Suchergebnis

Oktoberfest

Kopieren verboten: „Oktoberfest“ ist geschützte Marke

Das Münchner Oktoberfest ist nach einem Beschluss der EU-Behörde für geistiges Eigentum eine geschützte Marke.

Das im spanischen Alicante ansässige Amt (EUIPO) hat nach fünfjähriger Prüfung den Antrag der Münchner Stadtverwaltung auf Markenschutz für Deutschlands bekanntestes Volksfest genehmigt. Der Markenschutz gilt zunächst bis 2026. Das diesjährige Oktoberfest hätte eigentlich am Samstag starten sollen, fällt aber coronabedingt zum zweiten Mal in Folge aus.

Münchner Oktoberfest

Kopieren verboten: „Oktoberfest“ ist geschützte Marke

Das Münchner Oktoberfest ist nach einem Beschluss der EU-Behörde für geistiges Eigentum eine geschützte Marke. Das im spanischen Alicante ansässige Amt (EUIPO) hat nach fünfjähriger Prüfung den Antrag der Münchner Stadtverwaltung auf Markenschutz für Deutschlands bekanntestes Volksfest genehmigt. Der Markenschutz gilt zunächst bis 2026. Das diesjährige Oktoberfest hätte eigentlich am Samstag starten sollen, fällt aber coronabedingt zum zweiten Mal in Folge aus.

 Die neue Marke „Wildfang Bodensee“ soll, wenn es nach Wunsch des Ersten Vorsitzenden, Berufsfischer Bernd Kaulitzki, geht, wegw

Fisch ist nicht gleich Fisch: Schutzgemeinschaft geht gegen Etikettenschwindel bei Felchen und Co. vor

Bodenseefisch ist nicht gleich Bodenseefisch: Dieses Problem ist nicht nur unter Einheimischen, sondern mittlerweile längst auch bei Touristen bekannt.

Doch was dagegen tun? „Auf dem Teller ist der Bodenseefelchen nicht von einem aus dem Ausland importierten zu unterscheiden“, sagt Berufsfischer Bernd Kaulitzki. Die Geschichte des Etikettenschwindels begleitet den Wasserburger bereits seit Anfang der Neunzigerjahre, jetzt will er dem ein Ende bereiten.

Primoz Roglic

Roglic verteidigt Vuelta-Gesamtführung - Valverde raus

Der slowenische Radprofi Primoz Roglic hat das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der Vuelta knapp verteidigt.

Der Olympiasieger im Einzelzeitfahren vom Team Jumbo-Visma meisterte die 152 schweren Kilometer von Gandia nach Balcón de Alicante mit dem Favoritenfeld und belegte bei der Bergetappe Rang 16. Der Tagessieg ging an den Australier Michael Storer. Nach dem dritten Teilstück, das der Este Rein Taaramäe für sich entschieden hatte, war es die zweite richtig schwere Etappe bei dieser Vuelta.

Spanien-Rundfahrt

Slowene Roglic wieder Gesamtführender bei der Vuelta

Der slowenische Radprofi Primoz Roglic hat sich das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der Vuelta zurückerobert.

Dem Olympiasieger im Einzeitzeitfahren genügte auf der sechsten Etappe ein zweiter Platz, um drei Tage nach dem Verlust die Spitzenposition wieder zu übernehmen. Den Tagessieg sicherte sich nach 158,3 Kilometer von Requena auf die Alto de la Montaña de Cullera der Däne Magnus Cort Nielsen. Bester Deutscher war Alexander Krieger als 94.

 Ein neues Café in der Passage der Sedelhöfe: Das Coffreez.

Neues Café in den Sedelhöfen kommt komplett ohne Plastik aus

Das gastronomische Angebot in den Ulmer Sedelhöfen bekommt Zuwachs. Nachdem bereits der türkische Filialist Cig-Cöftem in der Passage vegane Snacks verkauft, sich der Döner-Spieß bei Mutfak längst dreht und auch der Bäcker Emil Reimann kein Neuer mehr ist, kommt ein Café hinzu.

Bald ist Eröffnung Ab Samstag, 3. Juli, empfängt die Filiale von Coffreez Gäste. Das Franchise-Konzept wurde in Waiblingen geboren und ist inzwischen vor allem im Großraum Stuttgart verbreitet.

Timo Boll

Boll gegen Duda: Deutsches Duell im EM-Achtelfinale

Neben Rekord-Europameister Timo Boll haben noch acht weitere deutsche Spielerinnen und Spieler bei der Tischtennis-EM in Warschau das Achtelfinale erreicht.

Der Titelverteidiger von Borussia Düsseldorf trifft nach seinem Sieg gegen den Engländer Paul Drinkhall (4:2) nun am Samstag auf seinen deutschen Nationalmannschaftskollegen Benedikt Duda. Der 27-Jährige vom TTC Schwalbe Bergneustadt schlug den Österreicher Andreas Levenko in 4:0 Sätzen.

Produktpiraterie

Produktpiraterie hat durch Corona noch zugenommen

Das Problem der Produktpiraterie hat sich während der Corona-Pandemie und der einhergehenden Zunahme des Online-Handels weiter verschärft.

Fälscher hätten vor allem die Unsicherheit von Menschen angesichts neuer Behandlungen und Impfstoffe ausgenutzt, geht aus einer Mitteilung des EU-Amtes für geistiges Eigentum (EUIPO) hervor, die am Dienstag an deren Sitz im spanischen Alicante veröffentlicht wurde. Beobachtet worden sei vor allem die Verbreitung gefälschter Arzneimittel wie Antibiotika und Schmerzmittel sowie zuletzt anderer ...

Niederlande - Schottland

Niederlande retten Remis im Test gegen Schottland

Elf Tage vor ihrem Auftaktspiel bei der Fußball-Europameisterschaft haben sich die Niederlande noch nicht in EM-Form präsentiert.

Mit seinem Treffer kurz vor Schluss rettete Doppeltorschütze Memphis Depay der Elftal von Bondscoach Frank de Boer im portugiesischen Sao Joao da Venda aber noch ein 2:2 (1:1) gegen Schottland.

Niederländische Schlussoffensive

Im Duell zweier EM-Teilnehmer hatte Depay (17. Minute) die frühe Führung der Schotten durch Jack Hendry (11.

Aida

Aida will Mittelmeer-Kreuzfahrten wieder aufnehmen

Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises will vom 10. Juli an wieder Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer anbieten. Auf den zwei je einwöchigen Routen sollen auch Landgänge in einigen spanischen Häfen möglich sein, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Start- und Zielhafen ist demnach Palma de Mallorca. Je nach Route sollen unter anderem Barcelona, Málaga, Ibiza und Alicante angelaufen werden. Wenn das Corona-Geschehen es zulässt, könnten später auch Häfen in anderen Ländern dazukommen, hieß es.