Suchergebnis

 Erwin Wiest (Vorsitzender Förderverein Piela-Bilanga), Josué Ouoba (Koordinator APB) und Diami Esther Tiabonou (Assistentin APB

Gelungener Jubiläumsempfang des Fördervereins

Seit über vierzig Jahren engagieren sich die Mitglieder des Fördervereins Piéla-Bilanga Ochsenhausen für die Region im Nord-Osten des westafrikanischen Landes Burkina Faso. Es war dies der Anlass für einen gelungenen Jubiläums-Empfang mit vielen Besuchern im Katholischen Gemeindehaus in Ochsenhausen.

Besondere Gäste waren die zwei Besucher von der Partnerorganisation „Association Piéla-Bilanga (APB)“ aus Piéla. Zum einen Diami Esther Tiabonou, die langjährige Assistentin (seit 27 Jahren) und „gute Seele“ und zum anderen Josué Ouoba, ...

 Die Stadt Bad Waldsee unterstützt karitativ tätige Vereine und Organisationen finanziell. Aus dem Fördertopf „Soziale Hilfen“ w

Fördertopf: Stadt Bad Waldsee unterstützt karitativ tätige Vereine mit 20.000 Euro

Insgesamt 20.000 Euro erhalten karitativ tätige Vereine und Gruppierungen in diesem Jahr noch aus dem Fördertopf „Soziale Hilfen“ von der Stadt Bad Waldsee. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats stimmte in der jüngsten Sitzung im Rathaus der Verteilung der finanziellen Hilfen einstimmig zu.

Arbeitskreis „Soziale Hilfen“ schlägt Verteilung vor Wie in den Jahren zuvor wurden Vereine und Gruppierungen in und um Bad Waldsee über die Fördermöglichkeit informiert.

Veamo-Inhaber Stefan Bergsteiner (vorn) mit einem Teil seines Teams: Carina Föger, Daniel Wild und Erman Buz (von links).

Komplett vegan: Im Veamo steht Vleisch auf der Karte

Premiere in Friedrichshafen: Der neue Imbiss Veamo in der Eugenstraße 37 mit Abhol- und Lieferservice hat sich komplett auf vegane Speisen, also auf pflanzenbasiertes Essen, spezialisiert.

Als Kraftsportler hat Firmengründer Stefan Bergsteiner das pflanzenbasierte Essen schon vor Längerem für sich entdeckt. „Ich koche seit mehr als zehn Jahren selbst, weil ich für meinen Lifestyle gute Nährstoffe brauche“, sagt der 31-jährige Allgäuer.

Das Konzert ist Teil der „United Forces Tour 2022“.

Helloween und Hammerfall rocken in Kempten

Die Metalbands Helloween und Hammerfall geben am Sonntag, 11. Dezember, ein Konzert in der Bigbox Allgäu in Kempten.

Die „United Forces Tour 2022“ betitelte Allianz liefert den Fans laut Veranstalter nicht nur die volle Helloween-Bedienung, sie kommen zusätzlich in den Genuss von feinstem schwedischen Stahl aus der Schmiede von Hammerfall. Beide Bands werden brandneue Studio-Alben im Gepäck haben, deren Songs die europäischen Fans bei der Tour zum allerersten Mal live hören werden.

 Der neugewählte Kreisvorstand der FDP Ravensburg: (von links): Daniel Derscheid, Luis Kistler, Benjamin Strasser, Frank Scharr,

FDP Kreisverband Ravensburg wählt neuen Kreisvorstand

Ravensburg/Weingarten - Der Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz, Benjamin Strasser, bleibt Vorsitzender des FDP Kreisverbandes Ravensburg. Einstimmig sprachen ihm die Mitglieder bei der Kreismitgliederversammlung in Weingarten ihr Vertrauen aus.

Strasser wird für weitere zwei Jahre den Kreisverband anführen; ebenfalls in seinem Amt bestätigt wurde der stellvertretende Vorsitzende und Schatzmeister Rainer Nuhn aus Weingarten.

