Suchergebnis

Die oberen Ecken des Gotteshauses müssen stabilisiert werden.

Kirchengemeinde befreit St. Marien in Aldingen vom Schleier der Jahrzehnte

Die Aldinger Katholiken feiern ihre Gottesdienste derzeit für einige Wochen im Saal des Gemeindehauses. Der Grund: Die 1964 erbaute Pfarrkirche St. Marien in der Kantstraße wird derzeit saniert und innen gereinigt.

Vor allem an einer Ecke unter dem Dach der Kirche waren von außen sichtbare Risse aufgefallen. Statische Untersuchungen hatten dann ergeben, dass die Betonstürze an allen vier Ecken unter dem Kirchendach beschädigt sind und Risse aufweisen.

In Aixheim sollen 30 Baugrundstücke für Einfamilienhäuser entstehen

Der Aldinger Gemeinderat hat den Vorentwurf für den Bebauungsplan „Lindengasse II“ einstimmig gebilligt. Hier sollen am westlichen Rand von Aixheim auf einer Fläche von 23 118 Quadratmetern (Netto-Bauland: 17 199 Quadratmeter) 30 Baugrundstücke für Einfamilienhäuser entstehen.

Die 30 Baugrundstücke haben eine Größe von 500 bis 700 Quadratmetern (Durchschnittsgröße: 570 Quadratmeter). Das Gebiet befindet sich westlich der Goethestraße, südlich der Oberdorfstraße und nördlich der Verlängerung der Schillerstraße.

 Hoher Sachschaden entstand bei einem Zusammenstoß bei Trossingen.

20 000 Euro Schaden nach Zusammenstoß bei Trossingen

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden an zwei Autos in Höhe von 20 000 Euro ist es am Mittwochmorgen zwischen Trossingen und Aixheim auf der laut Polizei winterglatten Kreisstraße 5911 gekommen. Eine 33-jährige Frau war gegen sieben Uhr mit einem Audi A3 von Trossingen in Richtung Aixheim unterwegs. Wegen Straßenglätte und zu hoher Geschwindigkeit geriet der Audi ins Rutschen und auf den Gegenfahrstreifen. Dort kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Ford Kuga einer 50-jährigen Autofahrerin.

Feuerwehreinsatz am Werk Aldingen der Firma Sauter Drehteile am Mittwochmorgen.

Brand bei Aldinger Firma hinterlässt Schaden in Millionenhöhe

Eine in Brand geratene Maschine des Metallverarbeitungsbetriebs Sauter in Aldingen hat am Mittwoch um kurz nach 9 Uhr die angeschlossene Filteranlage in Brand gesetzt. Beißender Rauch lag nach dem aggressiven Brandgeschehen kurz danach über der Gemeinde. Ein Mitarbeiter erlitt Verbrennungen mittleren Grades am Arm und am Kopf. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war vor Ort. Die Höhe des Sachschadens liegt bei rund einer Million Euro.

Bürgermeister Ralf Fahrländer war ebenso am Einsatzort wie Kreisbrandmeister Andreas Narr.

An der Aktion haben sich schon zahlreiche Trossinger beteiligt.

Müllsammelaktion startet durch

Die Trossinger sind fleißig: An der Müllsammelaktion der Agenda-Gruppe Trossingen haben sich bereits am ersten Wochenende viele Helfer beteiligt. 42 Personen haben bisher teilgenommen, 40 Prozent davon waren Kinder. Gesammelt wurde bereits recht breitflächig in Tuninger Straße, Kirchsteig, Mörikestraße, Rainstraße, Gaugersee, Dinosaurierfundstelle, Deibhalde, Richtung Aixheim). „Wir haben sogar zwei Einsendungen aus VS-Zollhaus Richtung Marbach und von der Lützelhalb, Wehingen, erhalten“, freut sich die Gruppe.

