Suchergebnis

Der Sieger trägt rot: Hüttlingen gewann gegen Westhausen.

Die Verfolger in der Kreisliga A punkten

Der Tabellenführer hat verloren. Doch nach dem 0:1 gegen Stödtlen bleibt der SSV Aalen spitze in der Fußball-Kreisliga A II, dank großem Vorsprung. Die Verfolger Adelmannsfelden, Wasseralfingen, Dorfmerkingen II und Hüttlingen haben aber allesamt gepunktet. Schlusslicht Ellwangen auch.

Kreisliga A II

Hüttlingen - Westhausen 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Hahn (28.), 1:1 Schneider (48.), 2:1 Waibel (62.). Vom Anpfiff weg war die Heimelf um Spielkontrolle bemüht, die Gäste agierten meist mit langen Bällen.

„Fast wie früher“, so lautete der Schwank von Bernd Gombold, den die Schlossgeister vom „Liederkranz Fachsenfeld“ am Wochenende

Bei den Schlossgeistern ist es „Fast wie früher“

„Ein schönes Bühnenbild“, lautete der vielfach zu hörende Kommentar, als sich der Vorhang in der Turn- und Festhalle zum Schwank von Bernd Gombold hob. Da saß das Landwirtsehepaar Sabine und Anton Berger (Mirjam Schinko und Marcus Bohnet) in trauter Dreisamkeit zusammen mit Oma Maria(Ingrid Lenz) zu Tisch im Hof ihres schon in die Jahre gekommenen Anwesens und machten sich Gedanken über ihre Zukunft. Zu wenig zum Leben und zu viel zum Sterben – das immerwährende Thema.

Königsheim verliert gegen Shqiponja 1:2

Die FußballMannschaften der Kreisliga C haben den Spielbetrieb wieder aufgenommen. In der Staffel 3 verlor der SV Königsheim zum Auftakt auf eigenem Platz gegen KF Shqiponja Tuttlingen 1:2.

Kreisliga C Schwarzwald, Staffel 2FC Frittlingen II – SG TGA/FV 08 Rottweil III 4:1 (2:1). - Tore: 0:1 Stephan Schelesnak (14.), 1:1 Mustapha Njie (16.), 2:1 Paul Bader (30., Elfmeter), 3:1 Dembo Jawneh (63.), 4:1 Paul Bader (81.).

SG Irslingen/Epfendorf II – FC Göllsdorf II 2:3 (1:1).

Felix Uduokhai

Lang debütiert für Bremen: Augsburg setzt auf Uduokhai

Der Neu-Bremer Michael Lang und Felix Uduokhai vom FC Augsburg geben im Bundesliga-Duell am Sonntag bei ihren neuen Vereinen ihr Debüt. Rechtsverteidiger Lang war erst am Donnerstag von Borussia Mönchengladbach auf Leihbasis zu Werder gewechselt und soll helfen, die Verletzungsmisere in der Abwehr zu kompensieren. Der FCA hatte am Mittwoch die Verpflichtung von Uduokhai bekanntgegeben. Der Innenverteidiger war vom VfL Wolfsburg zu den bayerischen Schwaben gekommen.

FCA-Coach

Augsburger Auftakt-Albtraum in der Fußball-Provinz

Nach dem „sauren“ Saisonstart mit der Pokalpleite beim Sportclub Verl geht in Augsburg die Furcht vor einem völligen Fehlstart um. „Wir haben sehr viel Arbeit“, sagte FCA-Trainer Martin Schmidt nach dem Erstrunden-Aus beim Regionalligisten in der ostwestfälischen Fußball-Provinz.

In einer Woche wartet Dortmund, danach folgt das erste Heimspiel gegen Aufsteiger Union Berlin. „In Dortmund sind wir der Underdog“, sagte Schmidt und fügte mit Bezug auf die Leistung beim 1:2 (0:2) beim Viertligisten nicht ohne sarkastischen Unterton an: ...

Ron Schallenberg feiert sein Tor zum 2:0

Augsburg blamiert sich mit 1:2 beim Regionalligisten Verl

Der Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat sich im DFB-Pokal blamiert und ist bereits in der ersten Runde beim Regionalligisten SC Verl ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt verlor am Samstag hochverdient beim Viertligisten aus Ostwestfalen mit 1:2 (0:2). Vor 4398 Zuschauern in der kleinen Verler Sportclub Arena gingen die Gastgeber durch ein Eigentor des FCA-Neuzugangs Marek Suchy (8. Minute) und den Treffer von Ron Schallenberg (23.

1. FC Kaiserslautern - FSV Mainz 05

Augsburg und Mainz schon ausgeschieden - Rekorde in Bremen

Den FC Augsburg und den FSV Mainz 05 hat es schon erwischt. Die beiden Fußball-Bundesligisten scheiterten als erste Favoriten in der ersten Runde des DFB-Pokals.

Augsburg verlor beim Regionalligisten SC Verl 1:2 (0:2) und Mainz im Derby beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern 0:2 (0:0). Bayer Leverkusen und der durch die Tönnies-Affäre belastete FC Schalke 04 hielten sich wie Werder Bremen schadlos, der SC Freiburg und Fortuna Düsseldorf behielten in der Verlängerung die Nerven.

SC Verl - FC Augsburg

Augsburg blamiert sich beim Regionalligisten Verl

Der Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat sich im DFB-Pokal blamiert und ist bereits in der ersten Runde beim Regionalligisten SC Verl ausgeschieden.

Die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt verlor hochverdient beim Viertligisten aus Ostwestfalen mit 1:2 (0:2). Vor 4398 Zuschauern in der kleinen Verler Sportclub Arena gingen die Gastgeber durch ein Eigentor des FCA-Neuzugangs Marek Suchy (8. Minute) und den Treffer von Ron Schallenberg (23.

André Hahn

Hahn über FCA-Coach: Disziplinarmaßnahmen zeigen Wirkung

Der Augsburger Offensivspieler André Hahn hat die Disziplinarmaßnahmen unter Trainer Martin Schmidt gelobt.

„Martin Schmidt hat zum Beispiel die Handynutzung eingeschränkt, es gibt nur noch gewisse Zeiten dafür. Was nicht schlecht ist, denn wir sollten uns ja schon auf den Fußball und unsere Arbeit konzentrieren“, erzählte der 28-jährige Hahn dem „Kicker“ in einem Interview. „Er hat einiges angepasst, das zeigt schon jetzt seine Wirkung.

Fußball

Hahn über FCA-Coach: Disziplinarmaßnahmen zeigen Wirkung

Der Augsburger Offensivspieler André Hahn hat die Disziplinarmaßnahmen unter Trainer Martin Schmidt gelobt. „Martin Schmidt hat zum Beispiel die Handynutzung eingeschränkt, es gibt nur noch gewisse Zeiten dafür. Was nicht schlecht ist, denn wir sollten uns ja schon auf den Fußball und unsere Arbeit konzentrieren“, erzählte der 28-jährige Hahn dem „Kicker“ in einem Interview (Donnerstag-Ausgabe). „Er hat einiges angepasst, das zeigt schon jetzt seine Wirkung.