Schnee

Schnee zum zweiten Advent? So sind die Aussichten

An kaum einem anderen Ort kommt man wohl mehr in Adventsstimmung, als mit Freunden oder der Familie inmitten tanzender Schneeflocken auf einem schön beleuchteten Weihnachtsmarkt zu stehen, mit Bratwurst und einer Tasse heißen Glühwein oder Punsch in den Händen.

Die Weihnachtsmärkte haben zumindest wieder geöffnet (eine Übersicht über die Märkte in der Region erhalten Sie hier) und sie bieten auch viel Leckeres zu trinken und zu essen an.

 Gesundheitsexpertinnen und -experten aus dem Landkreis haben sich im Gesundheitsforum ausgetauscht.

Impfen, Herz und Defibrillatoren waren Thema beim Gesundheitsforum

Das Gesundheitsforum hat in den Lindenberger Werkstätten getagt. Es war das dritte Mal seit der Gründung der Initiative „Gesundheitsregionplus“ im Landkreis Lindau 2021, dass sich die Gesundheitsexperten bei einer solchen Veranstaltung ausgetauscht haben. Das regionale Netzwerk soll auf kommunaler Ebene zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Über die Gespräche informiert das Landratsamt in einer Pressemitteilung.

Zu Beginn der Veranstaltung habe Thomas Kaleja über die Entwicklung der „Gesundheitsregionplus“ seit ...

3TälerPass-Saisonkarte – Dein grenzenloses Skivergnügen

Die 3TälerPass-Saisonkarte ist für alle passionierten SkifahrerInnen und SnowboarderInnen die flexibelste Möglichkeit, so viele Skigebiete und Pistenkilometer wie möglich in nur einer Saison zu fahren. Dazu zählen beeindruckende Wintersportregionen wie Damüls-Mellau, Warth-Schröcken oder der Sonnenkopf im Klostertal. Natürlich gibt es auch für Familien und den Skinachwuchs ideale Skigebiete wie Laterns, Bödele oder Faschina. Alle, die auch im Winter zwischendurch gerne wandern, sind mit der Karrenseilbahn in Dornbirn bestens aufgehoben.

 Das jetzige Gebäude wird abgerissen. Ein neues wird an gleicher Stelle nach modernen Maßstäben erbaut.

Raiffeisenmarkt in Eberhardzell wird neu gebaut

Eberhardzell /Bad Waldsee - Die BAG Allgäu-Oberschwaben mit Hauptsitz in Bad Waldsee plant, ihren Raiffeisenmarkt in Eberhardzell abzureißen und neu zu bauen. Der Gemeinderat Eberhardzell befasste sich mit der Bauvoranfrage vergangene Woche, BAG-Vorstand Bernhard Schad bestätigte die Pläne am vergangenen Dienstag.

Die BAG ist nach eigenen Angaben dabei, all ihre 16 Raiffeisenmärkte schrittweise umzugestalten. Kein Markt werde mehr das gesamte Produktsortiment anbieten, sondern einen fachlichen Schwerpunkt bekommen.

Zug von Bahnunternehmen Go-Ahead

Weniger Zugausfälle dank Konkurrenzfirmen bei Go-Ahead

Die vom Eisenbahnunternehmen Go-Ahead zum Fahrplanwechsel angekündigten Zugausfälle in Schwaben werden nicht so massiv ausfallen wie zunächst gedacht - dank Hilfe von der Konkurrenz. Auf der länderübergreifenden Strecke zwischen Aalen, Nördlingen und Donauwörth könne dank Regionalzügen von DB Regio und der Weser Ems Eisenbahn GmbH immerhin ein Stundentakt angeboten werden, teilte Go-Ahead Bayern am Donnerstag in Augsburg mit. Die Firmen würden dafür Züge und Mitarbeiter bereitstellen.