Suchergebnis

Den steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder will die Gemeinde Ostrach in erster Linie im Kernort decken.

In Ostrach entstehen zwei neue Kindergartegruppen

Die Gemeinde Ostrach wird wie ursprünglich geplant, einen Anbau am Kindergarten Am Buchbühl vorantreiben, um den Bedarf an Betreuungsplätzen zu decken. Dafür hat der Gemeinderat sich am Montagabend mit elf Ja-Stimmen und sechs Nein-Stimmen entschieden. Die Alternative war, Betreuungsgruppen in der leerstehenden Grundschule in Burgweiler einzurichten. Im Ortsteil soll es aber dennoch eine zusätzliche Krippengruppe geben.

Schon vor rund einem Jahr hatte die Bedarfsplanung der Verwaltung gezeigt, dass es sowohl bei der Betreuung der ...

Das Elektroauto an der Ladestation

Ostrach schafft Elektroauto wieder ab

Nach zwei Jahren ist Schluss: Mit dem Ende des Leasingvertrags im Februar trennt die Gemeinde Ostrach sich vom Carsharing-Elektromobil. Das hat der Gemeinderat am Montagabend mehrheitlich beschlossen. Zudem wird die Ladesäule am Rathaus stillgelegt und auf die zwei übrigen an der Buchbühlhalle und dem Schulzentrum verwiesen. 

Seit Mitte 2017 ist die Ladesäule am Rathaus in Kooperation mit dem Energiepark Hahnennest in Betrieb. Von den rund 21 000 Euro Investitionskosten hat der Energiepark damals 60 Prozent übernommen, die ...

 2019 heißt der Sieger Eintracht Frankfurt. Die Hessen werden noch ein weiteres Jahr auf einen Nachfolger warten müssen.

Kein Silphienergie-Cup 2021

Zum zweiten Mal in Folge fällt das internationale U17-Juniorenfußball-Turnier in Ostrach um den Silphienergie-Cup aus. Coronabedingt haben die Veranstalter das Turnier bereits jetzt abgesagt.

„Es macht keinen Sinn“, sagt Andreas Barth, der gemeinsam mit Hermann Möhrle das Turnierdirektorium bildet. Barth hing in den vergangenen Wochen einige Male am Telefon, doch schnell wurde klar: Eine Austragung ist - wie 2020 - auch 2021 nicht möglich.

Die Jubilare der Hochschule Aalen wurden in diesem Jahr zum ersten Mal digital geehrt.

Viel Herzblut für die Hochschule

Zum ersten mal hat die Hochschule Aalen ihre Jubilare in einer Online-Veranstaltung geehrt. „Gerade auch in Zeiten wie diesen ist das große Engagement von Ihnen für die Hochschule Aalen nicht hoch genug einzuschätzen“, sagte Rektor Gerhard Schneider. Insgesamt wurden 42 Professorinnen und Professoren, Mitarbeitende und Lehrbeauftragte für ihre langjährige Tätigkeit ausgezeichnet. Darunter auch Kanzlerin Ulrike Messerschmidt, die bereits seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst ist.

Im Aalener Stammwerk von Mapal feiern in diesem Jahr 160 Beschäftigte ein Arbeitsjubiläum.

Vier Jahrtausende bei Mapal

Mehr als 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in diesem Jahr ein Arbeitsjubiläum bei der Firma Mapal begangen. Weit mehr als ein Drittel von ihnen hält dem Präzisionswerkzeughersteller schon seit über 30 Jahren die Treue und setzt damit ein starkes Zeichen für die enge Verbundenheit zu dem Aalener Familienunternehmen. Zwei Beschäftigte blicken auf eine 45-jährige Betriebszugehörigkeit zurück, knapp 100 begehen ein 25-jähriges oder zehnjähriges Arbeitsjubiläum.

Die Freiwillige Feuerwehr Burgrieden bekommt ein neues Löschfahrzeug

An stimmungsvoll dekorierten Tischen mit frischen Tannenzweigen, Kerzenlicht, einem Schneemann aus Holz und nicht zuletzt ein paar Süßigkeiten hat der Gemeinderat zum letzten Mal in diesem Jahr öffentlich getagt. „Wir wollen ein bisschen Weihnachtstimmung in dieser tristen Zeit verbreiten, in der großen Hoffnung, dass bis zur nächsten Ratssitzung die Welt bis dahin wieder etwas besser aussieht“, sagte Bürgermeister Josef Pfaff mit Zuversicht vor Beginn der Tagung.

Real Sociedad

Bayer, Real Sociedad & Co.: Außenseiter auf Platz eins

Bayern München, Real Madrid, Juventus Turin, Paris Saint-Germain und FC Liverpool sind die Meister in den wichtigsten europäischen Fußball-Ligen. An der Spitze der Tabellen stehen sie derzeit jedoch nicht. Eine Bestandsaufnahme:

DEUTSCHLAND

Serienmeister Bayern München hat die Tabellenführung verloren, zum ersten Mal seit mehr als sechs Jahren steht Bayer Leverkusen auf Platz eins der Fußball-Bundesliga. „Wir freuen uns, dass wir da stehen.

 Der vierspurige Ausbau der B29 zwischen Essingen und Aalen war auch Thema bei der Sitzung des Zweckverbands Gewerbegebiet Dauer

B29-Ausbau: Wichtig für die gesamte Region

Der Zweckverband Gewerbegebiet Dauerwang hat sich bei seiner jüngsten Sitzung in Aalen mit dem vierspurigen Ausbau der B29 zwischen Essingen und Aalen befasst. „Der Ausbau hilft, den Verkehr flüssiger zu machen und ist wichtig für die Infrastruktur der ganzen Region“, sagte Verbandsvorsitzender Thilo Rentschler. Er zeigte sich davon überzeugt, dass bei dem im Oktober gestarteten Ausbau der gesteckte Zeitrahmen bis Ende 2024 eingehalten werde.

Geschäftsführer Andreas Niegel erläuterte einige bautechnische Details.

Zurück aus dem eidgenössischen Märchenland: Schwer bepackt verlässt ein Mädchen aus Biberach das Schiff, das wieder in Friedrich

Deutsche Kinder dürfen 1945 aus ihrer kriegszerstörten Heimat in die Schweiz

FRIEDRICHSHAFEN/AMRISWIL - Farbige Kerzen für den Weihnachtsbaum! Die zwölfjährige Margot Fuchs aus Friedrichshafen kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus, als sie in einem Laden im Schweizer Amriswil die Kostbarkeit entdeckt, die sie noch nie zuvor in ihrem Leben gesehen hat. Und nicht nur das. Das Mädchen darf sie sogar mit dem Geld, das ihr die Gasteltern gegeben haben, kaufen – und obendrein noch eine außergewöhnlich schöne Dose mit Gesichtscreme für die Mutter.

Fahrgastverband fordert Corona-Aborabatt vom MVV

Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert einen Corona-Rabatt für Fahrkartenabonnenten des Münchner Verkehrsverbunds (MVV). Neben Kulanzregelungen bei den Abotickets plädierte der Verband am Donnerstag für Ausgleichsaktionen im nächsten Jahr, um Fahrgäste bei der Stange zu halten. „Durch ein teures MVV-Abo, das man jetzt nicht nutzen kann, verstärkt sich dann die finanzielle Zwickmühle“, sagte der Münchner Pro-Bahn-Sprecher Andreas Barth zur Lage von Kurzarbeitern und unter Quarantäne gestellten Arbeitnehmern.