Suchergebnis

Nächste Niederlage gegen Berlin

Nächste Niederlage gegen Berlin

Nach dem starken Auftaktsieg in die Playoff-Halbfinalserie gegen Alba Berlin hat ratiopharm Ulm am Dienstag einen Rückschlag hinnehmen müssen. Erstmals wieder vor Zuschauer verliert die Mannschaft von Headcoach Jaka Lakovic gegen den amtierenden Meister. Nun stand das erste Halbfinal-Heimspiel für die Ulmer Basketballer an. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie müssen sich die Ulmer Basketballer Alba Berlin mit 72:80 geschlagen geben.

Ausgleich im Playoffhalbfinale zwischen ratiopharm Ulm und Alba Berlin

Ausgleich im Playoffhalbfinale zwischen ratiopharm Ulm und Alba Berlin

Der Auftakt am Sonntag in die Playoff-Halbfinalserie hätte für ratiopharm Ulm nicht besser laufen können. Knapper Sieg gegen Alba Berlin und das auch noch im Wohnzimmer des amtierenden Meisters. Im zweiten Spiel hat sich dieses Wohnzimmer, die Mercedes-Benz-Arena, etwas verändert. Erstmals nach längerer Zeit waren wieder Zuschauer zugelassen. Und die haben das Heimteam zur Bestleistung angetrieben:  Die Hauptstädter bestimmen von Beginn an die Partie und gehen früh mit 9:0 in Führung.

ratiopharm Ulm steht mit einem Fuß im Halbfinale der Playoffs

ratiopharm Ulm steht mit einem Fuß im Halbfinale der Playoffs

Die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga ist beendet, in der Regionalliga Südwest stehen noch drei Spieltage an. Und auch die Zukunft der Nationalmannschaft ist geklärt: Nachdem bereits klar war das Hansi Flick den FC Bayern München zum Ende der Saison verlässt, steht jetzt fest: Er wird neuen Trainer der Fußball-Nationalmannschaft und tritt die Nachfolge von Jogi Löw an. Aber auch in der Basketball-Bundesliga gibt es spannendes: Ratiopharm Ulm befindet sich mitten in den Playoffs und steht mit einem Fuß schon im Halbfinale.

Erfolgreiches Wochenende für die Sportvereine aus der Region

Erfolgreiches Wochenende für die Sportvereine aus der Region

Nach längerer Spielpause spielen am die Fußballregionalligisten wieder. Außerdem wusste die Tischtennisvereine TTF Ochsenhausen und der TTC Neu-Ulm in der Tischtennis-Bundesliga zu überzeugen. Gleiches gilt für die Basketballer. Vor einer Woche mit schweren Spielen im Eurocup gegen Malaga und in der Bundesliga gegen Alba Berlin gibt es auch hier ein Erfolgserlebnis gegen die bislang ebenfalls ungeschlagenen Hamburg Towers.

Das Ende einer Ära

Das Ende einer Ära

Für seine letzten Playoffs an der Seitenlinie hätte sich Thorsten Leibenath vermutlich mehr gewünscht als diese deutliche Serie: Drei Mal ging es für ratiopharm Ulm gegen Alba Berlin, drei teils deutliche Niederlagen mussten die Ulmer einstecken. Und damit das Aus im Viertelfinale und das Ende einer durchwachsenen Saison. Als sich das Team gestern von den Fans verabschiedet, sind viele Personalfragen offen.

ratiopharm Ulm vor Spiel 2 der Playoffs

ratiopharm Ulm vor Spiel 2 der Playoffs

107:78 hat Alba Berlin das erste Playoff-Spiel gegen ratiopharm Ulm am letzten Samstag gewonnen. Wer dieses Ergebnis hört, der denkt die Ulmer waren chancenlos – immerhin haben sie mit 29 Punkten Unterschied verloren. Bei der Pressekonferenz hat Trainer Thorsten Leibenath heute aber ganz klar gesagt, dass der Unterschied der beiden Mannschaften nicht so deutlich war, wie das Ergebnis. Das gibt Hoffnung für Spiel 2 der Playoffs.  

Der Orange Campus wächst

Der Orange Campus wächst

BBU '01 ist der zweitgrößte Basketballverein Deutschlands. Zumindest gemessen an den aktiven Mitgliederzahlen. Mit 744 Aktiven liegen die Ulmer somit nur noch hinter Alba Berlin. Doch BBU '01 will wachsen, damit das möglich ist, entsteht jetzt ein Leistungszentrum, der Orange Campus. Wir haben auf der Baustelle vorbeigeschaut.