Suchergebnis

Für die Spielerinnen der Donautal-HSG (rot) war die Abwehrarbeit gegen die Angreiferinnen der HSG NTW ein hartes Stück Arbeit.

HSG NTW taut spät auf und siegt im Derby

Sowohl die Damen-Zweite der HSG Nendingen-Tuttlingen-Wurmlingen (Bezirksliga) als auch die Herren der HSG-Baar-Reserve (Bezirksklasse) haben die Lokalderbys für sich entschieden. Die HSG NTW II besiegte die HSG Fridingen/Mühlheim II mit 20:15. Die HSG Baar II siegte beim TV Spaichingen II mit 24:23.

Bezirksliga MännerTG Schwenningen – TV Aixheim II. Das Spiel wurde coronabedingt abgesagt.

HK Ostdorf/Geislingen – VfH Schwenningen 32:39 (17:18).

Kirchengemeinderäte in der Gemeinde Schwendi sind gewählt

Bis zum 2. März – und wegen der Coronakrise verlängert bis Anfang April – haben in den Gemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Kirchengemeinderatswahlen stattgefunden.

Diese wurden in der Seelsorgeeinheit Schwendi mit den sechs katholischen Kirchengemeinden Schwendi, Bußmannshausen, Großschafhausen, Orsenhausen, Schönebürg und Sießen im Wald ausschließlich als allgemeine Briefwahl durchgeführt.

Dies sind die neu gewählten Kirchengemeinderäten für den Zeitraum von 2020 bis 2025 mit der jeweils erreichten ...

Kreißsaal

Einzelne Kliniken lassen Väter doch in den Kreißsaal

Coburg (dpa/lby)- Werdende Väter dürfen in den Regiomed-Kliniken in Oberfranken und Thüringen nun doch bei der Entbindung dabei sein. „Natürlich war uns sehr bewusst, was für eine gravierende Einschränkung es ist, wenn ein Vater die Geburt nicht miterleben kann“, sagte Geschäftsführer Alexander Schmidtke. Wegen des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus habe man aber zunächst keine andere Lösung gesehen.

Jetzt gelten laut Klinikverbund strenge Hygienemaßnahmen: Väter müssten Jacke, Schuhe und Handy abgeben.

MDR: Millionen für angeschlagenen Klinikverbund Regiomed

Der angeschlagene Klinikverbund Regiomed soll mit rund 40 Millionen Euro unterstützt werden. Das Geld müssten die vier kommunalen Gesellschafter zuschießen, berichtete der MDR Thüringen am Mittwochabend unter Berufung auf Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke. Dabei handele es sich um die thüringischen Landkreise Sonneberg und Hildburghausen, den Kreis Lichtenfels in Bayern und die Stadt Coburg (ebenfalls Bayern). Die Klinik bestätigte, dass etwa zehn Millionen Euro als Brückenfinanzierung und 30 Millionen Euro als Eigenkapitalerhöhung ...

Ochsenhauser Gymnasiasten erfolgreich bei Mathe-Wettbewerben

55 Schüler des Gymnasiums Ochsenhausen haben allen Grund dazu, sich über Mathematik zu freuen: Sie wurden bei einer schulinternen Siegerehrung für ihre hervorragenden Ergebnisse bei den Wettbewerben „Mathe ohne Grenzen“ und „Känguru der Mathematik“ von der Schulleitung und dem Unternehmen Liebherr mit Preisen und Sonderpreisen ausgezeichnet. Das teilt die Schulleitung mit. Insgesamt hatten vom Gymnasium Ochsenhausen in diesem Jahr 178 Schüler am Känguru-Wettbewerb teilgenommen und sich vier Klassen an „Mathe ohne Grenzen“ beteiligt.

Am Kreisberufsschulzentrum Ellwangen haben 106 Auszubildende aus Metall- und Elektroberufen haben ihre Abschlusszeugnisse erhalt

106 haben den Abschluss in der Tasche

106 Auszubildende aus Metall- und Elektroberufen haben am Kreisberufsschulzentrum Ellwangen ihre Abschlusszeugnisse erhalten. In ihren Reden würdigten Schulleiter Peter Lehle, Bürgermeister Volker Grab, Kreishandwerksmeisterin Katja Maier und von der IHK Ostwürttemberg André Louis die Leistungen der Absolventen.

Für sehr gute und gute Leistungen gab es Preise und Belobigungen. Zudem wurde Fabian Diwo als Kammersieger im praktischen Leistungswettbewerb der Handwerkskammer Ulm im Bereich Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung, Klima ...


Beim Herbstkonzert des Musikvereins Pfrungen hatte Dirigentin Christina Roos ihr Debüt.

Pfrungener Musiker unter neuer Dirigentin

Abschied und Neubeginn haben jüngst beim gemeinsamen Herbstkonzert des Musikvereins Pfrungen und der Jugendkapelle Zupfwiesler nahe beisammen gelegen. Wurde doch Florian Kirchmann, als bisheriger Dirigent der Jugendkapelle, verabschiedet; Christina Roos bestritt als neue Dirigentin der Pfrungener Musiker im „Schalander“ in Zußdorf ihr erstes Konzert.

Nachfolger gesucht

Eröffnet haben die Musiker der Jugendkapelle Zupfwiesler ihr Abschiedskonzert mit „Young Fanfare“.


Mit Preisen und Belobigungen ausgezeichnet: die besten Absolventen in IHK-Ausbildungsberufen des Jahrgangs 2017.

Spitzenleistungen in einer großen Vielfalt an Berufsbildern

374 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben im Jahr 2017 bei den Abschlussprüfungen herausragende Leistungen erzielt. Im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd wurden ihnen die Auszeichnungen überreicht. Oberbürgermeister Richard Arnold und IHK-Präsident Markus Maier sprachen den Absolventen beste berufliche Perspektiven aus.

An den Winter- und Sommerprüfungen 2017 nahmen insgesamt 1814 Auszubildende aus 41 kaufmännischen und 65 gewerblich-technischen Berufen teil.

Hatten Grund zu Feiern: Die Absolventen des Berufskollegs am Kolping-Bildungswerk.

„Wähle einen Beruf, den du liebst…“

Für die 44 SchülerInnen der Berufskollegklassen (1BKFH, das einjährige Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife, und 2BKFR, das zweijährige Berufskolleg für Fremdsprachen) am Kolping-Bildungszentrum in Riedlingen war es im Juli soweit: Nach der letzten großen Herausforderung im Rahmen der mündlichen Abschlussprüfungen, konnten sie ihr Zeugnis und die damit verbundene Fachhochschulreife feiern.

In ihrem Grußwort zum Abschied gratulierten die Schulleiterinnen Beatrix Nassal und Bettina Schmidtke den Absolventen zu ihren ...


Die Absolventen der Hermann-Hesse-realschule.

87 Schüler schaffen Mittlere Reife

87 Schüler der Hermann-Hesse-Realschule haben die Mittlere Reife erreicht. Janine Müller und Louis Gerstenberger sind mit dem Notendurchschnitt von 1,5 die Besten.

Nachdem schon Ende April die ersten schriftlichen Prüfungen abgenommen worden waren, meisterten die Schüler nun die letzte Realschulhürde, die realschulspezifische Fächerübergreifende Kompetenzprüfung, eine Kombination aus Präsentationsprüfung und Prüfungsgespräch.

Die feierliche Zeugnisübergabe durch den Schulleiter fand am Freitag in der Stadthalle statt.