Suchergebnis

Neue WC-Diskussion: Vergabe verschoben

Neue Toiletten-Diskussion in Langenargen: Obwohl eine Gemeinderatsmehrheit einer barrierefreien WC-Anlage im Bereich des Kinderspielplatzes beim Uhlandplatz bereits zugestimmt hat, wurde eine in der Montag-Sitzung geplante Auftragsvergabe vertagt. Der Grund: Die Stimmung in der Bevölkerung nach dem zurückliegenden Trubel und die Folgekosten, die mehreren Räten nicht klar sind. Jetzt soll das Thema im September erneut auf den Tisch.

Alles schien in trockenen Tüchern: In anderen Kommunen hatte man sich über dort gut funktionierende ...

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die Mehrheit des Gemeinderates will sich erst grundsätzlich Gedanken um den Hirschweg machen,

Gemeinderäte: Hirschweg nicht zubauen

Kleine Häuser, große Grundstücke: Einige Gemeinderäte machen sich Sorgen um den Hirschweg. Anlass ist ein Baugesuch zur thermischen Sanierung und zum Dachausbau eines Gebäudes, das in der jüngsten Sitzung des Gremiums zur Debatte stand. Die Befürchtung: Der Langenargener Weg könnte irgendwann zugebaut werden – Stichwort: Nachverdichtung. Die Folge: Der Gemeinderat entschied mehrheitlich, erst einmal über das ganze Quartier nachzudenken.

Der Bauherr, mit seiner Familie zu Gast im Sitzungssaal, ärgerte sich ganz offensichtlich über ...


Nach 24 Jahren erfolgreicher Tätigkeit im Aufsichtsrat der Raiffeisenbank wurde Hildegard Rebmann mit der silbernen Ehrennadel

Vier Prozent Dividende für Mitglieder

Mit einem stabilen Eigenkapital sowie hohen Zuwachsraten in fast allen Geschäftsfeldern konnte die Raiffeisenbank Reute-Gaisbeuren ein gutes Ergebnis präsentieren. Das erfuhren 300 anwesende Mitglieder bei der Generalversammlung am Mittwoch in der Durlesbachhalle. Die Ortsbank beschäftigt derzeit 23 Mitarbeiter, diese betreuen 2540 Mitglieder sowie 5169 Kunden.

Das neue zentrale Bankgebäude am Ortseingang von Reute ist nicht zu übersehen.

Kreisliga A1 Donau: Einige torreiche Spiele zum Rundenschluss

Am letzten Spieltag der Saison 2017/18 der Fußball-Kreisliga A1 haben sich an einigen Spielorten die Angreifer von ihrer besten Seite gezeigt. 36 Tore in sieben Spielen ergab einen Durchschnitt von mehr als fünf Treffern pro Partie. Nicht unerwartet schoss der SV Ringingen zum Abschluss mit einem 9:0 den Vogel ab. Auch der SV Oberdischingen gab seinen ersatzgeschwächten Gästen kaum eine Chance. Mit 5:0 fertigte Betzenweiler die SF Kirchen ab und in Munderkingen dominierte der FC Schelklingen/Alb mit 4:0.

Teures Pflaster: Für Langenargener wird es immer schwieriger, in Langenargen bezahlbaren Wohnraum zu finden. Der neue Arbeitskre

Langenargen ist den Langenargenern zu teuer

Dass sich Langenargener Langenargen kaum mehr leisten können, sorgt für große Unzufriedenheit im Ort. Als Reaktion haben die Fraktionen von SPD und Grünen jetzt den Antrag gestellt, einen Arbeitskreis Bauen und Wohnen einzurichten, der sich unter anderem mit potenziellen Baugebieten beschäftigen soll – und den der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend einstimmig abgesegnet hat. Der Bürgermeister begrüßte den Plan, betonte aber, dass die Verwaltung ohnehin an der baulichen Entwicklung der Gemeinde arbeite.


