Suchergebnis


Tapfer: Bei der Wellenbad-Saisoneröffnung wagt sich dieser Mann bei unbeständigem Wetter ins Becken.

Das Schwimmbad ist auf und fast keiner geht hin

Friedrichshafen - Am Samstag war Saisonstart im Wellenbad Ailingen. Doch das unbeständige Wetter lockte kaum Gäste an. Am Ende traf unser Fotograf Julian Pawlowski immerhin einen tapferen Schwimmer, der seine Bahnen zog.


Diese Scheune ist in Appenweiler niedergebrannt.

Scheune in Appenweiler brennt nieder

In der Nacht zum Donnerstag ist in Appenweiler bei Friedrichshafen eine Scheue niedergebrannt. Eine große Gefahr ging offenbar von gelagerten Gasflaschen aus. Kurz nach Mitternacht wurde die Feuerwehr Friedrichshafen alarmiert. Beim Eintreffen der 58 Feuerwehrmänner aus Friedrichshafen, Ailingen und Ettenkirch stand die Scheune bereits voll in Flammen. Dort lagerten nach SZ-Informationen auch Gasflaschen, die von der Feuerwehr aus der Gefahrenzone gebracht wurden.

Gipfelstürmer: Realschüler aus Ailingen überqueren die Alpen.

Auf den Spuren von Ötzi und Reinhold Messner

Hannibal zog einst mit Elefanten über die Alpen. 20 Neunt- und Zehntklässler der Realschule Ailingen verließen sich für die Überquerung ganz auf ihre Beine. Von Oberstdorf nach Meran wanderten sie. Auf ihrem Weg über die Alpen trotzten sie Schnee und Eis, besuchten die Fundstelle von Ötzi und seinen Entdecker. Sie erhielten eine Einladung ins Archäologische Museum Bozen, wo der Mann aus dem Eis zu sehen ist, und auch eine von Reinhold Messner. Der Bergsteiger plauderte mit den Ailinger Schülern über seine Bergabenteuer.

Gasalarm in Ailingen – Sonne pur an Weihnachten – Tausende bevölkern Häfler Bodenseeufer

FRIEDRICHSHAFEN - Frohe Weihnacht? Besinnliche Weihnacht? Nicht ganz: Ein Gasaustritt hat am ersten Weihnachtsfeiertag Rettungsdienste und Polizei in Atem gehalten. Verletzt wurde niemand. Vier Tage Sonnenschein im Winter – „das tat der Psyche sicher gut“, ist Stadtpfarrer Bernd Herbinger überzeugt. Tausende ließen am Bodenseeufer die Seele baumeln. Uferwege und Promenade waren zeitweise proppenvoll. Fotos: Felix Kästle ©