Suchergebnis

Kimia Alizadeh

Kimia Alizadeh verpasst für Refugee-Team Bronze im Taekwondo

In Rio de Janeiro holte Kimia Alizadeh 2016 die erste Medaille für eine Athletin aus dem Iran überhaupt, nun verpasste sie einen neuen Eintrag in die Olympia-Geschichtsbücher knapp.

Die in Deutschland lebende Taekwondo-Kämpferin hatte in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm die Chance auf Bronze. Diesen Kampf aber verlor die 23-Jährige gegen Hatice Ilgun aus der Türkei mit 6:8.

Das 2016 vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) ins Leben gerufene Flüchtlingsteam wartet damit weiter auf die erste Medaille bei ...

IOC-Präsident

Bach trotz Corona-Fall „zuversichtlich“ für Flüchtlingsteam

IOC-Chef Thomas Bach rechnet trotz eines Corona-Falls fest mit dem Start des Flüchtlingsteams bei Olympia in Tokio.

Er sei «sehr zuversichtlich», die 29 Athleten des Refugee Olympic Team des Internationalen Olympischen Komitees bei den Sommerspielen in Japan zu sehen, sagte Bach nach Beratungen der IOC-Exekutive. Drei Tage zuvor hatte das IOC eine Corona-Infektion im Vorbereitungscamp des Teams vermeldet. Weitere Fälle habe es nicht gegeben, sagte Bach nun.

Yusra Mardini

Tokio-Traum von Schwimmerin Mardini: Olympia-Fahne tragen

Fünf Jahre nach ihrem Start im ersten olympischen Flüchtlingsteam könnte Schwimmerin Yusra Mardini in Tokio bald eine ganz besondere Olympia-Premiere erleben: Sie möchte am 23. Juli die IOC-Flagge ins Stadion tragen.

«Das ist einer meiner größten Träume! Ich würde richtig, richtig stolz sein», sagte die 23-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg, wo sie seit Sommer 2018 trainiert und sich auf die Sommerspiele vorbereitet. «Ich glaube, meine Mutter würde heulen.

Flüchtlingsteam

IOC nominiert 29 Athleten für Olympia-Flüchtlingsteam

Sieben jetzt in Deutschland lebende Flüchtlinge sind vom IOC für die Olympischen Spiele in Tokio nominiert worden. Insgesamt berief das Internationale Olympische Komitee 29 Athletinnen und Athleten ins Flüchtlingsteam für die Sommerspiele in Japan.

Die Schwimmer Alaa Maso und Yusra Mardini, Boxer Wessam Salamana, Judoka Ahmad Alikaj sowie Karateka Wael Shueb aus Syrien und die aus dem Iran stammenden Saeid Fazloula (Kanu) und Kimia Alizadeh (Taekwondo) schafften es mit deutscher Unterstützung in die Mannschaft.