Suchergebnis

Böttinger Schützen gewinnen Derby gegen Aixheim 3:2

Die Denkinger Luftgewehrschützen haben in der Bezirksliga A einen 4:1-Sieg gegen Rottweil gefeiert. In der Bezirksliga B gewann der SV Edelweiß Böttingen das Kreisduell gegen den Schützenverein Aixheim 3:2.

In glänzender Form präsentierten sich die Denkinger Schützen gegen Rottweil. Als einziger konnte Daniel Fischer nicht ganz überzeugen und gab mit 364:369-Ringen auch den einzigen Punkt der Schützengilde ab. Jessika Forker (387:381), Celina Forker (378:371), Klaus Storz (378:349) und Emanuel Jäger (376:322) setzten sich gegen ihre ...

TV Aixheim hat mit VfH Schwenningen einige Mühe

Der TV Aixheim und die TG Schömberg vervollständigen das Pokal-Halbfinale im Handballbezirk Neckar-Zollern. Der Landesligist aus Aixheim hatte allerdings mehr Mühe als erwartet, um sich mit 33:30 gegen den zwei Klassen tiefer spielenden VfH Schwenningen durchzusetzen. Die TG Schömberg besiegte erwartungsgemäß die HSG Neckartal 29:19. Zuvor hatten bereits die HSG Baar und die HSG Hossingen-Meßstetten das Final Four erreicht.

TV Aixheim – VfH Schwenningen 33:30 (12:16).

 Gewählt: (von links) Heike Keil, Margita Öfinger, Hildegard Landherr, Bianka Gengler, Romy Müller, Gemeinderat Michael Göbel.

Margita Öfinger bleibt Vorsitzende

Der „Frohsinn“ und der Projektchor Aldingen haben bei der 177. Generalversammlung auf ein laut Mitteilung „arbeitsreiches und wieder erfolgreiches Jahr“ zurückgeblickt. Margita Öfinger wurde als Vorsitzende, Heike Keil als Kassiererin sowie Romy Müller und Hildegard Landherr als Kassenprüferinnen bestätigt. Bianka Gengler wurde als Ausschussmitglied neu ins Gremium gewählt.

Wie im Fluge sei das Jahr vorbei gegangen, so Öfinger. Eigentlich habe man nach dem anstrengenden Jubiläumsjahr ein etwas ruhigeres Jahr einlegen wollen, jedoch ...

 Der katholische Kirchenchor Denkingen tagte.

Katholischer Kirchenchor Denkingen sucht Kantoren

Beim katholischen Kirchenchor St. Michael stimmen die Töne bei den Auftritten genauso wie die kameradschaftliche Harmonie. Das hat sich bei der Hauptversammlung in Vinzenz von Paul-Gemeindehaus gezeigt, die bestens besucht war. Dringend gesucht sind weitere Kantoren.

Vorsitzender Franz Maus blickte auf die Auftritte 2019 zurück, besonders beim Neujahrsempfang der Gemeinde. Auch bei den Besuchen von Weihbischof Thomas Maria Renz und Bischof Jakob Thoomkuzhy aus Kerala/Indien habe der Chor mit besonderen Gesängen die Gottesdienste ...

TV Aixheim will in die Pokal-Endrunde

Am Dienstag wird im Handballbezirk Neckar-Zollern dreimal gespielt. Neben dem Bezirksliga-Duell HSG Rottweil II gegen TG Schwenningen stehen noch zwei Viertelfinalspiele des Bezirks-pokals bei den Männern auf dem Programm.

Bezirksliga MännerHSG Rottweil II – TG Schwenningen (Dienstag, 20.30 Uhr; Doppelsporthalle 1). Als Drittletzter können sich die Rottweiler noch keinesfalls in Sicherheit wiegen. Mit dem Heimvorteil im Rücken wollen sie sich daher weiter Luft nach hinten verschaffen.

TG Schömberg lässt sich von Aixheim II nicht stoppen

In der Handball-Bezirksliga Männer hat Tabellenführer TG Schömberg die Aixheimer Reserve 34:24 besiegt. Nach der Heimniederlage gegen die Reserve der HSG Albstadt wird der Klassenerhalt für das Schlusslicht Streichen immer unwahrscheinlicher, denn der Vorletzte HSG Neckartal kam zu einem überraschenden Heimsieg gegen den Dritten Hossingen-Meßstetten. Winterlingen-Bitz festigte den vierten Platz mit einem Heimsieg gegen Fridingen/Mühlheim II.

Bezirksliga MännerTV Streichen – HSG Albstadt II 27:34 (12:16).

 Die Männer der HSG Baar (schwarz) behielten in der Handball-Landesliga mit einem klaren 32:23-Sieg gegen die TSG Reutlingen die

HSG Baar besiegt die TSG Reutlingen 32:23

Die Spiele in der Handball-Landesliga der Männer mit Beteiligung aus dem Kreis Tuttlingen haben am Wochenende deutliche Endergebnisse hervorgebracht. Der HSG Baar ist der Klassenerhalt nach dem dritten Ligasieg in Folge so gut wie nicht mehr zu nehmen. Weiterhin unrund läuft es bei der HSG Rietheim-Weilheim, die bei Favorit TSV Denkendorf eine klare Niederlage einstecken musste. Der TV Aixheim unterlag in Pfullingen mit 30:39-Toren. Die Männer der HSG Fridingen/Mühlheim waren in der Württembergliga spielfrei.