Suchergebnis

Sieg

Zverev verteidigt Titel in Washington

Der Wimbledon-Frust ist vergessen, die US Open können kommen. Mit der Titelverteidigung in Washington ist Alexander Zverev ein perfekter Start in die amerikanische Hartplatz-Saison gelungen.

Rund einen Monat nach seinem enttäuschenden Aus in der dritten Runde von Wimbledon gewann der Weltranglisten-Dritte das Finale gegen den Australier Alex de Minaur mit 6:2, 6:4 und sicherte sich damit bereits den neunten Turniersieg seiner Karriere.

Immer mehr wird deutlich, dass sich Zverev in einer Art Zwischenphase befindet.

Die TSG Ehingen (blau) trat mit jungen Spielern und viel Elan an. Gegen die Laupheimer kamen sie damit nur auf ein 0:1.

Blitzturnier in Ehingen endet mit einer Überraschung

Vor dem Turnier gab es kaum einen Zweifel, dass Verbandsligist Olympia Laupheim das Ehinger Blitzturnier gewinnen würde. Doch Bezirksligist TuS Metzingen machte dem Favoriten einen Strich durch die Rechnung.

Zunächst standen zwei Halbfinals auf dem Programm. Die beiden Sieger erreichten das Endspiel, die beiden Verlierer spielten in einem zweiten Spiel um Platz drei.

TSG Ehingen – FV Olympia Laupheim 0:1. - Tor: 0:1 Simon Dilger.

Angelique Kerber

Kerber und Zverev kämpfen um Achtelfinal-Einzug

Die beiden besten deutschen Tennisspieler Angelique Kerber und Alexander Zverev wollen Julia Görges heute ins Achtelfinale von Wimbledon folgen.

Die frühere Finalistin Kerber trifft auf die Japanerin Naomi Osaka, Mitfavorit Alexander Zverev auf den Letten Ernests Gulbis. Görges hatte bereits am Freitag die Runde der besten 16 des Rasenturniers im Südwesten Londons erreicht.

Ein Überblick:

ANGELIQUE KERBER - NAOMI OSAKA: Die 30-jährige Kerber wird sich steigern müssen, um die zehn Jahre jüngere Japanerin zu ...

Vor etwas mehr als zwei Monaten ist Manfred Pütz, Trainer der Sportfreunde Hundersingen, der gefeierte Held. Mal schauen, ob sei

Die Neuen haben es schwer

Nach dem direkten Aufstieg des FV Altheim und dem Aufstieg der TSG Ehingen über die Relegation sind die Mannschaften des Absteigers SV Uttenweiler und des FC Mengen die Topfavoriten für die kommende Saison. Als Geheimfavorit geht die TSG Rottenacker in die Runde. Neu begrüßen kann die Liga die SG Altheim und die Sportfreunde Hundersingen. Mit nun 16 Mannschaften - statt 17 in der vergangenen Saison - hat die Liga ein etwas entspannteres Rundenprogramm.

Zu viele Jäger sind des Hasen Tod: Patrick Vogler (FC Krauchenwies/Hausen) erzielt vier Turniertore, doch in dieser Szene bleibt

FCK/Hausen siegt - Kieferle vorbildhaft

Fußball-Bezirksligist FC Krauchenwies/Hausen hat den Späh-Cup gewonnen. Am Sonntagnachmittag schlug die Mannschaft von Trainer Georgios Fotiou im Finale vor rund 200 Zuschauern im Donaustadion in Scheer den Ligakonkurrenten SV Hohentengen mit 1:0 (1:0). Vor allem am Sonntag litt die Zuschauerresonanz unter dem sommerlich-heißen Wetter, das eher zum Freibadbesuch einlud, als dazu, ein Fußballspiel zu verfolgen.

Zumal das Finale „kein Leckerbissen“ (O-Ton Georgios Fotiou) war.

Alexander Zverev

„Viele weitere Titel werden folgen“ - Zverev in Top Ten

Im Moment seines bislang größten Triumphes besann sich Deutschlands neuer Tennisstar auf seine Wurzeln.

Fast schon ein bisschen schüchtern posierte Alexander Zverev nach seinem Sensationssieg gegen Novak Djokovic im Finals des Masters-Turniers von Rom mit seinen Eltern Irena und Alexander für ein Erinnerungsfoto. Auf dem Platz im imposanten Foro Italico hatte Zverev zuvor dagegen jede Zurückhaltung abgelegt und Djokovic keine Chance gelassen.

Boris Becker

Becker gratuliert Kerber - und fordert US-Open-Titel

Boris Becker hat Angelique Kerber zum Sprung an die Spitze der Tennis-Weltrangliste gratuliert. „Meine größte Wertschätzung...“, twitterte der dreimalige Wimbledonsieger, nachdem Kerber in New York mit dem Sieg über die Dänin Caroline Wozniacki in das Endspiel eingezogen war.

Mit dem Blick auf das Finale verlangte Becker von Kerber aber auch, sich jetzt nicht zufriedenzugeben: „... aber Samstag wird auf Sieg gespielt!!!“, twitterte Becker.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

auftraining

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Jérôme Boateng muss weiter auf eine Rückkehr ins Mannschaftstraining beim FC Bayern warten. „Ich bin auf einem guten Weg“, sagte der Abwehrspieler dem „Kicker“ (Montag). Er werde aber die Woche „wohl noch komplett Lauf- und Aufbautraining betreiben“. Erst danach wolle er wieder Teile der Einheiten mit dem Team des deutschen Rekordmeisters absolvieren. Boateng hatte bei der EM einen Muskelbündelriss erlitten und fiel daher für den Saisonstart und auch die jüngsten Länderspiele aus.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Hamilton feiert neunten Saisonsieg - Verfolger Rosberg scheidet aus

Sotschi (dpa) - WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat beim Formel-1-Grand Prix in Sotschi mit seinem neunten Saisonsieg seine Führung im Titelrennen noch weiter ausgebaut. Der britische Mercedes-Pilot gewann am Sonntag den Großen Preis von Russland vor Ferrari-Pilot Sebastian Vettel und dem Mexikaner Sergio Perez im Force India. Titelverteidiger Hamilton führt in der WM-Wertung mit 302 Punkten vor Vettel (236) und seinem Teamkollegen Nico Rosberg (229), der Ende der 7.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Löw gibt Irland-Verlierern neue Chance - Hoffnung bei Schweinsteiger

Leipzig (dpa) - Joachim Löw wird den Verlierern von Dublin im „Endspiel“ der EM-Qualifikation gegen Georgien eine neue Chance geben. „Es gibt keine grundsätzliche Überlegung aufgrund des Ergebnisses, das eine oder andere infrage zu stellen“, erklärte der Bundestrainer einen Tag vor der Partie der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) gegen Georgien.