Suchergebnis

 33 Geschäfte wurden kontrolliert.

Viele Geschäfte verkaufen Jugendlichen Tabak und Alkohol

Ein ernüchterndes Ergebnis: Zwei Drittel der Geschäfte in Leutkirch, Bad Wurzach, Aitrach und Aichstetten haben bei einer Kontrolle Jugendlichen Alkohol und Tabak verkauft. Das berichtet die Polizei.

Die Polizei Leutkirch hat die Testkaufaktion im November in ihrem Zuständigkeitsgebiet durchgeführt. An verschiedenen Tagen des Monats besuchten Beamte des Polizeireviers sowie des Polizeipostens Bad Wurzach zusammen mit den Ordnungsämtern der Städte Bad Wurzach und Leutkirch verschiedene Geschäfte, in denen Alkohol- und Tabakwaren ...

 Projektleiter Benedikt Osiw vom Oberkirchenrat Stuttgart stellte bei der Bezirkssynode im Friedrichshafener Bonhoeffer-Gemeinde

Aus Sekretariaten werden Assistenzen der Gemeindeleitung

Ebenso spannende wie arbeitsintensive Zeiten stehen dem Evangelischen Kirchenbezirk Ravensburg bevor. Bei der Herbstsitzung der Bezirkssynode im Bonhoeffer-Gemeindehaus in Friedrichshafen ging es neben den Finanzen vor allem um die Verwaltungsreform und den Pfarrplan 2030.

Für Dekan Martin Hauff und Co-Dekan Reimar Krauß war dies die erste Bezirkssynode nach ihrer Wahl im Sommer, aber mit Kurt König als Vorsitzenden hatten sie einen erfahrenen Sitzungsleiter zur Seite.

Dauerhafte Förderung für Gedenkstätten in Oberschwaben

Das Denkstättenkuratorium Oberschwaben mit zahlreichen Erinnerungsstätten im Kreis Ravensburg erhält ab 2023 erstmals dauerhaft Fördergeld vom Land. Dies geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Landtagsabgeordneten der Region, August Schuler und Raimund Haser (CDU) und Petra Krebs und Manne Lucha, Minister für Soziales, Gesundheit und Integration (Grüne), hervor. Das Land erhöht die dauerhafte Förderung der mehr als 80 Gedenkstätten um insgesamt 182.

Mietinger Frauen führen Tabellen souverän an

Mietingen (gesi) - Beide Frauenfußballmannschaften des SV Mietingen sorgen für Furore in der Regionen- und Bezirkliga. Bisher ohne Punktverlust gewann die zweite Mannschaft auch ihr zehntes Spiel gegen die bisher punktgleiche SG Aulendorf/Bad Buchau 2:1 und setzte sich damit an die Tabellenspitze. Ebenfalls souverän an der Tabellenspitze steht die erste Mannschaft. Die Fußballerinnen setzten sich auswärts mit 0:3 gegen die die SGM Airtrach/Tannheim durch.

 Alle Spiele der Fußball-Kreisliga A I Riß im Überblick.

Fußball-Kreisliga A I Riß: Kantersiege in Aitrach und Biberach

Tabellenführer Wacker Biberach hat in der Fußball-Kreisliga A I Riß glücklich beim Tabellenletzten SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II gewonnen. Im Illertal-Derby fertigte die SGM Tannheim/Aitrach den SV Kirchdorf mit 7:1 ab, die SGM Muttensweiler/Hochdorf feiert beim FV Biberach II einen Kantersieg. Erolzheim und Bellamont gewinnen ihre Spiele und der BSC Berkheim verliert auch in Ellwangen. Die Partie zwischen dem SV Winterstettenstadt und der SGM Rot/Haslach ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden.

 Beim traditionellen Aitracher Hobby-kunst-Handwerkermarkt werden vielfältige weihnachtliche Geschenkideen angeboten.