In der Schutzkleidung sind sie nur schwer zu erkennen. Aber das sind Sandra Hugger, Karin Efinger und Annika Efinger vom DRK Aix

Die Termine für die kommunalen Corona-Schnelltests in Aldingen und Aixheim

Das kommunale Corona-Testangebot der Gemeinde Aldingen gilt für Aldingen und für Aixheim und wird sowohl in Aldingen als auch in Aixheim von den jeweiligen DRK-Ortsgruppen durchgeführt. Das DRK Aldingen testet jeweils mittwochs und samstags in der Erich-Fischer-Halle; das DRK Aixheim jeweils am Dienstag und Freitag in der Turn- und Festhalle.

Es handelt sich um ein kostenfreies Angebot für Aldingen/ Aixheim (solange Vorrat reicht) über die DRK-Ortsgruppen und die Gemeindeverwaltung.

Ein zweiter Zugang soll den Besucherstrom entzerren, damit das Freibad auch unter Pandemiebedingungen öffnen kann.

Vorbereitung für Freibaderöffnung laufen „auf Hochtouren“

In der jüngsten Spaichinger Gemeinderatssitzung hat Werner Reisbeck (FW) nach saisonal anstehenden Terminen wie dem Flohmarkt am 8. Mai oder der Eröffnung des Freibads gefragt. Bürgermeister Hugger: „Die Vorbereitung für die Eröffnung des Freibads laufen auf Hochtouren.“

Die Stadt plane mit zwei Szenarien. Gerold Honer berichtete, geplant sei, die Kontaktnachverfolgung durch den zusätzlich zu den Fragebögen möglichen Einsatz von QR-Codes zu beschleunigen, sollten die Coronabeschränkungen bleiben.

Rund 50 000 Euro Schaden sind beim Brand am frühen Samstagmorgen entstanden.

Ursache des Brands in einem Aldinger Vereinsheim nach wie vor ungeklärt

Noch immer ist nicht klar, was die Ursache des Brandes am frühen Samstagmorgen auf dem Aldinger Minigolfgelände (wir haben berichtet) gewesen ist. Das ergab eine Nachfrage bei der Polizei am Dienstag.

Von einem Schaden von 50 000 Euro gehen nach ersten Einschätzungen die Ermittler aus. Verletzt worden war niemand. Gegen 5 Uhr hatte ein Zeuge auf dem Weg zur Arbeit Flammen auf dem Gelände gesehen, der Notruf ging um 5.03 Uhr ein. Als die Feuerwehren aus Aldingen und Aixheim anrückten, stand der Anbau schon im Vollbrand und die ...

Deutscher Meister 2007

Spitzenathlet, Geschichtenerzähler, geradliniger Mensch: Viele trauern um Werner Efinger

Werner Efinger ist ein Mensch gewesen, der bei allem, die ihn kannten, einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat. Vielleicht ist deshalb auch die Bewegung so groß, die sein Tod bei seinen vielen Weggefährten und Freunden ausgelöst hat. Efinger hatte drei dominante Seiten: die Familie, den Kraftsport, den er buchstäblich meisterhaft ausübte, und das Motorradfahren.

Ein Video, das erst vor wenigen Monaten aufgenommen wurde, spiegelt ein wenig dessen, was Efinger war: Ehrgeizig, willensstark – und liebevoll.

Die Feuerwehr Aldingen mit der Abteilung Aixheim war mit starken Kräften vor Ort, dazu die Spaichinger Wehr mit Drehleiter und A

Aldinger Vereinsheim brennt – Ermittler suchen Ursache

Am frühen Morgen des Samstags, gegen 5.30 Uhr, wurde ein Brand im Aldinger Ortsgebiet gemeldet. Dort war ein Vereinsheim in Brand geraten. Neben starken Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Aldingen samt Abteilung Aixheim wurde auch die Drehleiter aus Spaichingen zur Einsatzstelle beordert.

Während sich die Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Aldingen und Aixheim mit mehreren Rohren im Außen- und Innenangriff an die Bekämpfung des Brandes machten, wurde auch die Drehleiter vor dem Gebäude in Stellung gebracht.