Freuen sich über ein erfolgreiches Argenfest zu Vatertag, von links: Charly Vögele, Franz Hanser, Albrecht Hanser, Falk Marschn

Oberdorfer Argenfest kommt an

Über eine große Resonanz beim vierten Argenfest haben sich am Christi Himmelfahrt die Sportfreunde Oberdorf gefreut. „Bis auf den Wind hält das Wetter, wir sind sehr zufrieden und sehen nur vergnügte Gesichter“, sagte der erste Vorsitzende, Albrecht Hanser.

Neben viel Musik mit der Formation „Blechbande & Friends“ hatten die Organisatoren vor allem Sportaktionen an verschiedenen Stationen zu bieten. „Zudem ist das Fest bekannt für seine köstlichen Grillgerichte sowie die schon legendären Spareribs aus dem Smoker, die gewohnt ...

Am Donnerstag feiern die Sportfreunde Oberdorf mit ihren Gästen die vierte Auflage des Argenfestes.

Am Vatertag wird gefeiert und gesportelt

Die Sportfreunde Oberdorf feiern am Donnerstag, 10 Mai, ab 11 Uhr, gemeinsam mit ihren Gästen die vierte Auflage des Argenfestes. Direkt in der idyllischen Umgebung am Sportplatz an der Argen werden neben kulinarischen Leckereien vom Grill, zünftiger Musik vor allem aber auch verschiedene Sportarten zum Mitmachen angeboten.

Die Oberdorfer verstehen es zu feiern. Pünktlich zum Vatertag steigt auf dem Sportplatzgelände an der Argen das vierte Argenfest.

Die SF Kirchen (weiß) und der SV Oberdischingen teilten sich die Punkte.

Unentschieden auf dem Semmelbühl

Genau betrachtet kann das Unentschieden im SZ-Topspiel der Fußball-Kreisliga A als gerecht bezeichnet werden. Doch nach schneller Führung liefen dann die SF Kirchen lange einem Rückstand hinterher.

SZ-Topspiel: SF Kirchen - SV Oberdischingen 2:2 (1:2). - Tore: 1:0 Alexander Knittel (6.), 1:1 Max Dombrowski (8.), 1:2 Julian Albrecht (44.), 2:2 Niklas Baier (77.). - Die 170 Zuschauer auf dem Semmelbühl erlebten einen turbulenten Spielbeginn.


Bürgermeister Achim Krafft (links) mit altem und neuem Vorstand und Ausschussmitgliedern (von links): Stefan Breyer (zweiter Vo

Sportfreunde Oberdorf wählen Albrecht Hanser zum Vorsitzenden

Die Sportfreunde Oberdorf haben einen neuen Vorstand: Der Vorsitzende heißt jetzt Albrecht Hanser, sein Stellvertreter Stefan Breyer. Neue Kassiererin ist Diana Ege, Schriftführer Bernd Beisser. Alle wurden bei der Hauptversammlung jüngst im Dorfgemeinschaftshaus einstimmig gewählt. „Richtig gut, ich bin sehr erleichtert“, sagte der scheidende Sportfreunde-Chef Michael Zell, der sein Amt nach langjähriger Tätigkeit zur Verfügung gestellt hatte.

„Für mich geht eine Ära zu Ende“, betonte Michael Zell und dankte den Mitgliedern und ...

SV Oberdischingen ist in Torlaune: 9:0 gegen Pflummern-Friedingen

In der Fußball-Kreisliga A1 hat sich der SV Oberdischingen am Sonntag in Torlaune gezeigt. Die SpVgg Pflummern-Friedingen spielte wie ein Absteiger und kassierte neun Tore. Die SG Öpfingen hatte gegen den SV Betzenweiler einmal mehr das Nachsehen. Die SF Kirchen verloren bei Aufsteiger SV Dürmentingen und die SG Griesingen behauptete ihren zweiten Platz. Der Start ins Fußballjahr 2018 war für den VfL Munderkingen negativ. Gegen den TSV Riedlingen schlugen sich die SF Bussen wacker, konnten aber den klaren Rückstand aus der ersten Halbzeit ...