Suchergebnis

 Das Impfzentrum in Ulm schließt zum Ende des Monats.

Corona-Newsblog: Impfzentrum in Ulm schließt - Was passiert mit den Zweitimpf-Terminen?

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 19.900 (567.654 Gesamt – ca. 537.100 Genesene - 10.661 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.661 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 79,0 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 131.900 (4.

BVB-Star

BVB bangt um Haaland - Rose: „Signal an die Gruppe senden“

Beim 0:1 in Gladbach wurde offensichtlich, wie wichtig Erling Haaland für Borussia Dortmund ist. Nun droht der norwegische Torjäger auch für das heutige Champions-League-Spiel (21.00 Uhr/Amazon Prime Video) gegen Sporting Lissabon auszufallen. Die Ambitionen des BVB bleiben.

Ausgangslage: Nach dem 2:1 vor zwei Wochen bei Besiktas Istanbul kann der BVB schon im zweiten Gruppenspiel gegen Sporting Lissabon einen großen Schritt Richtung Achtelfinale tun.

Jan-Klaas Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar zurück auf dem Platz - bei den Amateuren

Der niederländische Stürmer Klaas-Jan Huntelaar hat sein Comeback auf dem Fußballplatz gegeben. Am Sonntag spielte der 38-Jährige mit dem Amateurclub HC'03 seines Heimatortes Drempt, berichtete der niederländische Regionalsender Regio8.

Huntelaar, der sich im Sommer nach dem Abschied vom Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 vom Profifußball zurückgezogen hatte, ist nun bei seinem alten Verein im Osten der Niederlande wieder als spielendes Mitglied eingeschrieben, sagte der Clubvorsitzende Mart de Kruif dem Sender.

Rose und Haaland

BVB sehnt Comeback von Haaland und Reus herbei

Viele Fragezeichen, wenig Hoffnung. Für Borussia Dortmund wird die Vorbereitung auf das Champions-League-Duell mit Sporting Lissabon zur Zitterpartie.

Ob die beiden schon in Gladbach (0:1) schmerzlich vermissten Erling Haaland und Marco Reus rechtzeitig wieder fit werden, dürfte sich erst wenige Stunden vor dem Gruppenspiel am Dienstag (21.00 Uhr/Amazon Prime) entscheiden. Unabhängig von der Genesung der beiden Schlüsselspieler gab sich Trainer Marco Rose kämpferisch: «Wir hauen uns morgen rein, damit die Fans einen schönen Abend ...

Cellist Christoph Theinert.

Kirchenkonzert mit Cellist Theinert und Akkordeonist Hartmann in Kressbronn

Am Sonntag, 3. Oktober, 19 Uhr konzertieren der international bekannte Cellist Christoph Theinert und der Akkordeonist und Theatermusiker Rudi Hartmann in der katholischen Pfarrkirche St. Maria in Kressbronn. Die beiden Künstler begeistern das Publikum seit vielen Jahren mit einer stilistischen Bandbreite, die von der Renaissance bis zu zeitgenössischer Musik reicht. Magische Klangfarben und zu Herzen gehende Ausdrucksfähigkeit zeichnet das Duo aus.

Vietnam erhält Millionen Impfdosen aus Deutschland.

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Montag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 21.100 (567.108 Gesamt – ca. 535.400 Genesene - 10.646 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.646 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 80,9 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 139.300 (4.

Französische Hochgeschwindigkeitszüge TGV stehen in der Nähe des Pariser Bahnhofs Gare de Lyon: Der Start des TGV in Frankreich

40 Jahre TGV und 50 Jahre Intercity: Bahnen machen weiter Tempo

In einer Zeit mit wachsendem Autobahnnetz und einer tempomäßig abgeschlagenen Eisenbahn war der Start des TGV in Frankreich vor 40 Jahren eine Revolution: Als der „train à grande vitesse“, der orangefarbene Schnellzug mit Tempo 300, am 22. September 1981 den Verkehr zwischen Paris und Lyon aufnahm, rückten die rund 470 Kilometer entfernten Städte auf zwei Stunden und 40 Minuten Fahrzeit und heute nur noch zwei Stunden aneinander heran. Die Flugverbindung wurde überflüssig.

Bahnunfall bei Wolfsburg

Bahnverkehr in Wolfsburg weiter gestört

Noch bis zum Dienstagabend rechnet die Deutsche Bahn mit Zugausfällen und Verspätungen, nachdem ein Zug in Wolfsburg entgleist ist.

ICE- und IC-Züge auf den Strecken Berlin-Bonn, Berlin-Basel und Berlin-Amsterdam verspäteten sich um 15 bis 50 Minuten, einzelne Züge fielen aus, der Halt Wolfsburg entfalle, sagte ein Bahnsprecher am Samstag. Die ICE-Züge von Berlin nach Frankfurt Flughafen fielen ganz aus. Bei dem Unfall gab es keine Verletzten, es entstand aber ein Millionenschaden.

Marco Rose

Fußball-Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Das Borussen-Duell zwischen Mönchengladbach und Dortmund zieht am 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga die größte Aufmerksamkeit auf sich. Gespannt darf man sein, wie die Gladbach-Fans den Ex-Coach zum Topspiel des Samstags begrüßen.

RB Leipzig - Hertha BSC (15.30 Uhr)

Jurgen Ekkelenkamp: Auf diesen jungen Niederländer haben sie in Berlin gewartet. Doch warum wechselt ein hoffnungsvolles Talent mit heiß begehrten Box-to-Box-Qualitäten von Ajax Amsterdam ausgerechnet zur Hertha?

Pedro Porro

BVB-Gegner Sporting mit glücklichen Erfolg gegen Funchal

Vier Tage vor dem Champions-League-Spiel bei Borussia Dortmund hat Sporting Lissabon in der portugiesischen Fußball-Meisterschaft einen Zittersieg geschafft. Der Meister kam zu einem 1:0 (0:0)-Heimerfolg gegen Außenseiter Maritimo Funchal.

Pedro Porro sorgte mit einem verwandelten Elfmeter in der 9. Minute der Nachspielzeit für die späte Entscheidung. Zuvor musste Funchals Torhüter Paulo Victor (90.+4) mit Gelb-Rot vom Platz.

Die Portugiesen spielen am Dienstag (21.