Suchergebnis

Andrea Trinchieri

Bayern-Basketballer verlängern mit Erfolgscoach Trinchieri

Gut eine Woche nach der Niederlage um die deutsche Meisterschaft haben die Basketballer des FC Bayern in der wichtigsten Zukunftsfrage einen großen Erfolg verbucht.

Die Münchner konnten ihren Trainer Andrea Trinchieri halten und mit einem neuen Vertrag bis 2023 ausstatten, wie sie verkündeten. Der 52 Jahre alte Italiener ist hauptverantwortlich für die famose Saison, in der er die Bayern zum Pokalsieg, ins Bundesliga-Finale und als erstes deutsches Team ins Viertelfinale der Euroleague gebracht hatte.

Per Günther verlängert mit ratiopharm Ulm

Ex-Nationalspieler Günther verlängert bei Ulms Basketballern

Der frühere Basketball-Nationalspieler Per Günther hat sich für eine 14. Saison beim Basketball-Bundesligisten ratiopharm Ulm entschieden. Der 33 Jahre alte Kapitän habe seinen Vertrag um ein Jahr verlängert, teilte der Bundesligist am Montag mit. Seit 2008 spielt Günther für den Club.

«Ich spiele noch mal ein Jahr und freue mich riesig drauf. So aufzuhören wäre für mich sehr schade gewesen», sagte der Aufbauspieler angesichts der leeren Hallen in der Coronavirus-Pandemie.

Per Günther

Kapitän Günther verlängert bei ratiopharm Ulm

Der frühere Basketball-Nationalspieler Per Günther hat sich für eine 14. Saison beim Basketball-Bundesligisten ratiopharm Ulm entschieden.

Der 33 Jahre alte Kapitän habe seinen Vertrag um ein Jahr verlängert, teilte der Bundesligist mit. Seit 2008 spielt Günther für den Club.

«Ich spiele noch mal ein Jahr und freue mich riesig drauf. So aufzuhören wäre für mich sehr schade gewesen», sagte der Aufbauspieler angesichts der leeren Hallen in der Coronavirus-Pandemie.

Sieg

Basketballer gehen an die Feinabstimmung - Schröder kommt

Die erfolgreiche Titelverteidigung beim Supercup in Hamburg verfolgte Dennis Schröder noch aus der Ferne, am Montag sollte der Olympia-Sommer dann aber auch für den NBA-Star beginnen.

Acht Tage vor dem ersten Spiel beim olympischen Qualifikationsturnier im kroatischen Split gegen Mexiko begann für Bundestrainer Henrik Rödl in Heidelberg die Feinabstimmung. Neben Schröder muss in dieser Woche auch das Meister-Trio Niels Giffey, Maodo Lo und Johannes Thiemann von Alba Berlin integriert werden, das sich am Montagmorgen bereits von ...

Nach Supercup-Sieg: Rödl streicht Quartett aus Kader

Unmittelbar nach dem Sieg beim Supercup in Hamburg hat Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl ein Quartett aus dem Kader gestrichen.

Philipp Herkenhoff, Justus Hollatz, Filip Stanic und Luc van Slooten werden in diesem Sommer nicht mehr für das deutsche Team zum Einsatz kommen und schon die Reise nach Heidelberg nicht mehr mitmachen. Dort trifft Deutschland am Donnerstag in der Generalprobe für das olympische Qualifikationsturnier in Split auf den Senegal.

Deutschland - Italien

„So muss Nationalmannschaft sein“: DBB-Team überzeugt

Allen Diskussionen um die verspätete Ankunft von Dennis Schröder und die umstrittene Nominierung von Joshiko Saibou zum Trotz befinden sich die deutschen Basketballer im Olympia-Sommer bereits in guter Frühform.

Eineinhalb Wochen vor dem Beginn des Qualifikationsturniers im kroatischen Split tankte das Team von Bundestrainer Henrik Rödl mit dem Gewinn des Supercups in Hamburg Selbstvertrauen und zeigte ungeachtet des Fehlens zahlreicher Leistungsträger viele gute Ansätze.

Henrik Rödl

„So muss Nationalmannschaft sein“: DBB-Team überzeugt

Allen Diskussionen um die verspätete Ankunft von Dennis Schröder und die umstrittene Nominierung von Joshiko Saibou zum Trotz befinden sich die deutschen Basketballer im Olympia-Sommer bereits in guter Frühform.

Eineinhalb Wochen vor dem Beginn des Qualifikationsturniers im kroatischen Split tankte das Team von Bundestrainer Henrik Rödl beim Supercup in Hamburg mit zwei klaren Siegen gegen Tschechien und Tunesien Selbstvertrauen und zeigte ungeachtet des Fehlens zahlreicher Leistungsträger viele gute Ansätze.

Deutschland - Tschechien

Deutsche Basketballer mit Sieg gegen Tschechien

Noch ohne Anführer Dennis Schröder haben die deutschen Basketballer einen starken Start der Vorbereitung auf das olympische Qualifikationsturnier gefeiert.

Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl bezwang zum Auftakt des dreitägigen Supercups in Hamburg Tschechien mit 95:62 (51:33). Der umstrittene Rückkehrer Joshiko Saibou war mit 20 Punkten bester Werfer des Gastgebers. «Die Jungs sind extrem motiviert. Das war ein guter Anfang», sagte Rödl bei Magentasport.

Niels Giffey

Alba-Kapitän Giffey wechselt nach Kaunas

Kapitän Niels Giffey verlässt nach sieben Jahren den deutschen Basketball-Meister Alba Berlin.

Der 30-jährige Berliner wechselt zum litauischen Rekordmeister Zalgiris Kaunas, teilte Alba mit.

«Dass am Ende meiner Zeit hier nun zwei Meisterschaften stehen, repräsentiert die Entwicklung, die der Verein und das Team genommen haben. Ich freue mich und bin wirklich stolz, Teil des ganzen Prozesses gewesen sein zu dürfen», sagte Giffey, der als 16-Jähriger von den Marzahner Basket Bären zu Alba gewechselt war und zwischendurch ...

Dennis Schröder

Basketballer warten auf Schröder - Alba-Trio pausiert noch

Die deutschen Basketballer warten in der Vorbereitung auf das olympische Qualifikationsturnier weiter auf die Ankunft von NBA-Star Dennis Schröder.

Noch ist unklar, wann der Point Guard von den Los Angeles Lakers zum Kader von Bundestrainer Henrik Rödl stößt, der sich derzeit in Hamburg auf den Supercup vorbereitet. Dort trifft das deutsche Team am Wochenende auf Tschechien, Tunesien und Italien.

Trio aus Berlin bekommt Pause

Definitiv nicht in Hamburg spielen werden Niels Giffey, Maodo Lo und Johannes Thiemann.