Suchergebnis

Messe Frankfurt

Frankfurter Messe verschiebt weitere Veranstaltungen

Die Frankfurter Messe hat wegen des neuartigen Coronavirus weitere Großveranstaltungen verschoben. Die auf Veranstaltungstechnik fokussierte „Prolight + Sound“ soll nun vom 26. bis zum 29. Mai stattfinden, teilte die Messegesellschaft am Mittwoch mit.

Für die eigentlich parallel geplante Musikmesse in ihrer 40. Ausgabe steht ein neuer Termin noch aus. Allerdings sollen publikumswirksame Nebenveranstaltungen wie die „Musikmesse Plaza“ (3.

Mann sitzt hinter vielen Pinnns

Wie ein Ulmer Erfinder die Wohnzimmer der Welt erobern will

Stifte, Besen, Handys und Zahnpasta: Die Anwendungsmöglichkeiten der „Pinnns“ scheinen unendlich. Ihab Fleega aus Ulm nimmt mit seiner Erfindung bei der Fernsehshow „Das Ding des Jahres“ teil und will dadurch sowohl die Öffentlichkeit als auch die Jury von seiner Idee überzeugen. Doch zu gewinnen ist nicht sein größtes Ziel.

Der 46-Jährige macht aktuell eine Umschulung zum technischen Produktdesigner. Die Idee zu seinem Produkt kam Fleega 2013 unter der Dusche.

 Besucher der Technikmesse Mobile World Congress 2019 sehen sich am Stand von LG Mobiltelefone an.

Ansteckung vermeiden: Arbeitgeber müssen Mitarbeiter vor Corona schützen

Die weltgrößte Mobilfunkmesse leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie: Mit Tonnen von Desinfektionsmitteln, der Installierung von Fieberkontrollen an den Eingängen und einer massiven Hygienekampagne rüstet sich der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona für die erwarteten Besuchermassen.

Corona könnte Messen in Gefahr bringen Doch die Sorge ist groß, dass ein Auftauchen des neuartigen Coronavirus die Mobilfunkmesse, die vom 24. bis zum 27.

Messe Ambiente

Messe Ambiente: Einige Stände bleiben wegen Coronavirus leer

Das Coronavirus beeinflusst die Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“. Zur Eröffnung der Schau am Freitag blieben in den Hallen einige Stände vor allem chinesischer Anbieter geschlossen.

Laut Messegesellschaft nahmen 37 angemeldete Firmen vom chinesischen Festland nicht an der Ambiente teil. Das entspreche rund 5 Prozent aller chinesischen und knapp einem Prozent sämtlicher Aussteller. Von den Besuchern in den Hallen trugen nur wenige Mundschutzmasken, wie Augenzeugen berichteten.

 Am 26. Mai ist Gemeinderatswahl.

Mit diesen Positionen wollen die Listen bei der Gemeinderatswahl punkten

Zur Gemeinderatswahl in Friedrichshafen hat schwäbische.de den acht kandidierenden Parteien und Vereinigungen sieben Fragen gestellt – unter anderem zum Uferpark, zum ÖPNV und zur möglichen Teilrodung des Seewalds zugunsten einer Firmenerweiterung. Die Reihenfolge bei der Beantwortung richtet sich nach dem Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014.

1. Was sind aus Ihrer Sicht die drei wichtigsten Ziele für die kommenden fünf Jahre?

CDU: Eine Hauptaufgabe wird es sein, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, besonders auch für ...

Über die Auszeichnung freuen sich Klaus-Jürgen Janik (Inhaber und Geschäftsführer Jadent, Zweiter von rechts) sowie von rechts N

Designpreis für Jadent und Calvasens aus Aalen

Die beiden Aalener Unternehmen Jadent und Calvasens haben für das Dentalmikroskop iScope den German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design“ erhalten. Überzeugend für die international besetzte Design-Jury war, „dass sich iScope an den individuellen Arbeitsabläufen und den ergonomischen Ansprüchen des Zahnarztes orientiert“, heißt es in einer Mitteilung von Jadent, und weiter: „Und nicht zuletzt bedeutet es minimal-invasive und damit möglichst schmerzfreie Behandlung.

Buchgrafiker aus Scheer in Leipzig dabei

Buchgrafiker aus Scheer in Leipzig dabei

Eckhard Froeschlin hat in diesem Jahr zum ersten Mal seine Künstlerbücher auf der Leipziger Messe ausgestellt und zum Verkauf angeboten. 41 dieser wertvollen Kleinstauflagen dürfen von den Besuchern bestaunt werden. Auch wenn sich längst nicht jeder ein solch kostbares Buch ins Regal stellt, ist für die Messebesucher schon das Anschauen ein Genuss. Der Künstler lebt und arbeitet seit 2012 in der alten Papierfabrik Scheer.

Auf dem Marktplatz Druckgrafik in Halle drei bieten Künstler seit sieben Jahren ihre besonders ausgestatteten ...

Links Original, rechts Fälschung: Ein chinesischer Hersteller hat den „Nicer Dicer Plus“ exakt kopiert.

Deutsche Produkte dreist kopiert

Der Zwerg mit der goldenen Nase, der Plagiarius, geht in diesem Jahr wieder nach China. Der Negativ-Preis wird seit 42 Jahren auf der Frankfurter Konsumgütermesse, der „Ambiente“, an besonders dreiste Plagiate und Fälschungen vergeben. Das Küchen-Schneidgerät „Nicer Dicer Plus“ hat es auf Platz eins geschafft.

+++ Plagarius Verleihung 2018 +++

Der Unterschied zum Original aus Deutschland ist nicht auf Anhieb zu erkennen, der Markenname ist gleich, allerdings ist das Plagiat ...

Susanne Boerner + «European Citizens»

Zum EU-Jubiläum: Kunst aus dem Westerwald in Brüssel

Witz und Farbe kann das graue Brüsseler Europaviertel gut vertragen. Eine Künstlerin aus dem Westerwald bringt beides. 13 „European Citizens“ („Europäische Bürger“) aus Metall und Ton hat Susanne Boerner aus Ransbach-Baumbach in Rheinland-Pfalz entworfen.

An diesem Montag sind die Skulpturen zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge am 25. März eingeweiht worden.

Die Körper aus verrostetem Metall, die Köpfe aus Ton - bunt, individuell und mit einem Hauch Humor.

Blumenampel von Lene Bjerre

Trends von der Ambiente im Überblick

Makramee ist zurück

Man kennt vor allem Blumenampeln und Wandteppiche, die mit der Knüpftechnik Makramee gefertigt sind. Viele Jahre lang galten sie aber als altbacken und aus der Mode. Doch vor allem unter Hobbybastlern und Kreativen zeichnet sich schon seit vergangenem Jahr ein Comeback ab. Und auch Nicolette Naumann, Leiterin der Messe Ambiente (10. bis 14. Februar), sagt: „Ich habe schon darauf gewartet, und endlich ist es soweit: Makramee ist wieder ein Trend.