Suchergebnis

 Eingang zum Kaufhaus des Westens KaDeWe: Viele Touristen aus dem Ausland nutzen den Deutschland-Besuch zum Shoppen.

KaDeWe statt Neuschwanstein: Shopping-Tourismus in Deutschland boomt

Das Schloss Neuschwanstein, der Kölner Dom und das Brandenburger Tor sind längst nicht mehr die einzigen Attraktionen, die Touristen nach Deutschland locken. Mindestens genauso anziehend finden viele Reisende aus dem Ausland inzwischen das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe, Edel-Einkaufsmeilen wie die Königsallee in Düsseldorf oder Schnäppchenparadiese wie die Outletcity Metzingen.

Beispiel KaDeWe: Nur rund die Hälfte der jährlich rund zehn Millionen Kunden in Berlins Luxus-Warenhaus wohnt in der Metropole, wie der Chef der ...

Shopping-Tourismus in Deutschland

Shopping-Tourismus in Deutschland boomt

Das Schloss Neuschwanstein, der Kölner Dom und das Brandenburger Tor sind längst nicht mehr die einzigen Attraktionen, die Touristen nach Deutschland locken.

Mindestens genauso anziehend finden viele Reisende aus dem Ausland inzwischen das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe, Edel-Einkaufsmeilen wie die Königsallee in Düsseldorf oder Schnäppchenparadiese wie die Outletcity Metzingen.

Beispiel KaDeWe: Nur rund die Hälfte der jährlich rund zehn Millionen Kunden in Berlins Luxus-Warenhaus wohnt in der Metropole, wie der Chef der ...

Allianz bringt Bezahl-App auf den Markt

Allianz bringt Bezahl-App auf den Markt

Die Allianz dringt in ein stark umkämpftes Gebiet vor: Europas größter Versicherer bringt in Deutschland eine eigene Handy-App für mobiles Bezahlen auf den Markt.

„Das ist für uns eine Chance, stärker im Alltag unserer Kunden präsent zu sein“, sagte Bernd Heinemann, Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland, am Dienstag. Das Unternehmen zielt damit auch auf Verbraucher, die keine Versicherungskunden sind.

Um die App attraktiver zu machen, ist jedoch die Versicherung inbegriffen: „Wir haben die Bezahlfunktion verbunden mit ...

Bernd Heinemann

Allianz bringt Bezahl-App auf den Markt

Die Allianz dringt in ein stark umkämpftes Gebiet vor: Europas größter Versicherer bringt in Deutschland eine eigene Handy-App für mobiles Bezahlen auf den Markt. „Das ist für uns eine Chance, stärker im Alltag unserer Kunden präsent zu sein“, sagte Bernd Heinemann, Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland, am Dienstag. Das Unternehmen zielt damit auch auf Verbraucher, die keine Versicherungskunden sind.

Um die App attraktiver zu machen, ist jedoch die Versicherung inbegriffen: „Wir haben die Bezahlfunktion verbunden mit dem Schutz ...

Oktoberfest

Nostalgie und Hightech: Wiesnchef stellt Attraktionen vor

Eine virtuelle Zeitenreise durch Dino-Welten und futuristische Städte, ein 90 Meter hohes Maibaum-Kettenkarussell, eine Ski-Party samt Schneekanonen-Attrappe und eine historische Bonbonmanufaktur: Das Oktoberfest 2019 wartet mit unterschiedlichsten Attraktionen auf und bringt dabei Nostalgie und Hightech unter einen Hut. Der neue Oktoberfestchef und Wirtschaftsreferent der Stadt München, Clemens Baumgärtner (CSU), stellte am Dienstag die Einzelheiten zur diesjährigen Wiesn vor.

 Innovationsexperte Han Zheng von der Tongji-Universität an der Kasse eines Alibaba-Markts in Schanghai: „Der Chinese geht einen

Die Daten-Diktatur: Wie China die Digitalisierung nutzt und die Menschen unterdrückt

Dezent angebracht sind sie nicht, die Kameras, die Fußgänger filmen, die in Schanghai vor der größten Starbucks-Filiale der Welt die Straße überqueren. Von Ampeln und Lichtmasten scannen sie täglich 24 Stunden Tausende Menschen, die vom Laden des Elektroautobauers Byton zum US-Café auf der anderen Seite wechseln. Und die Kreuzung in der Innenstadt der ostchinesischen Wirtschaftsmetropole ist keine Ausnahme: Jedes Jahr montiert China mehr Kameras an Straßen und Wegen, an U-Bahn-Aufgängen, in Kaufhäusern, Bahnhöfen und Flughäfen.

Geldnoten

Das Bargeld stirbt nicht aus

Das Bargeld wird ungeachtet der Digitalisierung auf absehbare Zeit nicht aus dem Alltagsleben verschwinden. Die Produktion nimmt sowohl in Europa als auch in anderen Teilen der Welt nach wie vor zu. „Banknoten sind nicht rückläufig, das Produktionsvolumen bei Bargeld wächst immer noch leicht“, sagte Ralf Wintergerst, Vorstandschef des Münchner Traditionsunternehmens Giesecke & Devrient, dem Weltmarktführer im Banknotendruck. „Europa ist nach wie vor steigend, besonders Osteuropa.

Euros

Das Bargeld stirbt nicht aus - im Gegenteil

Die Furcht vor dem Verschwinden des Bargelds ist offensichtlich unbegründet. Denn ungeachtet aller elektronischen Bezahlmöglichkeiten wächst die Bargeldproduktion sowohl in Europa als auch in anderen Teilen der Welt.

„Banknoten sind nicht rückläufig, das Produktionsvolumen bei Bargeld wächst immer noch leicht“, sagte Ralf Wintergerst, Vorstandschef des Münchner Traditionsunternehmens Giesecke & Devrient, dem Weltmarktführer im Banknotendruck.

Chatprogramm WeChat

Chinas Internetriesen liefern sich Wettkampf in Deutschland

Die zwei chinesischen Internet-Großkonzerne Tencent und Alibaba weiten ihren globalen Konkurrenzkampf auf Deutschland aus.

Die in der südchinesischen Wirtschaftsmetropole Shenzhen ansässige Tencent wird von November an mit dem Chatprogramm WeChat für chinesische Touristen in Deutschland mobiles Bezahlen mit dem Handy an der Ladenkasse anbieten. Das teilte der deutsche Partner Wirecard AG am Montag in München mit. Bereits seit 2015 expandiert Tencents schärfster Konkurrent Alibaba, der mit der App Alipay die Pionierrolle übernommen ...

Chatprogramm WeChat von Tencent

Chinesische Internetriesen liefern sich Wettkampf

Die zwei chinesischen Internet-Großkonzerne Tencent und Alibaba weiten ihren globalen Konkurrenzkampf auf Deutschland aus. Die in der südchinesischen Wirtschaftsmetropole Shenzhen ansässige Tencent wird von November an mit dem Chatprogramm WeChat für chinesische Touristen in Deutschand mobiles Bezahlen per Handy anbieten. Das teilte der deutsche Partner Wirecard AG am Montag in München mit. Bereits seit 2015 expandiert Tencents schärfster Konkurrent Alibaba, der mit der App Alipay die Pionierrolle übernommen hatte.