Suchergebnis

SC 04 Tuttlingen scheitert im Viertelfinale

Gastgeber FC 07 Albstadt hat das Hallenfußballturnier um den Burger-King-Super-Cup gewonnen. Der SC 04 Tuttlingen scheiterte im Viertelfinale.

32 Mannschaften hatten an der 35. Ausspielung in Albstadt teilgenommen. Der SC 04 Tuttlingen, einziger Teilnehmer aus dem heimischen Kreis, war für die Hauptrunde gesetzt. Die Donaustädter, die mit Spielern der in der Kreisliga A spielenden zweiten Mannschaft angetreten waren, starteten in der Gruppe B mit einer 2:6-Niederlage gegen den TSV Weilimdorf in das Turnier.

Fast alle Auszubildende der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule bestanden die Prüfung.

Steinbeis-Schule: 162 Azubis bestehen die Abschlussprüfungen

Bernd Kupfer dürfte sich an seine Zeit an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule gerne zurückerinnern. Der Auszubildende der Firma Hammerwerk Fridingen beendete seine Lehre mit einem Noten-Durchschnitt von 1,2. Insgesamt haben 162 Schüler ihre Abschlussprüfungen bestanden.

Vier Absolventen erhielten einen Preis für überdurchschnittliche Leistungen (Zeugnisschnitt von 1,79), 17 weitere bekamen eine Belobigung (2,29). Weil nur acht Prüflinge ihr Ausbildungsziel nach dreieinhalbjähriger Schulzeit nicht erreichten, lag die Quote der ...

 Das Tuttlinger Bahnhofsgebäude ist Teil des Investorenwettbewerbs. Der Vorplatz wird gesondert von einem Stuttgarter Büro gepla

Stuttgarter Büro entwirft ein Konzept für den Bahnhofsvorplatz

Wie geht es mit dem Tuttlinger Bahnhof weiter? Mit zwei der Unternehmen, die sich am Investorenwettbewerb für den Bahnhof beteiligt haben, bleibt die Stadt im Gespräch. Zusätzlich wurde das Stuttgarter Büro Speer und Partner damit beauftragt, ein Konzept für den Bahnhofsvorplatz zu entwickeln – unter besonderer Berücksichtigung von verkehrstechnischen Aspekten, wie Stadtsprecher Arno Specht erklärt.

Mit einem Vorschlag aus Stuttgart rechnet die Tuttlinger Stadtverwaltung im Laufe dieses Frühjahrs.

Frühes Aus für den SC Tuttlingen und FC Reichenbach

Beim Indoor-Cup der TSG Balingen sind der SC 04 Tuttlingen und der FC RW Reichenbach frühzeitig auf der Strecke geblieben. Beide waren die einzigen Teilnehmer aus dem Kreis Tuttlingen an diesem Hallenfußballturnier, das über drei Tage 3600 Zuschauer anlockte. Turniersieger wurde Gastgeber TSG Balingen.

Für den FC RW Reichenbach ging es in der Vorrunden-Gruppe 6 mit dem 4:0-Sieg gegen den SV Dotternhausen zwar gut los, doch die nachfolgenden Niederlagen gegen die SG Grosselfingen/Bisingen II (2:3) und TSG Balingen U19 (0:5) ...

Mitarbeiter gesucht: Viele baden-württembergische Unternehmen ohne bekannte Marken, Produkte und Firmennamen suchen verzweifelt

Verzweifelter Kampf um kluge Köpfe: Wie Unternehmen junge Fachkräfte in den Südwesten locken

Gemächlich fliegt im September ein Zeppelin über Baden-Baden. Auf seiner Hülle prangt das blau-weiße Firmenlogo des Automobilzulieferers ZF.

Während sich von oben malerische Ausblicke auf das alte Schloss zu Hohenbaden bieten, ist unten das New Pop Musikfestival in vollem Gange. Tausende Menschen schlendern auf den Straßen der Kurstadt zwischen den Ständen umher oder machen sich auf den Weg zu einem der Konzerte. Bei ZF hofft man, dass sich darunter ein paar zukünftige Fachkräfte befinden, die den Blick gen Himmel richten und das ...

