Suchergebnis

Handball

Deutsche Handballer mit Olympia-Tests in Nürnberg

Die deutschen Handballer bestreiten zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Tokio ein Dreier-Turnier in Nürnberg. Wie der Deutsche Handball-Bund am Mittwoch mitteilte, spielt die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason am 9. Juli (20.15 Uhr) gegen Brasilien sowie am 11. Juli (15.05 Uhr/beide Spiele bei Sport 1) gegen Ägypten.

Die Südamerikaner sind Gruppengegner der deutschen Auswahl in der Vorrunde, die Nordafrikaner spielen in Tokio in der Parallelgruppe.

Alfred Gislason

Handballer mit Olympia-Test gegen Brasilien und Ägypten

Die deutschen Handballer bestreiten zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Tokio ein Dreier-Turnier in Nürnberg.

Wie der Deutsche Handball-Bund mitteilte, spielt die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason am 9. Juli (20.15 Uhr) gegen Brasilien sowie am 11. Juli (15.05 Uhr/beide Spiele bei Sport 1) gegen Ägypten.

Die Südamerikaner sind Gruppengegner der deutschen Auswahl in der Vorrunde, die Nordafrikaner spielen in Tokio in der Parallelgruppe.

Patrick Wiencek

Wadenbeinbruch: Kieler Wiencek bangt um Olympia

Die schwere Verletzung von Patrick Wiencek hat die Freude beim Handball-Rekordmeister THW Kiel über den 31:29-Hinspielsieg im Viertelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain getrübt und auch bei der DHB-Auswahl Sorgen ausgelöst.

Der 32 Jahre alte Kreisläufer erlitt einen Wadenbeinbruch und wird mindestens vier Wochen ausfallen. Bei einem schlechten Heilungsverlauf droht Wiencek sogar das Olympia-Aus.

Wiencek hatte sich die Verletzung bei einem unglücklichen Zusammenprall mit PSG-Regisseur Luc Steins zugezogen.

Alfred Gislason

Losglück für deutsche Handballer: Leichte Vorrunde bei EM

Deutschlands Handballer haben ein leichtes Vorrundenlos für die Europameisterschaft 2022 in Ungarn und der Slowakei erwischt.

Die DHB-Auswahl trifft bei der Endrunde vom 13. bis 30. Januar kommenden Jahres in der Gruppe D auf Österreich, Belarus und Polen. Das ergab die Auslosung in Budapest. «Das ist eine schöne und interessante Gruppe», sagte Bundestrainer Alfred Gislason. «Diese Aufgaben müssen wir alle akkurat lösen, um sauber und sicher in die Hauptrunde zu kommen.

Sebastian Heymann

Göppingen verlängert mit Handball-Nationalspieler Heymann

Handball-Nationalspieler Sebastian Heymann hat seinen Vertrag beim Bundesligisten Frisch Auf Göppingen vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der 23 Jahre alte Rückraumspieler habe trotz «etlicher konkurrierender Anfragen» einen neuen bis 2024 gültigen Vertrag unterschrieben, teilten die Göppinger am Montag mit. «Die Vertragsverlängerung ist in unserer Zukunftsplanung absolut zentral. Das sich Basti trotz zahlreicher Anfragen von Topclubs für Frisch Auf entschieden hat, macht uns froh und stolz zugleich», sagte der Sportliche Leiter Christian ...

Sebastian Heymann

Göppingen verlängert mit Nationalspieler Heymann

Handball-Nationalspieler Sebastian Heymann hat seinen Vertrag beim Bundesligisten Frisch Auf Göppingen vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

Der 23 Jahre alte Rückraumspieler habe trotz «etlicher konkurrierender Anfragen» einen neuen bis 2024 gültigen Vertrag unterschrieben, teilten die Göppinger mit. Heymann spielt seit 2016 für die Schwaben und ist aktuell ein fester Bestandteil in den Planungen von Bundestrainer Alfred Gislason.

© dpa-infocom, dpa:210503-99-450167/2

Mitteilung zur Verlängerung mit ...

Alfred Gislason

Gislasons kompliziertes Puzzle: Olympia-Planungen laufen an

Jetzt dürfte es für Alfred Gislason richtig kompliziert werden. Ein paar Wochen bleiben dem Handball-Bundestrainer immerhin noch, um über seinen Kader für die Olympischen Spiele zu grübeln.

Seine Spieler machen dem Isländer die Entscheidung über die Nominierung schon jetzt nicht leicht. «Ich denke, das wird sogar schwerer», sagte der 61-Jährige nach dem lockeren 35:20-Erfolg zum Abschluss der EM-Qualifikation in Stuttgart gegen Estland.

Deutschland - Estland

Handballer schließen EM-Quali erfolgreich ab

Alfred Gislason zeigte immerhin ein verhaltenes Lächeln. Zufrieden, aber ohne große Emotionen klatschte der Handball-Bundestrainer mit seinen Spielern ab, der lockere 35:20 (17:10)-Erfolg zum Abschluss der EM-Qualifikation in Stuttgart gegen Estland diente dem Coach aber nicht als Maßstab. Stattdessen will der Isländer die Erkenntnisse vom Sonntagabend mit Blick auf die Olympischen Spiele im Sommer in Tokio nutzen.

«Wir haben ein ordentliches Spiel gemacht», sagte der 61-Jährige.

Bester Werfer

Handballer schließen EM-Quali erfolgreich ab

Alfred Gislason zeigte immerhin ein verhaltenes Lächeln. Zufrieden, aber ohne große Emotionen klatschte der Handball-Bundestrainer mit seinen Spielern ab, der lockere 35:20 (17:10)-Erfolg zum Abschluss der EM-Qualifikation in Stuttgart gegen Estland diente dem Coach aber nicht als Maßstab.

Stattdessen will der Isländer die Erkenntnisse mit Blick auf die Olympischen Spiele im Sommer in Tokio nutzen. «Wir haben ein ordentliches Spiel gemacht», sagte der 61-Jährige.

Bosnien-Herzegowina - Deutschland

Handballer planen noch zwei Olympia-Tests im Juli

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird vor der Abreise zu den Olympischen Spielen nach Tokio noch zwei Testspiele bestreiten. Die Partien sollen im Rahmen des Lehrgangs Anfang Juli stattfinden. «Wir haben noch nicht Verträge abgeschlossen mit der Halle und den gegnerischen Mannschaften. Wir haben aber einen klaren Fokus, worauf es herauslaufen wird», sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer am Freitag in Stuttgart. Es sei aber noch zu früh, um es zu kommunizieren.