Suchergebnis

Altheim-Waldhausen wehrt sich, unterliegt aber jeweils mit 1:4

Altheim-Waldhausen wehrt sich, unterliegt aber jeweils mit 1:4

Der SV Altheim-Waldhausen hat in der 1. Bundesliga Süd Luftpistole seine Heimduelle gegen die übermächtigen Mannschaften des SV Kelheim-Gmünd und die HSG München - beide Kandidaten für die Teilnahme an der Endrunde um die Meisterschaft - mit 1:4 verloren. In der Waldhausener Bogenhalle gewann am Samstagabend gegen Kelheim nur Martina Sagasser ihr Duell gegen Simon Weiß (376:373). Im Stechen musste sich Altheims Nummer eins, der Schweizer Andreas Reidener, gegen Philipp Grimm (380:380;

 Max Guminy (rechts) und der SV Uttenweiler entführen mit einem 4:2-Sieg in Inneringen die Punkte von der SG Hettingen/Inneringe

Hettingen/Inneringen verliert Anschluss

Es ist passiert. Der TSV Riedlingen hat ... nein, nicht verloren, aber ist beim SV Hohentengen nicht über ein torloses Remis hinausgekommen. Die Konkurrenz machte Boden gut, die TSG Ehingen, der FV Neufra/Do., der SV Uttenweiler und die SF Hundersingen feierten Siege. Im Altheim-Duell setzte sich die SG beim FV mit 3:1 durch.

FC Krauchenwies/Hausen - SV Langenenslingen 2:2 (2:0). - Tore: 1:0 Corbin Eisel (28.), 2:0 Jonas Back (45.

 Christian Sameisla (r.) brachte Schemmerhofen gegen Achstetten (l. Jan Pablo Fronius) in Führung.

Der SV Schemmerhofen steht wieder an der Tabellenspitze

Der SV Schemmerhofen hat in der Fußball-Kreisliga A II das Spitzenspiel 2:0 für sich entschieden und setzte sich wieder punktgleich mit der TSG Achstetten an die Tabellenspitze. Burgrieden gewann das Verfolgerduell gegen den SC Schönebürg. Alberweiler kam im Derby gegen Attenweiler/Oggelsbeuren nicht über ein Remis hinaus.

FC Wacker Biberach – SGM Laupertshausen/Maselheim 5:1 (1:1). Über weite Strecken war das Spiel ausgeglichen.

SW Donau (l.) hat das Derby in Öpfingen 3:0 gewonnen.

Schwarz-weiß Donau trumpft im Derby auf

Es ist passiert. Der TSV Riedlingen hat ... nein, nicht verloren, aber ist beim SV Hohentengen nicht über ein torloses Remis hinausgekommen. Die Konkurrenz machte Boden gut, die TSG Ehingen, der FV Neufra, der SV Uttenweiler und die SF Hundersingen feierten Siege. Im Altheim-Duell setzte sich die SG beim FV mit 3:1 durch.

SG Öpfingen - SW Donau 0:3 (0:0). - Tore: 0:1 Lukas Ottenbreit (48.), 0:2 Simon Striebel (52.), 0:3 Lukas Ottenbreit (63.

Franzsika Uhl (grün) hat mit dem SV Granheim gewonnen.

Granheim setzt Siegesserie fort

In der Landesliga setzten die Fußballerinnen des SV Granheim ihre Siegesserie auf heimischem Rasen gegen den TSV Albeck fort. Die SG Altheim verliert das Duell gegen den Tabellennachbarn SC Unterzeil-Reichenhofen. In der Regionenliga reißt die Heimserie der Dettinger Mannschaft gegen den Tabellenführer FC Rottenburg. Die SG Öpfingen präsentiert sich schwach gegen das Tabellenschlusslicht FC Römerstein und muss mit Punktgewinn leben. In der Bezirksliga behauptet sich der SV Granheim II zu Hause gegen den Tabellenletzten SGM ...

 In Allmendingen wurden Blutspender geehrt.

Bürgermeister ehrt viele verdiente Blutspender in Allmendingen

Um den Blutspendern einen zusätzlichen Reiz zu geben, zur Blutspenderehrung zu erscheinen und um den langjährigen Blutspendern dann auch eine erhöhte Aufmerksamkeit durch die Öffentlichkeit zukommen zu lassen, werden die verdienten Blutspender und Besucher der Allmendinger Blutspendetermine alljährlich im Rahmen der öffentlichen Gesundheitsmesse in der Turn- und Festhalle ausgezeichnet. Am Samstag war es wieder so weit. Sogar jeweils zwei Männer, die es auf 125 Blutspenden, 100 Blutspenden beziehungsweise 75 Blutspenden gebracht haben, standen ...

Die Kostendeckungsgrad des Altheimer Friedhofs liegt unter 40 Prozent.

Kostendeckung des Friedhofs liegt unter 40 Prozent

Bei welchen kommunalen Einrichtungen muss die Gemeinde Altheim finanziell zuschießen? Dies war Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung, wo der Stand der Kostendeckung für die Einrichtungen der Gemeinde Altheim dargestellt wurden. Dabei sind im Bereich von Wasser und Abwasser auf einem befriedigenden Stand, es seien sogar Kostendeckungen im Plusbereich zu verzeichnen. Dagegen gibt es für den Friedhof, den Kindergarten und das Mitteilungsblatt einen deutlichen Abmangel, den die Gemeinde tragen muss.

 Nach der Begegnung mit der TSG Ehingen steht für die SG Öpfingen (dunkles Trikot) das nächste Derby an. Am Sonntag ist die SGM

Erneut ein Derby für die SG Öpfingen

Erst zum dritten Mal in dieser Saison hat Aufsteiger SG Öpfingen in der Fußball-Bezirksliga Donau ein Heimspiel. Die SG Öpfingen will diesen vermeintlichen Vorteil am Sonntag, 20. Oktober, gegen die SGM SW Rottenacker/Munderkingen nutzen. Die TSG Ehingen weiß, dass an diesem Spieltag bei der SGM Blönried/Ebersbach eine schwere Aufgabe auf sie zukommt. Ob die SG Altheim das Ruder im Spiel beim FV Altheim herumreißen kann, muss sich zeigen.

SG Öpfingen – SGM SW Rottenacker/Munderkingen I (Sonntag, 15 Uhr).

 Hettingen/Inneringen empfängt am Samstag den SV Uttenweiler.

Kann die SGH/I das Tabellenende verlassen?

Mit 37 Toren war der vergangene Spieltag wieder mal ein Tag der Offensivkräfte und für die Fans. An der Spitze zieht der TSV Riedlingen einsam seine Kreise. Sieben Punkte Vorsprung - bei einem Spiel weniger - haben die Rothosen auf die Verfolger Ehingen und Neufra. Am Tabellenende hat sich der FC Krauchenwies/Hausen mit dem zweiten Saisonsieg ein wenig Luft im Abstiegskampf verschafft.

SG Hettingen/Inneringen - SV Uttenweiler (Sa.

SSV Ehingen-Süd II will seine Tabellenführung verteidigen

Von den Spitzenmannschaften der Fußball-Kreisliga B1 hat der Tabellenführer am Sonntag die leichteste Aufgabe. Der TSV Allmendingen will dranbleiben, der FC Schmiechtal hat sein Spiel verlegt. Ebenfalls verlegt wurde die Partie in Dettingen. Die verbliebenen Spiele beginnen am Sonntag, 20. Oktober, um 15 Uhr.

SSV Ehingen-Süd II – SG Altheim II. - Im Spiel Tabellenführer gegen Tabellenletzten dürfte es keine Frage nach dem späteren Sieger geben.