Suchergebnis

Cimon steht für für Crew Interactive Mobile Companion und ist ein wissenschaftliches Projekt, das von Airbus im Auftrag der deut

Cimon bekommt den Deutschen Innovationspreis

Große Freude bei Airbus in Immenstaad: Cimon, der von den Airbus-Ingenieuren im Auftrag des Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelte und gebaute Technologie-Demonstrator, hat den Deutschen Innovationspreis in der Kategorie Großunternehmen 2019 erhalten. Die Auszeichnung wurde am Freitagabend in München überreicht. Nach dem „Best of What`s New Award“ hat Cimon damit schon den zweiten Preis abgeräumt. Der Astronauten-Assistent hatte im vergangenen Herbst seinen ersten Einsatz auf der ISS, mittlerweile ...

Die Bodenseeregion als Höhenmodell aus dem Tandem-X-Projekt: Auch für militärische Drohnen sind solche Daten wertvoll.

Airbus in Immenstaad erhält Millionenvertrag für Daten

Immenstaad – Das Verteidigungsministerium und die in Immenstaad am Bodensee stationierte Raumfahrt- und Verteidigungssparte von Airbus haben einen Vertrag zur Nutzung von digitalen Vermessungsdaten der Satellitenmission Tandem-X geschlossen. Airbus machte am Dienstag keine Angaben zum Umfang des Geschäfts, laut Medienberichten soll es um bis zu 350 Millionen Euro gehen. Noch etwas macht den Deal interessant: Es soll auf Druck eines US-amerikanischen Geheimdiensts zustande gekommen sein.

Die Maschine im Mini-Format

Ein neues Flugzeug für die Kanzlerin

Die Lufthansa Technik AG hat am Mittwoch einen neuen Regierungsjet für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgeliefert. Der Airbus A 340 in sogenannter VIP-Konfiguration ist mit einer Reichweite von 13.500 Kilometern das neue Flaggschiff der Flugbereitschaft. Das neue Flugzeug „setzt neue Maßstäbe für den Reisekomfort auch großer Delegationen auf Langstreckenflügen“, sagte Staatssekretär Rüdiger Wolf, der die neue Kanzlermaschine am Mittwoch für das Bundesverteidigungsministerium am Hamburger Flughafen entgegen nahm.