Autonomes Fliegen wird auf den Flugplatz getestet.

Mengen sucht weiter nach Fördertöpfen

Kaum ist die Sanierung und Erweiterung der Sonnenlugerschule in Mengen so gut wie abgeschlossen, müssen Gemeinderat und Stadtverwaltung die nächsten Baumaßnahmen koordinieren. „Wir können uns nicht beklagen, dass uns die Arbeit ausgeht“, sagt Bürgermeister Stefan Bubeck. „Im Gegenteil.“ Und finanziert werden wollen die ganzen Projekte außerdem noch. Jennifer Kuhlmann hat mit Bubeck über volle Hallenbelegungspläne, Fördertöpfe fürs Gymnasium und die Etablierung der neuen Stadtmarke gesprochen.

 Die Absolventen können nun ins Berufsleben starten.

Erfolgreicher Start ins Berufsleben

Kurz vor Weihnachten hat Thomas Löffler, Schulleiter der Erwin-Teufel-Schule in Spaichingen, 170 Auszubildende zu ihrem Berufsschulabschluss nach dreieinhalb beziehungsweise zwei Jahren beglückwünscht. Sie sind nun Mechatroniker, Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker oder Fachkraft für Metall.

Wie der für den Bereich Gewerbe zuständige Abteilungsleiter Volker Jauch mitteilte, erreichten die Absolventen insgesamt neun Schulpreise und 29 Belobigungen – und die Durchfallquote lag unter einem Prozent.

Dicht umringt war in der Pause der Büchertisch, an dem Patric Heizmann die frisch erworbenen Bücher gerne signierte und auch den

„Jede Treppe als Herausforderung sehen“

Die Gesundheitswerkstatt geht in die Winterpause. Zwei Vorträge haben bei der gemeinsamen Veranstaltung der Aesculap-Akademie und unserer Zeitung schon stattgefunden. Hans-Peter Welsch, Leiter der Aesculap Akademie, zieht eine erste Bilanz, erklärt, was er für sich und seine Gesundheit von den Abenden mitgenommen hat und blickt voraus, wie es mit der Gesundheitswerkstatt weitergeht. Mit ihm hat Redakteur Matthias Jansen gesprochen.

Guten Tag, Herr Welsch.

Strahlende Aussichten? Die Zusammenlegung von Marketing und Vertrieb im B. Braun-Konzern soll das Pharma- und Medizinbedarfs-Unt

B. Braun: Neue Vertriebs-Gesellschaft startet am 1. Januar

Für die Aesculap AG und Mutterkonzern B. Braun ist es eine der wichtigsten Zukunftsinitiativen gewesen. Und: nun keine Zukunftsmusik mehr. Ab dem 1. Januar 2020 werden die Marketing- und Vertriebsaktivitäten des Melsunger Pharma- und Medizinbedarf-Unternehmens sowie der einzelnen Sparten gebündelt.

„Alle Vertriebs- und Marketingbereiche, die den deutschen Markt bedienen, gehören ab Januar 2020 zu der neuen Gesellschaft“, bestätigt ein Aesculap-Sprecher auf Anfrage unserer Zeitung.

Johannes Tirpak (Sportvorstand Tennis des TC RW Tuttlingen), Horst Riess (Geschäftsführer der Tuttlinger Wohnbau) und Michael Kr

Traditionelles Tennisturnier hat neuen Sponsor

Das traditionelle Tennisturnier des TC Rot-Weiß Tuttlingen geht am 26. Dezember mit neuem Sponsor und neuem Namen in die nächsten drei Auflagen. Die Wohnbau Tuttlingen sponsert das mit 5000 Euro dotierte Turnier für die kommenden drei Jahre. Der Tuttlinger Wohnbau-Cup findet am 26., 27. und 30. Dezember in der Tennishalle des Ten-

nisclubs statt.

Nachdem der langjährige Namensgeber und Sponsor des Tennisturniers, die Aesculap AG, als Kooperation mit dem TC RW Tuttlingen ausgestiegen ist, kann das Traditionsturnier nun mit ...