Suchergebnis

Zumindest vom Hybrid-Antrieb überzeugt: „Das Fahren macht richtig Spaß“, sagt James Zilk über seinen Audi.

Bei Kunden überwiegt die Skepsis: Darum sind Elektro-Autos Ladenhüter

Zwei neue Ladesäulen am Gammertinger Bahnhof sollen die Lade-Infrastruktur für Elektroautos verbessern. Das scheint auch dringend nötig zu sein, denn in den örtlichen Autohäusern ist die Nachfrage nach Alternativen zum Benzin- oder Dieselantrieb weiterhin verschwindend gering. Doch die Anzahl der Ladesäulen ist nicht der einzige Grund, warum die Kunden äußerst skeptisch sind.

Ob VW, Opel oder Peugeot: In allen drei Gammertinger Autohäusern spielen Elektroautos so gut wie keine Rolle.

 Symbolfoto

Betrunken mit dem Auto auf dem Radweg unterwegs

Erheblich unter Alkohol stand ein 19-Jähriger, der in der Nacht auf Sonntag in der Bischof-Sproll-Straße in Leutkirch mit seinem Opel einen Unfall verursachte. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 0.45 Uhr verbotenerweise auf Höhe des Skaterplatzes auf dem Rad- und Fußweg. Dort verlor er die Kontrolle über sein Auto. Möglicherweise habe er einem entgegenkommenden Radfahrer ausweichen wollen, schreibt die Polizei. Der Opel stieß zunächst gegen den Zaun der Kunstrasenanlage und dann gegen einen stromführenden Verteilerkasten.

 Symbolfoto

Betrunken mit dem Auto auf dem Radweg unterwegs

Erheblich unter Alkohol stand ein 19-Jähriger, der in der Nacht auf Sonntag in der Bischof-Sproll-Straße in Leutkirch mit seinem Opel einen Unfall verursachte.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 0.45 Uhr verbotenerweise auf Höhe des Skaterplatzes auf dem Rad- und Fußweg. Dort verlor er die Kontrolle über sein Auto. Möglicherweise habe er einem entgegenkommenden Radfahrer ausweichen wollen, schreibt die Polizei.

Der Opel stieß zunächst gegen den Zaun der Kunstrasenanlage und dann gegen einen stromführenden ...

Angela Merkel

Merkel gibt auf der IAA die E-Kanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel(CDU) hat auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) der deutschen Autoindustrie eine enge Zusammenarbeit versprochen.

Gemeinsam müsse man die „Herkulesaufgabe“ bewältigen, den Verkehrssektor schnell klimafreundlicher zu machen, sagte sie zur offiziellen Eröffnung am Donnerstag in Frankfurt. An ihrer Seite: VDA-Präsident Bernhard Mattes. Für den obersten Branchenlobbyisten war es jedoch die letzte IAA.

 Im Jahr 1969 freuten sich die Hettinger Feuerwehrleute über die Anschaffung eines neuen Opel Blitz. Nach 50 Jahren wird das Fah

Feuerwehr gibt alten Opel Blitz ab

Die Stadt Hettingen hat einen Abnehmer für den Opel Blitz gefunden, den die freiwillige Feuerwehr aus Altersgründen ausrangiert.

Wie Bürgermeisterin Dagmar Kuster in der Gemeinderatssitzung am Dienstag mitteilte, geht das Fahrzeug an die Familie eines Hettinger Feuerwehrmitglieds, die es erhalten will. Generell sei das Interesse an dem historischen Fahrzeug aber eher verhalten gewesen, sagte Kuster. Angeschafft wurde es 1969, mittlerweile hat es die Stadt durch ein neues Löschfahrzeug ersetzt.

IAA 2019

Problem-IAA legt wunde Punkte der Autoindustrie offen

Noch vor der offiziellen Eröffnung durch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bekommt die große deutsche Autoschau zusätzliche Risse in der Fassade. Wichtige Akteure zweifeln offenbar am Sinn des „weiter so“ auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt.

Trotz der Ergänzung des Formats um Gesprächsrunden und Kongressangebote wird unter Herstellern und Veranstaltern ein neues Messekonzept mit wechselnden Veranstaltungsorten wie beispielsweise Köln oder Berlin diskutiert, wie Branchenkreise bestätigten.

Bei einem Unfall bei Heroldstatt ist ein Motorradfahrer verletzt worden.

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag gegen 14.10 Uhr auf der L230 zwischen Heroldstatt und Magolsheim ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei waren im Einsatz. 

Der 55-jährige Motorradfahrer war auf seiner BMW-Maschine auf der L 230 von Laichingen herkommend in Richtung Münsingen unterwegs. Vor Magolsheim setzten sowohl der Biker als auch ein vorausfahrender, 32 Jahre alter Lenker eines Opel Corsa zum Überholen an.

ID.3

VW präsentiert Elektrowagen ID.3

Mit seinem neuen E-Mittelklassewagen ID.3 will Volkswagen den Aufbruch in die massentaugliche Elektromobilität markieren. Doch Klimaschützer verlangen von den Autokonzernen zum Start der IAA deutlich mehr Anstrengungen als nur frische Modelle.

Noch nie waren zu der am Donnerstag (12. September) in Frankfurt beginnenden Branchenmesse so massive Proteste angekündigt. Im Zentrum der Kritik stehen nicht erst seit dem verheerenden Unfall von Berlin mit vier getöteten Fußgängern die Stadtgeländewagen (SUV).

 Flugzeug startet

So war das Flugplatzfest samt Oldtimertreffen in Laichingen

Luca Mangold ließ sein Modellflugzeug in die Luft schießen, drehte Loopings und setzte zum Landeanflug an. Hinter ihm staunten die Zuschauer und applaudierten. Es war eine der wenigen Vorführen, die es beim Flugplatzfest Laichingen zu sehen gab. Der Grund: Das Wetter machte dem Event einen Strich durch die Rechnung.

60 Oldtimer sind mit dabei Eigentlich war alles bestens geplant: Zum ersten Mal gab es für die Gäste am Sonntag gleich zwei Höhepunkte.

Volkswagen

Batterieprojekt VW/Northvolt steht

Volkswagen hat sein geplantes Gemeinschaftsunternehmen mit dem schwedischen Batteriehersteller Northvolt gestartet.

Beide Seiten halten jeweils die Hälfte an dem Gemeinschaftsunternehmen, ein Teil der von VW zugesagten 900 Millionen Euro sei bereits in die Firma und an Northvolt selbst geflossen, teilten die Wolfsburger am Freitag mit. Auch die 20-Prozent-Beteiligung des Autobauers an dem Stockholmer Unternehmen steht inzwischen.

Im kommenden Jahr wollen die beiden Partner in Salzgitter eine Fabrik für ...