Suchergebnis

Der DRK Aixheim hat einen neuen Anbau bekommen

Der DRK Aixheim hat einen neuen Anbau bekommen

Dass ein starker Zusammenhalt und viele fleißige Hände in einem Verein einiges bewirken können, das haben die Mitglieder der DRK Ortsgruppe Aixheim unter Beweis gestellt: Zum größten Teil in Eigenleistung haben die 47 Vereinsmitglieder den Anbau entstehen lassen. Darin findet jetzt auch das neue Fahrzeug des Vereins seinen Platz. Rund 60 000 Euro hat der Anbau gekostet. Das finanzierte zum Teil der Verein und zum Teil die Gemeinde. Am Wochenende weiht die DRK-Ortsgruppe die neue Garage und das Fahrzeug ein.

Handballer des TV Aixheim steigen auf

Handballer des TV Aixheim steigen auf

Die Handballer des TV Aixheim sind am Ziel. Nach 22 Partien in der Bezirksliga Neckar-Zollern und vier Relegationsspielen steht der Aufstieg in die Landesliga fest.

Teuerstes Projekt in Aixheim kommt voran

Teuerstes Projekt in Aixheim kommt voran

Es ist teuerste Bauprojekt aller Zeiten in Aixheim – der Umbau der Festhalle in eine moderne Mehrzweckhalle. Die Arbeiten kommen gut voran und liegen im Zeitplan. Bis Oktober soll die Halle fertiggestellt sein. Die Kosten liegen aber höher als geplant.

Land gibt Zuschuss für Aldinger Ortskern

Land gibt Zuschuss für Aldinger Ortskern

Die geplante Umgestaltung der Aldinger Ortsmitte ist wegen fehlender Fördermittel ins Stocken geraten. Nun bewilligt das Regierungspräsidium die beantragten städtebaulichen Erneuerungen in Aldingen und Aixheim. Aus dem Landessanierungsprogramm fließen dieses Jahr 860000 Euro in die Gemeinde.

Hinsetzen, warten, mitfahren.

Hinsetzen, warten, mitfahren.

Wer in einem kleinen Dorf lebt, kennt das Problem nur zu gut: Abends oder am Wochenende irgendwo hinkommen – ohne Auto kann das ganz schön schwierig werden. Busse fahren oft nur bis zu bestimmen Uhrzeiten, an Sonn- oder Feiertagen auch mal gar nicht. In mehreren Gemeinden im Landkreis Tuttlingen gibt es deshalb seit kurzem sogenanntem Mitfahrbänkle: