Suchergebnis

Flugzeug

Scheuer sagt Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zu

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat der angeschlagenen Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zugesagt. Der CSU-Politiker geht von einer globalen Neuverteilung der Luftverkehrswirtschaft aus.

„Wir werden über einen gewissen Zeitraum nicht mehr die ganze Bandbreite der Mobilität in der Luft haben. Manche freuen sich darüber, ich nicht. Und wir werden auch weiterhin helfen müssen“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Kramp-Karrenbauer und Parly besuchen Airbus

Deutschland und Frankreich: Rüstungsprojekte vorantreiben

Deutschland und Frankreich wollen die Entwicklung eines gemeinsames europäischen Kampfflugzeugs sowie einer Aufklärungsdrohne weiter vorantreiben. Dies betonten Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und ihre französische Kollegin Florence Parly am Donnerstag bei einem Besuch in dem Airbus-Werk in Manching bei Ingolstadt.

Zuvor hatten die beiden Ministerinnen in Evreux in der nordwestfranzösischen Region Normandie an einer Grundsteinlegung für die künftige deutsch-französischen Lufttransportstaffel teilgenommen.

Valdis Dombrovski

EU-Vizepräsident fordert USA zur Zusammenarbeit auf

Angesichts vieler Streitigkeiten zwischen der Europäischen Union und den USA hat EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis eindringlich zur Zusammenarbeit aufgerufen.

„Wir leben in einer Zeit außerordentlicher Herausforderungen und Schwierigkeiten“, betonte Dombrovskis am Montag in Brüssel. „Dies ist eine Zeit, in der wir unsere Freunde eng bei uns behalten müssen und uns an Allianzen erinnern, die wirklich zählen.“ Die EU und die USA müssten eng kooperieren, um die Erholung der globalen Wirtschaft zu gewährleisten.

Dax

Dax schließt knapp im Minus - Woche der Notenbanksitzungen

Vergeblich hat der Dax zum Wochenauftakt den Anstieg auf ein neues Hoch seit Beginn des weltweiten Corona-Börsencrashs versucht.

Nach Kursgewinnen im frühen Handel blieb der deutsche Leitindex bei über 13.300 Punkten stecken - und fiel anschließend wieder zurück. Am Schluss des Tages stand für den Dax ein Minus von 0,07 Prozent auf 13.193,66 Punkte zu Buche. Der MDax der mittelgroßen Titel legte dagegen um 0,84 Prozent auf 27.574,57 Punkte zu, angetrieben von Index-Schwergewichten wie Airbus, Zalando und Puma.