Suchergebnis

Max Kruse

Debüt missglückt: 20 Minuten Kruse reichen Union nicht

Max Kruse kann keine Wunder vollbringen. Das hatte Urs Fischer schon geahnt.

Nach dem Bundesliga-Fehlstart inklusive 20-Minuten-Einsatz des prominenten Top-Zugangs gegen den FC Augsburg ist der 1. FC Union Berlin gleich wieder in seiner Paraderolle angekommen - dem sportlichen Überlebenskampf gegen alle Widrigkeiten. Für den mit Hoffnungen bei den Eisernen förmlich überladenen Kruse heißt das, nach seiner Knöchelverletzung schnellstmöglich fit zu werden für mehr als ein paar offensive Impulse in der Schlussphase wie beim 1:3 zum ...

Attacke

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Am Tag der Rückkehr der Fans in die Bundesliga-Stadien hat auch Vizemeister Borussia Dortmund einen beeindruckenden Start in die neue Saison hingelegt.

Der BVB gewann das Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach vor 9300 Zuschauern mit 3:0 (1:0) und sortierte sich zunächst auf Tabellenplatz drei ein. Giovanni Reyna (35.) und Erling Haaland (54./77.) erzielten die Tore. Zuvor hatten auch Hertha BSC, der SC Freiburg, die TSG Hoffenheim und der FC Augsburg ihre jeweiligen Auftaktspiele gewonnen.

1. FC Union Berlin - FC Augsburg

Union verliert Heimspiel gegen Augsburg bei Kruse-Debüt

Mit hängenden Köpfen schlichen die Spieler des 1. FC Union Berlin über den Rasen und applaudierten enttäuscht in Richtung ihrer Fans. Vorneweg ging Max Kruse, seine tropfende Trinkflasche in der Hand.

Bei seinem Bundesliga-Comeback nach 504 Tagen hat auch der Top-Zugang der Eisernen einen Fehlstart nicht verhindern können. Der 32-Jährige wurde beim 1:3 (0:1) gegen den FC Augsburg nach 70 Minuten eingewechselt, konnte als Joker aber die Niederlage nicht mehr abwenden.

Eintracht Celle - FC Augsburg

FC Augsburg nutzt Gunst des Heimvorteils gegen Celle

Der FC Augsburg hat im DFB-Pokal die Gunst des Heimvorteils gegen die Amateurkicker von Eintracht Celle zum lockeren Einzug in die zweite Runde genutzt.

Der Fußball-Bundesligist siegte am Samstag gegen das Oberligateam aus Niedersachsen mit 7:0 (2:0). Celle hatte wegen der Auflagen in der Corona-Pandemie auf ein Heimspiel ohne Zuschauer verzichtet. Der Fünftligist wehrte sich in der Augsburger Arena nach Kräften, war aber absolut chancenlos.