zählt Rhein fest zum Profikader und absolvierte bislang vier Bundesligaspiele.

„Simon hat sich sehr gut entwickelt. Man sieht, dass er eine sehr gute Ausbildung genossen und hier in den bisherigen 19 Monaten noch einen weiteren Schritt gemacht hat.

 Gut bewacht: Mario Gomez (vorne) hat gegen Bayers Jonathan Tah (Mitte) einen schweren Stand.

VfB Stuttgart: Mario Gomez fehlen die Treffer – und Unterstützung

Irgendwann gleicht sich alles aus, geht jeder Lauf zu Ende. Vor sieben Monaten gewann der VfB Stuttgart bei Bayer Leverkusen mit 1:0, trotz einer eher gegenläufigen Statistik von 1:22 Torschüssen. Die Perfektion der Effizienz, das lehrte Tayfun Korkut die Stuttgarter. Wie ein Anti-Lauf aussieht, erfuhren sie am Freitag beim 0:2 an gleicher Stätte: Zum achten Mal in zwölf Spielen blieb der VfB ohne Treffer, der Quotient aus Tore/Chancen unter Trainer Markus Weinzierl nähert sich bedenklich der Fünf-Prozent-Marke.