Suchergebnis

 Der TSV Berg (li. Thomas König) hat sich gegen den TSV Heimerdingen (Pascal Dos Santos Coelho) den heimsieg mühsam erkämpft.

Der TSV Berg siegt, zufrieden ist der Trainer aber nicht

Der TSV Berg hat die Partie gegen den TSV Heimerdingen für sich entschieden. Es war der erste Sieg des Aufsteigers in der Fußball-Verbandsliga nach fünf Spielen ohne Erfolg. Zufrieden mit der Leistung seines Teams beim 2:0-Sieg war Trainer Oliver Ofentausek aber nicht.

Der Coach war sich mit seinem Co-Trainer Patrick Singrün nach dem Schlusspfiff einig: „Wir müssen wirklich aufpassen, dass wir nicht Trainingsweltmeister werden“, meinte Singrün.

 Der SV Weingarten (rechts Jonathan Weisser gegen Manuel Mohr) steckt tief im Tabellenkeller fest.

SV Weingarten braucht dringend einen Sieg

Der SV Weingarten hat am Samstag um 14.30 Uhr den SV Mietingen zu Gast. Gegen den Mitaufsteiger braucht der SVW in der Fußball-Landesliga dringend ein Erfolgserlebnis.

„Wir haben auch in Biberach unsere Chance“, war sich Weingartens Trainer Nectad Fetic sicher. Die Partie beim Landesliga-Team der Stunde (19 Punkte aus den letzten sieben Spielen) war dann ernüchternd. Angeführt von Fünf-Tore-Mann Andreas Wonschick schoss der FVB Weingarten mit 7:0 ab.

 Ravensburgs Tim Lauenroth (links) gegen Manuel Frommeld.

Erste Heimpleite für FV II

Die U23 des FV Ravensburg hat gegen den FC Mengen die erste Heimniederlage der Fußball-Landesliga-Saison kassiert. Beim 1:3 war Mengens Alexander Klotz einmal mehr der spielentscheidende Mann. „In der ersten Halbzeit haben wir keine gute Leistung gezeigt“, meinte FV-Trainer Fabian Hummel nach dem Schlusspfiff. „Aber mit der zweiten Halbzeit hätten wir einen Punkt verdient gehabt. Alle drei Gegentore waren vermeidbar.“

Wetterbedingt musste das Spiel auf dem kleinen FV-Kunstrasenplatz stattfinden.

 Trainer Fabian Hummel hat Robin Hettel und den anderen Spielern des FV Ravensburg II eine Woche freigegeben, um die Akkus aufzu

Ohne Sonderbewachung gegen den Topstürmer

Die U23 des FV Ravensburg hat am Sonntag um 14.30 Uhr den FC Mengen zu Gast. Die Mengener mischen mit ihrem überragenden Torjäger Alexander Klotz in der Fußball-Landesliga ganz oben mit.

Klotz beweist auch in dieser Saison wieder, warum er 2016/17 beim FV Ravensburg im Oberliga-Team seine Chance bekommen hat: Der Stürmer hat seinen Anteil daran, dass der FC Mengen mit 36 die aktuell meisten Tore der Liga geschossen hat. Sein Schnitt von 19 Toren in bisher 14 Spielen erinnert fast an die 51 Treffer, mit denen der Goalgetter den FCM ...