Suchergebnis

 Besuch in Rachiine: Auch der Amtzeller Gemeinderat Arno Leisen (links) mischte sich unter die Mitreisenden.

Wie die Gemeinden Amtzell und Kißlegg im Libanon eine Biogasanlage realisieren wollen

Eigentlich ist es noch ein „junges Kind“, dieses Libanon-Projekt der Gemeinden Gestratz, Heimenkirch, Hergatz, Opfenbach, Amtzell und Kißlegg. Und doch ist es eines, das den beteiligten Verwaltungen sehr ans Herz gewachsen ist.

Jede Gemeinde hat eine etwa gleich große Gemeinde im Nahen Osten. Es geht um Vermittlung von Know-How, Wissenstransfer und Völkerverständigung.

Und im Falle von Amtzell und Kißlegg um eine rund 500.000 Euro teure Biogasanlage, die aus Mitteln des Bundesentwicklungsministeriums finanziert werden ...

Laupheimer Tischtennisteams großteils zufrieden

Beim Auswärtsspiel in Laubach hat die erste Mannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Laupheim einen weiteren wichtigen 7:9- Sieg einfahren. Die Punkte beim Tabellenletzten holten in den Doppeln Ralf Oelmaier und Thomas Nichter (2). In den Einzelbegegnungen konnten dieses Mal Sven Reiser (2), Ralf Oelmaier (1), Robert Lukic (2), Thomas Nichter (2) die Siegerpunkte sichern.

Im letzten Match 2019 gelang gegen den Tabellendritten aus Mettenberg ein mehr als verdienter Punktgewinn.

 Sie waren die Solisten bei dem von Stephan Hutter komponierten „Simon’s Song“ (von links): Michael Schneider und Pascal Dillman

Mensch und Natur dominieren das Jahreskonzert

Stephan Hutter leitet nicht nur die Jugendkapelle Amtzell-Pfärrich-Haslach, sondern jetzt auch die Musikkapelle Amtzell. Was die beiden Orchester unter seiner Führung am Samstagabend in der Turn- und Festhalle Amtzell boten, war großartig. Kein Wunder, dass das Publikum nicht enden wollenden Applaus spendete.

Nachdem die jungen Leute die Musik des Zeichentrickfilms „König der Löwen“ zu einem schönen Wiedererkennungswerk gemacht hatten, ging es mit Robert W.

 DIe Amtsleiter tagen in Isny.

Rainer Magenreuter trifft einen Nerv

Die Arbeitsgemeinschaft der Haupt- und Personalamtsleiter im Regierungsbezirk Tübingen ist zu ihrer Herbsttagung im Kurhaus Isny zusammengekommen. Wie die Stadt Isny mitteilt, arbeiteten mehr als Hundert Amtsleiter unter der Leitung von Christoph Liebmann, Hauptamtsleiter von Amtzell und Vertreter des Gemeindetags, aktuelle Themen ab.

Den Hauptvortrag hielt Wilfried Steiner, stellvertretender Abteilungsleiter bei der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg unter dem Titel „Die Rolle der Ortsbehörde der Rentenversicherung nach ...

Im Dorfgemeinschaftshaus in Reute-Gaisbeuren fand die Mitgliederversammlung des Bauernverbands statt. Das Bild zeigt (linke Seit

Bauern wollen nicht mehr länger als „Klima-Killer“ gebrandmarkt werden

Das Dorfgemeinschaftshaus in Reute-Gaisbeuren ist am Freitag voll besetzt gewesen, als die Bauernkapelle Oberschwaben unter der Leitung von Eugen Maucher die Mitgliederversammlung des Bauernverbands Allgäu-Oberschwaben musikalisch eröffnete. Neben dem Jahresbericht des Verbandsvorsitzenden Waldemar Westermayer wurde mit Spannung die Rede vom Vorsitzenden des EU Agrarausschusses, Norbert Lins, erwartet. Politischer Beistand war mit der Anwesenheit von Ravensburgs Landrat Harald Sievers, den Bundestagsabgeordneten Axel Müller und Josef Rief ...

