Suchergebnis

Ein Flughafen am Südpol

Flughafen am Südpol: Australiens umstrittene Antarktis-Pläne

Die Antarktis gilt als einer der letzten weitgehend unberührten Naturräume der Erde. Das hat nicht nur mit der entlegenen Lage des Kontinents zu tun, sondern auch mit seinem unwirtlichen Klima.

In Tälern des Ostantarktischen Plateaus wurden einmal Temperaturen von minus 98 Grad gemessen. In dieser einmaliger Region mit ihren seltenen Tierarten plant Australien bis 2040 den Bau eines Flughafens. Eine 2,7 Kilometer lange befestigte Landebahn soll es künftig auch großen Maschinen ermöglichen, den Südpol anzusteuern.

Ergebnisse WM in Limburg, Männer - Straßenrennen

Maastricht - Valkenburg (267,4 km)

RangNameZeit1.Philippe Gilbert (Belgien)6:10:41 Std.2.Edvald Boasson Hagen (Norwegen)+ 0:04 Min.3.Alejandro Valverde (Spanien)+ 0:054.John Degenkolb (Erfurt)gleiche Zeit5.Lars Boom (Niederlande)gleiche Zeit6.Allan Davis (Australien)gleiche Zeit7.Thomas Voeckler (Frankreich)gleiche Zeit8.Ramunas Navardauskas (Litauen)gleiche Zeit9.Sergio Henao (Kolumbien)gleiche Zeit10.Oscar Freire (Spanien)gleiche Zeit.

Facebook stoppt Gesichtserkennung in Europa

Dublin/Berlin (dpa) - Facebook stoppt nach Kritik von Datenschützern die umstrittene Gesichtserkennungs-Funktion in Europa. Das Online-Netzwerk erklärte sich bereit, bis zum 15. Oktober alle bisher dafür erstellten Nutzerprofile zu löschen, wie die irische Datenschützbehörde mitteilte.

Die Funktion sei bereits für alle neuen Nutzer in der Europäischen Union abgeschaltet gewesen und werde jetzt komplett auf Eis gelegt. „Wir glauben weiter, dass man Gesichtserkennung in Europa legal anbieten kann“, betonte danach Facebook-Europachef ...

Ergebnisse von der Vuelta a España - 21. Etappe

Cercedilla - Madrid (115 km)

RangNameZeit1.John Degenkolb (Erfurt)2:44:57 Std.2.Elia Viviani (Italien)gleiche Zeit3.Daniele Bennati (Italien)gleiche Zeit4.Allan Davis (Australien)gleiche Zeit5.Koldo Fernandez (Spanien)gleiche Zeit6.Alejandro Valverde (Spanien)gleiche Zeit7.Gert Steegmans (Belgien)gleiche Zeit8.Zdenek Stybar (Tschechien)gleiche Zeit9.Raymond Kreder (Niederlande)gleiche Zeit10.Gorka Verdugo (Spanien)gleiche Zeit...63.Grischa Niermann (Hannover)gleiche Zeit114.

Ergebnisse von der Vuelta a España - 18. Etappe

Aguilar de Campoo - Valladolid (204,5 km)

RangNameZeit1.Daniele Bennati (Italien)4:17:17 Std.2.Ben Swift (Großbritannien)gleiche Zeit3.Allan Davis (Australien)gleiche Zeit4.Lloyd Mondory (Frankreich)gleiche Zeit5.John Degenkolb (Erfurt)gleiche Zeit6.Davide Vigano (Italien)gleiche Zeit7.Matti Breschel (Dänemark)gleiche Zeit8.Koen de Kort (Niederlande)gleiche Zeit9.Mitchell Docker (Australien)gleiche Zeit10.Grégory Rast (Schweiz)+ 0:06 Min.

Bennati gewinnt längste Etappe der Vuelta

Valladolid (dpa) - Der Italiener Daniele Bennati hat sich den Tagessieg auf der längsten Etappe der diesjährigen Spanien-Rundfahrt gesichert.

Der Radprofi des Teams Radioshack-Nissan setzte sich nach 204,5 Kilometern von Aguilar de Campoo nach Valladolid im Zielsprint gegen Ben Swift aus Großbritannien durch. Rang drei belegte Allan Davis aus Australien. John Degenkolb aus Erfurt verpasst als Fünfter seinen fünften Etappensieg bei der 67.

Ergebnisse von der Vuelta a España - 13. Etappe

Santiago de Compostela - Ferrol (172,8 km)

RangNameZeit1.Stephen Cummings (Großbritannien)4:05:02 Std.2.Cameron Meyer (Australien)+ 0:04 Min.3.Juan Antonio Flecha (Spanien)gleiche Zeit4.Simon Clarke (Australien)+ 0:145.Linus Gerdemann (Münster)gleiche Zeit6.Thomas de Gendt (Belgien)gleiche Zeit7.John Degenkolb (Erfurt)+ 0:408.Allan Davis (Australien)gleiche Zeit9.Ben Swift (Großbritannien)gleiche Zeit10.Lloyd Mondory (Frankreich)gleiche Zeit.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Götze bewahrt BVB vor Fehlstart - Dortmund siegt 2:1 gegen Bremen

Dortmund (dpa) - Mario Götze hat den deutschen Meister Borussia Dortmund vor einem Fehlstart in das Unternehmen Titelverteidigung bewahrt. Nur drei Minuten nach seiner Einwechslung führte der Fußball-Nationalspieler den BVB am Freitagabend mit seinem Treffer in der 81. Minute zum glücklichen 2:1 (1:0)-Erfolg über Werder Bremen. Vor 80 645 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park erzielte Neuzugang Marco Reus (11.