Suchergebnis

Stellantis

„Fliegender Start“ für Stellantis

Der neuformierte Autogigant Stellantis mit Marken wie Opel, Peugeot oder Fiat hat nach eigener Einschätzung «einen fliegenden Start» hingelegt.

Es komme nun darauf an, die angekündigten Synergien von jährlich fünf Milliarden Euro zu erzielen, sagte Konzernchef Carlos Tavares bei der Vorlage der Geschäftszahlen der beiden Fusionspartner Fiat Chrysler (FCA) und PSA.

Die Partner hatten vor eineinhalb Monaten ihre Megafusion zum viertgrößten Autobauer der Welt vor dem Hintergrund coronabedingter Umsatz- und Gewinneinbußen ...

Schwerer Unfall bei Neufra: Glücklicherweise kommt die Verursacherin mit leichten Verletzungen davon.

Opel unter Tieflader eingequetscht

Den Gegenverkehr übersehen hat eine 81-jährige Opel-Fahrerin am Freitag gegen 12.30 Uhr. Sie fuhr auf der B 32 von Gauselfingen in Richtung Neufra und überholte dort einen Lastwagen mit Tieflader. Der entgegenkommende Wagen mit Anhänger wich nach Polizeiangaben geistesgegenwärtig nach rechts aus, stieß aber dennoch mit dem Opel zusammen. Zeitgleich stieß der Opel mit der rechten Fahrzeugseite gegen den Auflieger und wurde unter diesem eingequetscht.

 Ein Unfall hat sich in Bad Schussenried ereignet.

Auto und Bus streifen einander

Rund 10 000 Euro Schaden am Mittwoch bei einem Unfall in Bad Schussenried entstanden.

Das teilt die Polizei mit. Gegen 14.15 Uhr war eine Seniorin aus Richtung Stadtmitte in der Bahnhofstraße unterwegs. Ihr kam ein Bus entgegen, dessen Fahrer an einem geparkten Auto vorbeifuhr.

Der Setra und der Opel streiften einander, sodass der Bus fast auf der gesamten Länge beschädigt wurde.

Die Ochsenhauser Polizei sucht einen Unfallverursacher.

Polizei sucht Unfallflüchtigen

Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag bei Erlenmoos beim Überholen einen Unfall verursacht, ist danach aber weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Ochsenhauser Polizei (07352/202050) hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht den unbekannten Fahrer. Laut Polizeibericht fuhr am Montagmorgen gegen 8.45 Uhr ein Opel von Erlenmoos in Richtung Edenbachen. Ihm kam ein weißer SUV entgegen, der überholte. Dabei streifte das überholende Fahrzeug den Opel.

Eine 60-Jährige Autofahrerin ist am Freitagabend nicht nur durch ihre Fahrweise aufgefallen. Ihr Auto weist zudem noch Unfallspu

Polizei schnappt Falschfahrerin und sucht nach Zeugen

Am Freitagabend gegen 20.45 Uhr haben Zeugen der Polizei einen Opel Combo mit tschechischer Zulassung gemeldet, der die Autobahn 81 von Bad Dürrheim kommend in südlicher Richtung auf der falschen Fahrspur befuhr. An der Anschlussstelle Geisingen wendete das Fahrzeug und fuhr dann auf der „richtigen“ Spur weiter in Richtung Engen, teilt die Polizei mit. Dabei bewegte sich das Fahrzeug in Schlangenlinien beziehungsweise stark verminderter Geschwindigkeit fort, heißt es weiter.

Am Mittwochmorgen kam ein 23-Jähriger wegen Glatteis von der Straße ab und überschlug sich.

Bei Glätte auf dem Dach gelandet

Leichte Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen ein Autofahrer bei einem Unfall bei Langenenslingen. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 23-Jährige gegen 7.15 Uhr von Ittenhausen in Richtung Friedingen. Kurz vor der Abfahrt Dürrenwaldstetten kam er auf glatter Straße von der Fahrbahn ab. Sein Opel streifte mehrere kleinere Bäume und Sträucher und überschlug sich. Danach blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien. Der Rettungsdienst brachte ihn mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Wegen Straßenglätte ist ein Autofahrer bei Langenenslingen ins Schleudern gekommen.

Fahrer überschlägt sich mit Auto

Bei Glätte auf dem Dach gelandet / Leichte Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen ein Autofahrer bei einem Unfall bei Langenenslingen. Er ist mit seinem Auto bei Straßenglätte auf dem Dach gelandet.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 23-Jährige gegen 7.15 Uhr von Ittenhausen in Richtung Friedingen. Kurz vor der Abfahrt Dürrenwaldstetten kam er auf glatter Straße von der Fahrbahn ab. Sein Opel streifte mehrere kleinere Bäume und Sträucher und überschlug sich.

BMW

Autowerke laufen trotz Grenzkontrollen stabil

Nach der Unterbrechung lebenswichtiger Lieferketten im ersten Corona-Lockdown 2020 richtet sich die Autoindustrie auf mögliche neue Produktionsprobleme ein. Bisher ist die Versorgung aber noch weitgehend stabil.

Grund für Befürchtungen, es könnte zu Störungen bis hin zu Komplettausfällen in den Werken kommen, sind die verschärften deutschen Einreiseregeln gegenüber Tschechien und Tirol in Österreich. An den Grenzen gibt es etwa Corona-Vorgaben für Lkw-Fahrer: Seit Sonntag wird kontrolliert, ob ein negativer Virustest vorliegt und ...

 Ein betrunkener Autofahrer ist in Biberach in eine Polizeikontrolle geraten.

Betrunkener muss Führerschein abgeben

Betrunken im Auto unterwegs: Deutlich betrunken geriet in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 54-Jähriger in eine Polizeikontrolle.

Wie die Beamten berichten, fiel der Mann einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Biberach gegen 00:10 Uhr auf. Trotz der geltenden Ausgangsbeschränkungen fuhr er mit seinem Opel in der Theaterstraße. Die Beamten kontrollierten den 54-Jährigen. Im Fahrzeug saß noch eine Bekannte des Mannes. Diese wollte er nach Hause fahren.

Die Polizei ermittelt.

Zwei Autos werden angefahren: Eines in der Ludwig-Kick-Straße, das andere in der Lugecksiedlung

Eine Zeugin hat am Donnerstag gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Ludwig-Kick-Straße beobachtet, wie ein Opel mit Frankfurter Zulassung beim Ausparken einen neben ihm stehenden Mercedes mit Lindauer Kennzeichen beschädigte. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrzeugführer weiter. Die Zeugin konnte sich jedoch das Kennzeichen notieren und es der Polizei mitteilen. Da das Fahrzeug auf eine Firma zugelassen ist, sind weitere Ermittlungen erforderlich, um den Fahrer ausfindig zu machen.