 Zur Modellbahnbörse in der Oberschwabenhalle Ravensburg haben sich laut Veranstalter etwa 60 private und professionelle Händler

Kein Schienenersatzverkehr in der Oberschwabenhalle

Zahlreiche Modellbahnzüge rollen am Samstag, 7. Dezember, von 9 bis 16 Uhr auf neun Anlagen durch die Ravensburger Oberschwabenhalle. Wie die Eisenbahnfreunde Ravensburg-Weingarten mitteilen, seien alle gängigen Spurweiten von Spur Z bis Spur H0 vertreten, darunter Gastanlagen befreundeter Modellbahnvereine, diesmal auch eine aus dem Elsass und nostalgisches aus Bad Waldsee (Spur 0).

Bei der Vereinseigenen Jugendanlage (H0) seien wieder Fortschritte gegenüber den früheren Ausstellungen offenkundig.

 Die Mitglieder des Leader-Steuerungskreises bei ihrer Sitzung in Bodnegg.

Drei Projekte in Bodnegg überzeugen

Die Leader-Aktionsgruppe Württembergisches Allgäu hat elf Projekte ausgewählt, die sich nun über eine Gesamtfördersumme von rund 462 532 Euro freuen können, so eine Pressemitteilung der Regionalentwicklung. Gleich drei Projekte aus Bodnegg konnten überzeugen: Zum einen der Neubau einer neuartigen Holzmontage-Halle, in der neben bestehenden, modernisierten Arbeitsplätzen auch die nachhaltige und ökologische Verwendung von Buchenholz im Vordergrund stehen soll.

 Bald ziehen hier die Tiere ein. Der Anbau ans Tierheim Karbach ist fertig.

Tierheim Karbach schafft mehr Platz

Dank den neuen Räumen blieben die Gäste bei ihrem Besuch des kleinen Basars „Winterzauber“ im Tierheim Karbach dieses Jahr im Trockenen und im Warmen. Denn die Besucher durften schon mal die Zimmer des neuen Anbaus ausprobieren, die schon bald für die Tiere eingerichtet werden sollen.

Im Mai diesen Jahres wurde der erste Spatenstich für den Anbau gemacht. Ein Jahr später als geplant. Denn man hat laut Astrid Weber, zweite Vorsitzende des Tierheims, vorher schlichtweg keine Handwerker gefunden.

 Der Zweckverband Haslach-Wasserversorgung tagt nach dem Beitritt der Gemeinde erstmals in Vogt.

Hitzesommer zieht erhöhten Wasserverbrauch nach sich

Zu seiner konstituierenden Sitzung hat sich die Verbandsversammlung des Zweckverbands Haslach-Wasserversorgung kürzlich getroffen. Auch in Zukunft wird der Verband von der bewährten Führungsspitze geleitet. Zu einem höheren Wasserverbrauch im Vergleich zu den Vorjahren hat vor allem der Hitzesommer 2018 beigetragen.

Mit dem Beitritt der Gemeinde Vogt zum Verband sind vier Sitze hinzugekommen – die Anzahl der Verbandsräte ist somit von 15 auf 21 gestiegen.

 Auch Stefanie Kaufmann belegt, unter anderem auf Roxana gute Platzierungen.

RFV Hohentengen zieht Jahresbilanz

Holger Zielinski und Jochen Pfefferle sind die erfolgreichsten Reiter des RFV Hohentengen in der abgelaufenen Saison. Sieben Reiter des Göge-Vereins erzielten in diesem Jahr 41 Platzierungen in Springen und Dressur von der Klasse E bis zur Klasse M, darunter vier Siege. In der Dressur begann die Saison für Holger Zielinski und die Stute Dana Lee im März beim Hallenreitturnier in Bad Schussenried-Dunzenhausen mit einer Platzierung in der Dressur Klasse M* und fand mit zwei vierten Plätzen in dieser Klasse im September beim Dressurturnier in ...