Hobbykünstler präsentieren zahlreiche Geschenkideen

Der Imkerverein Aitrach lädt am Samstag, 19. November, von 10 bis 17 Uhr zum 22. Mal zu seinem Hobbykunst-Handwerkermarkt in der heimischen Festhalle ein.

Thomas Fischer, der neue Vorsitzende des Imkervereins, freut sich, nach zwei Jahren Pause endlich wieder die überaus beliebte Verkaufsausstellung durchführen zu können. Dabei präsentieren etwa 50 altbekannte, aber auch neue Hobbykünstler ihre mehrheitlich handgefertigten Kunstwerke an.

 Der Verein der Landschaftsschützer setzt sich gegen Windkraftanlagen im Wurzacher Becken ein.

„Monströs und gefährlich“: Landschaftsschützer über ihren Kampf gegen Windräder und PV-Anlagen im Ried

Eine neue Führung hat der Bad Wurzacher Verein Landschaftsschützer Oberschwaben-Allgäu. Reinhold Mall hat Hans-Joachim Schodlok, nun Ehrenmitglied, als Vorsitzenden abgelöst.

Der 68-jährige Mall, aufgewachsen in Hauerz, wohnhaft in Dietmanns, ist seit vielen Jahren Weggefährte von Schodlok. Vater, Bruder und Onkel waren Förster, Mall selbst war bis zu seiner Pensionierung Realschullehrer für Physik und Chemie in Bad Wurzach. Vielen bekannt ist er auch für seinen Film übers Wurzacher Ried, den er gemeinsam mit Manfred Montwé im ...

 Die Spiele des 15. Spieltags der Fußball-Kreisliga A I Riß im Überblick.

SV Kirchdorf tritt zum Derby in Aitrach an

Platz 14 gegen Platz eins: In der Fußball-Kreisliga A I Riß trifft die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II auf den FC Wacker Biberach. Verfolger Tannheim/Aitrach spielt im Derby gegen den SV Kirchdorf, die SGM Muttensweiler/Hochdorf gastiert beim FV Biberach II und Bellamont reist ins nahe gelegene Unterschwarzach.

Zufrieden mit dem abgelaufenen Spieltag kann der Tabellenführer FC Wacker Biberach sein. Der stärkste Konkurrent, die SGM Tannheim/Aitrach, kam über ein Unentschieden bei der SGM Rot/Haslach nicht hinaus.

 Die Geehrten Konrad Natterer und Wolfgang Depfenhart in der Mitte, Vorstand Christian Hock, Vorstand Bettina Wägele, Klaus Wach

Wolfgang Depfenhart wird Ehrenvorstand

Ein neues Konzept für ihr Gemeinschaftskonzert mit der Musikkapelle Hauerz hat der Musikverein Aitrach ausgearbeitet. Am Sonntag wurde spätnachmittags bereits zu Kaffee und Kuchen in die Festhalle in Aitrach zum Konzert geladen. Relativ spontan mussten die Musikanten das Konzert wegen der nahenden Hallenbelegung mit Geflüchteten um vier Wochen vorverlegen.

Aber Musikanten können als Team zusammen viel bewegen und haben eindrucksvoll bewiesen zu was sie musikalisch in der Lage sind: Da lassen einen die Hauerzer Musikanten in „Second ...

 Die Segnung des restaurierten Ehrenmals wurde vorgenommen.

Renovierung des Kriegerdenkmals in Haslach

Bereits im Frühjahr 2020 hatte die Soldatenkameradschaft Haslach bei dem neben der Kirche stehenden Ehrenmal für die gefallenen und vermissten Soldaten der beiden Weltkriege die nach 20 Jahren dringend erforderliche Renovierung vorgenommen. Die Restaurierungsarbeiten waren notwendig, da Witterungseinflüsse, umweltbedingte Verschmutzungen und Flechtenbewuchs dem aus Muschelkalk bestehenden Ehrenmal von 1954 über die Jahre stark zugesetzt hatten. Zuerst musste mit einem Hochdruckreiniger und speziellen Reinigungsmitteln in mehreren Schritten die ...