Suchergebnis

 Die Corona-Pandemie legt erneut etliche Betriebe lahm. Darunter Gastronomie, Fitnessstudios und Kosmetiksalons.

Corona-Krise zwingt Betriebe in die Knie: Das sagen Aalener Betroffene

Die Corona-Pandemie zwingt etliche Betriebe erneut dazu, Geschäfte, Salons, Kneipen und Restaurants für vier Wochen zu schließen. Das haben Bund und Länder am Mittwoch beschlossen. Die Regelungen treten ab Montag, 2. November, in Kraft. Schwäbische.de hat mit Aalener Betroffenen gesprochen. So sind die Reaktionen.

Übersicht Brandbrief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann Das sagt die Stadt Aalen Gastronomie Kino Citymanager Reinhard Skusa Kulturbetriebe Hallenbad und ...

Auf rund 75 Hektar Fläche im Wagenhartwald bei Ostrach könnte Kies abgebaut werden.

Kiesabbau: Knapper Zeitplan für Änderungswünsche

Der Gemeinderat hat sich am Montagabend mehrheitlich für eine Änderung des weiteren Kiesabbaus in Ostrach ausgesprochen. Voraussetzung ist aber die Aufnahme der Änderungen in die derzeit laufende Überarbeitung des Regionalplans für Rohstoffe. Das wird laut Wilfried Franke, Direktor des Regionalverbandes Bodensee-Oberschwaben, zeitlich sehr knapp. Und auch Forderungen hat der Gemeinderat gestellt.

In Untersuchungen hatten sich Flächen im Wald zwischen Tafertsweiler und Ostrach bislang als nicht besonders ergiebig für den Kiesabbau ...

Der Stellenabbau bei Blank gelingt ohne betriebsbedingte Kündigungen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, wird innerhalb des Unterne

Blank baut 67 Stellen ab - verzichtet aber auf betriebsbedingte Kündigungen

Aufgrund der anhaltend getrübten Marktsituation, die durch Corona noch weiter verstärkt wurde, hatte die Riedlinger Firma Blank im Juli Entlassungen angekündigt. Damals war die Rede von 50 bis 100 Stellen, die infolge des Wirtschaftstiefs hätten abgebaut werden müssen.

Heute ist klar: Der geplante Stellenabbau kann bis auf Weiteres ohne betriebsbedingte Kündigungen realisiert werden. Das wurde den Mitarbeitern am Dienstagnachmittag in einer Betriebsversammlung mitgeteilt.