Suchergebnis

 Karl Vogel (links) und Franz Neubrand (vorne rechts) beim adventlichen Treffen im Martinshaus Altheim.

Reise durch Israel in Wort und Bild

Seit Jahren hält der Verein landwirtschaftlicher Fortbildung im Kreis Biberach seine adventliche Zusammenkunft im Martinssaal in Altheim ab. Neben Zeit für Begegnung und Gespräch gibt es stets einen herausragenden Programmpunkt, in diesem Jahr eine Israelreise in Bild und Ton mit Franz Neubrand.

Auch in diesem Jahr konnte Karl Vogel als Moderator und Sprecher des Veranstaltungsteams im adventlich geschmückten Martinssaal in Altheim eine große Schar ehemaliger Landwirtschaftsschülerinnen begrüßen.

 Martina Sagasser gewinnt gegen Murhardt ihr Duell recht deutlich. Trotzdem reicht es für Altheim-Waldhausen nicht.

Altheim-Waldhausen verliert den Krimi gegen Murrhardt

Der SV Altheim-Waldhausen muss weiter um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga Luftpistole Süd bangen. Am vergangenen Wochenende gab es in Waldenburg Niederlagen gegen den direkten Tabellennachbarn Murrhardt-Karnsberg und gegen Ludwigsburg.

Während die Niederlage am Sonntagvormittag gegen Ludwigsburg einkalkuliert war und am Ende mit 0:5 auch deutlich ausfiel, war es am Samstagabend gegen den SV Murrhardt-Karnsberg knapp. Murrhardt trat erneut ohne seinen Spitzenmann, den US-Amerikaner und Olympia-Bronzemedaillengewinner von Peking ...

Mit Maskottchen Utti können sich die Teilnehmer der Ski- und Snowboard-Kurse im Schnee austoben.

Mit Maskottchen Utti auf die Piste

Die Abteilung Ski und Board des Sportvereins Uttenweiler bietet im neuen Jahr Ski- und Snowboard-Kurse an drei Tagen, am 12. und 13. sowie am 19. Januar.

Die Organisatoren versprechen eine solide technische Ausbildung, außerdem sollen Schanzen, Boxes und Slopestyle in den Kurs eingebaut werden. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt, die je nach individuellem Können zusammengestellt werden. Keiner soll dabei über- oder unterfordert werden.

 Holger Haile

Altheim-Waldhausen hat den Klassenerhalt vor Augen

Die Luftpistolenschützen des SV Altheim-Waldhausen bestreiten an diesem Wochenende, 8./9. Dezember ihr vorletztes Wettkampfwochenende in der Luftpistolen-Bundesliga Süd. In Waldenburg treffen die Schützen um Andreas Riedener, Holger Haile und Co. am Samstag, ab 17.30 Uhr, zunächst auf den Tabellennachbarn Murrhardt-Karnsberg und am Sonntag, um 10 Uhr, auf den Tabellenführer Ludwigsburg. Einen wichtigen Schritt zum Klassenerhalt könnte der SV Altheim-Waldhausen bereits am Samstag gegen das punktgleiche Murrhardt-Karnsberg machen.

Meisterschaft der B-Junioren startet – Zwischenrunde bei C-, D- und E-Jugend

Bei den Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften der Jugend rollt am Wochenende erstmals auch bei den B-Junioren der Ball. Ausgetragen werden die Vorrundenspiele in zwei Gruppen. Weiter sind die C-, D- und E- Junioren, bei denen ebenfalls in Gammertingen weitere Begegnungen der zweiten Zwischenrunde auf dem Programm stehen.

Bei den B-Junioren erfolgt der Anpfiff zur Hallenmeisterschaftsrunde 2018/19. Am Sonntag, 9. Dezember, werden in den Vorrundengruppen A und B die ersten Teilnehmer für die im Januar anstehende Zwischenrunde ermittelt.

 Das eingeschaltete Blaulicht eines Polizeifahrzeuges.

Auto überschlägt sich: Betrunkener Fahrer verletzt

Bei einem Unfall am Donnerstag bei Staig ist ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war der 32-Jährige gegen 23 Uhr von Unterweiler in Richtung Altheim ob Weihung unterwegs. In einem Waldstück kam er mit seinem Fahrzeug von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Wie der Mann später der Polizei mitteilte, sei er einem Reh ausgewichen. Die Polizisten stellten nach eigenen Angaben bei der Unfallaufnahme fest, dass der Verunglückte ...

Geehrte und Vorsitzende (von links): Elke Auchter, Alfred Birk, Richard Wall, Thomas Birk, Thomas Ogger, Gudrun Häckel, Wolfgang

Zehn Musiker erhalten Auszeichnungen

ALTHEIM (geru) - Berthold Birk, Alfred Birk, Thomas Birk, Daniela Kühnbach-Braith, Vorsitzender Rainer Frey, Wolfgang Frey sowie Gudrun Häckel und Richard Wall sind beim Adventskonzert des Musikvereins Altheim mit der Ehrennadel in Gold für 40 Jahre aktives Musizieren ausgezeichnet worden. Zudem erhielten sie aus den Händen von Florian Kramer, stellvertretender Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbandes Biberach, die dazugehörige Urkunde. Thomas Ogger zeichnete er für 30 Jahre aktives Musizieren ebenfalls mit der Nadel in Gold aus.

 Die SGM Kirchen (l. und. r., hier im Spiel gegen die SGM Bussen I) belegte in ihrer Zwischenrundengruppe in Ehingen den ersten

Der erste Titel ist vergeben

Bei den Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften der Jugend ist der erste Titel vergeben. Bei den C-Junioren setzte sich in der Längenfeldhalle in Ehingen in einem spannenden Turnier mit sechs Teams der FV Fulgenstadt durch. Ebenfalls in Ehingen mit Gastgeber SV Granheim wurden am Wochenende Zwischenrundenspiele in drei Altersklassen der Junioren ausgetragen.

C-Juniorinnen: Aufgrund der Zahl von nur sechs teilnehmenden Teams verzichtete man auf eine Vorrunde;

 Packende Spiele lieferten sich die E-Junioren in Munderkingen.

Auftakt nach Maß in Munderkingen

Wie schon seit Jahren hat die Jugendabteilung des VfL Munderkingen zum Auftakt der Hallensaison wieder das beliebte Nikolaus-Turnier für E- und F-Junioren angeboten. Die Resonanz war wieder sehr gut, denn insgesamt 48 Mannschaften nahmen teil. Jeweils wurden die ersten sechs Plätze ausgespielt. Sieger wurden in den beiden E-Junioren-Turnieren die Stuttgarter Kickers und die SGM Schelklingen sowie in den Wettbewerben der F-Junioren die TSG Balingen und die SGM Schmiechtal/Alb.

Höhepunkt der Messe war eine Modenschau.

Schöne Dinge bei der Messe „Magic Moments“

Schöne Dinge, die Frauen lieben, haben dem trüben verregneten Adventssonntag im Allmendinger Bürgerhaus strahlender gemacht. „Magic Moments“ hatte Isabelle Schlager ihre Messe rund um Mode, Kosmetik, Schmuck, Wellness und Schönes für den Haushalt genannt. Höhepunkt war zweifelsohne die Modenschau von Fashion Wave und Oui-Store Ehingen.

Sportlich, Lässiges, Elegantes für alle Größen von 36 bis 46 hatte Susanne Preis mitgebracht, Kundinnen ihrer Geschäfte zeigten sie auf dem Laufsteg.