Suchergebnis

Simon Zoller (l.) hat aktuell viel Grund zum Jubeln. Gemeinsam mit Robert Zulj (r.) bildet er das gefährlichste Angriffsduo der

D-Zug auf Aufstiegskurs: Der Friedrichshafener Simon Zoller will mit dem VfL Bochum in die Bundesliga

Als Corona-Gewinner wollen sich nur die wenigsten bezeichnen lassen. Niemand gibt gerne zu, dass er von der Pandemie profitiert, während Millionen Menschen unter der Situation leiden. Simon Zoller ist da anders, er sagt klar: „Die Pause hat uns enorm geholfen, das lässt sich ohne Weiteres feststellen.“ Der Friedrichshafener meint jene Unterbrechung im Frühjahr des vergangenen Jahres, als selbst der Profifußball für einige Wochen brachlag. Seit der Ball wieder rollt, sind der 29-Jährige und sein VfL Bochum nicht wiederzuerkennen.

Mario Götze

Eindhoven verpasst Sieg im Gipfeltreffen mit Ajax

Die PSV Eindhoven um Mario Götze hat im Titelrennen im niederländischen Fußball in letzter Minute einen Dämpfer kassiert.

Im Gipfeltreffen kam der Tabellenzweite gegen Spitzenreiter Ajax Amsterdam daheim nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und hat weiter sechs Punkte Rückstand. Zudem hat Eindhoven bereits ein Spiel mehr bestritten.

Eran Zahavi sorgte mit einem tollen Freistoßtor in der 39. Minute für die Führung des Teams von Trainer Roger Schmidt.

FC Arsenal - Benfica Lissabon

Leno mit Arsenal im Achtelfinale - Max und Götze raus

In seinem Jubiläumsspiel hat der deutsche Nationaltorhüter Bernd Leno mit dem FC Arsenal das Achtelfinale der Fußball-Europa League erreicht.

Der frühere Keeper von Bayer Leverkusen holte in seinem 100. Match mit dem Londoner Team ein schwer erkämpftes 3:2 (1:0) gegen Benfica Lissabon. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften 1:1 getrennt.

In Piräus war der Ex-Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang mit zwei Treffern für die Gunners der Matchwinner (21.

Sportvorstand

„Mini-Ajax“ - Deutsche Investorenpläne beim FC Nitra

Die kleine osteuropäische Fußball-Revolution beginnt in einem Autohaus im fränkischen Röthenbach. Dort, ein paar Kilometer östlich von Nürnberg, sitzt Peter Hammer in seiner Firmenzentrale und steuert den slowakischen Erstligisten FC Nitra.

Seit eine Gruppe deutscher Investoren den Club im Dezember für einen niedrigen Millionenbetrag gekauft hat, ist Hammer als Sportvorstand eingesetzt - und soll große Pläne umsetzen. „Das Ziel ist es, in fünf Jahren ein Mini-Ajax in Osteuropa aufzubauen“, sagt Hammer im Gespräch mit der Deutschen ...

Clarence Seedorf

Seedorf: Keine Chancengleichheit für schwarze Trainer

Der frühere niederländische Nationalspieler Clarence Seedorf hat mangelnde Job-Chancen im europäischen Fußball wegen seiner Hautfarbe beklagt.

Obwohl er in Italien auf eine lange Spielerkarriere zurückblicke und als Trainer kurz beim AC Mailand gearbeitet habe, habe er vergeblich auf neue Angebote aus dem Land gewartet, sagte der 44-Jährige der italienischen Sportzeitung „Gazzetta dello Sport“. Auch aus den Niederlanden seien „keine Anrufe“ gekommen.

Mario Götze

Doppelpack: Joker Götze verhilft Eindhoven zum Sieg

Mit seinem ersten Doppelpack in der niederländischen Fußball-Meisterschaft hat Mario Götze der PSV Eindhoven noch zum 3:1 (0:1)-Sieg über Vitesse Arnheim verholfen.

Durch den Erfolg im Verfolgerduell bleibt die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt in Sichtweite von Spitzenreiter Ajax Amsterdam.

Schmidt wechselte Götze in der 64. Minute beim Stand von 0:1 ein, wenig später erzielte der zur zweiten Halbzeit gekommene Donyell Malen den Ausgleich (66.

Klaas-Jan Huntelaar

Huntelaar erwartet nach Faserriss längere Pause

Neuzugang Klaas-Jan Huntelaar geht nach seinem Faserriss von einer längeren Pause aus, strebt aber dennoch eine möglichst schnelle Genesung an.

„Der Druck ist da, ich will so schnell wie möglich wieder auf dem Platz stehen“, sagte der 37 Jahre alte Niederländer vor dem Revierderby des FC Schalke in der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Dortmund im TV-Sender Sky. „Jetzt mit dem Faserriss muss ich ein bisschen länger warten, aber ich hoffe, es geht so schnell wie möglich“, ergänzte der Angreifer.

Tottenham-Sieg

Man United und Spurs siegen - Götze verliert mit Eindhoven

Ex-Nationalspieler Mario Götze steht mit der PSV Eindhoven in der Europa League vor dem Aus. Der niederländische Spitzenclub verlor im Zwischenrunden-Hinspiel mit 2:4 (2:3) bei Olympiakos Piräus.

Die Titelfavoriten machten dagegen große Schritte Richtung Achtelfinale. Manchester United gewann in Turin mit 4:0 (1:0) gegen Real Sociedad San Sebastián, Ligarivale Tottenham Hotspur mit Startrainer José Mourinho setzte sich mit 4:1 (3:0) in Budapest gegen den Wolfsberger AC durch.

Sportchef

Eberls Aufgaben: Trainersuche und ungeklärte Personalien

Die Spieler von Borussia Mönchengladbach hatten am Dienstag frei und damit Zeit, den angekündigten Abgang von Marco Rose zu verarbeiten. Sportchef Max Eberl hingegen hatte zu tun.

Die Herausforderungen sind gewaltig. Die dringlichste zu klärende Frage ist, wer im Sommer als Trainer auf Rose folgt. Kandidaten gibt es viele, am hartnäckigsten werden Werder Bremens Florian Kohfeldt und Salzburgs Jesse Marsch gehandelt. Der US-Amerikaner folgte schon 2019 beim Red-Bull-Club auf Rose nach dessen Wechsel nach Gladbach.

Florian Kohfeldt

Werder rechnet nicht mit Kohfeldt-Wechsel nach Gladbach

Die Verantwortlichen von Werder Bremen rechnen vorerst nicht mit einem Wechsel ihres Trainers Florian Kohfeldt als möglicher Nachfolger von Marco Rose zu Borussia Mönchengladbach.

„Die Arbeit macht ihm hier Spaß. Er macht einen sehr guten Job und er hat einen langfristigen Vertrag. Wir gehen davon aus, dass wir noch lange zusammenarbeiten“, sagte Werder-Geschäftsführer Klaus Filbry der „Bild“-Zeitung.

Bei den Gladbachern hatte Trainer Rose am Montag seinen Weggang im Sommer zu Borussia Dortmund verkündet.