Suchergebnis

 Lea Scheuing

Lea Scheuing platziert unter den besten acht

Lea Scheuing vom SC Berg hat sich beim baden-württembergischen Tischtennis-Jahrgangsranglistenturnier im Wettbewerb der Mädchen U14 unter den besten acht platziert. Lea Scheuing, die Rang acht belegte, vertrat bei den Mädchen als einzige Teilnehmerin den Tischtennisbezirk Ulm. Bei den Jungen waren fünf Tischtennisspieler aus dem Ulmer Bezirk am Start.

Bei den Mädchen U14 belegte Lea Scheuing in ihrer Vorrundengruppe nach nur einer Niederlage gegen die stark aufspielende Megan Cytacki (TTF Stühlingen) den zweiten Platz.

 Gut gelaunt und erfolgreich: Die Tischtennismannschaft aus Untergröningen.

Untergröninger Mädchen sind die Nummer zwei im Land

Am 25. Mai sind in Offenburg die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Tischtennis-Jugend ausgetragen worden. Sowohl bei der Jugend U 18 als auch der Jugend U 15 qualifizierten sich jeweils vier Mannschaften (Mädchen und Jungen) für das „Finale“. Der TSV Untergröningen schaffte es mit seiner Mädchen U 15-Mannschaft zu diesen Meisterschaften.

Nachdem der badische als auch der südbadische Tischtennisverband keine Mannschaften zu den Meisterschaften entsenden konnte, umfasste bei den Mädchen U 15 das Starterfeld neben ...

 Bei den Mädchen ist Lea Scheuing vom SC Berg die einzige Vertreterin des Bezirks beim baden-württembergischen Jahrgangsranglist

Lea Scheuing bei Ranglistenturnier

Es geht Schlag auf Schlag für die Tischtennis-Jugend aus dem Bezirk Ulm: Am Samstag, 1. Juni, wird in Reutlingen in der Oskar-Kalbfell-Sporthalle das 16. baden-württembergische Jahrgangsranglistenturnier der Jugend U13 und U14 ausgetragen. Einzige Teilnehmerin aus dem Ulmer Bezirk in der Konkurrenz der Mädchen U14 ist Lea Scheuing vom SC Berg. Als vornominierte Spielerin peilt Scheuing eine Platzierung unter den ersten acht an. Das Nachwuchstalent des SC Berg ist in Gruppe C an Position eins gesetzt und wird vor allem gegen Angelina Credo (TTF ...

 Die U 15 (von links): Amelie Fischer, Cristina Krauß, Lotte Groß und Yeliz Kocbinar.

Untergröninger Nachwuchs erfolgreich

Abtsgmünd-Untergröningen (an) - Für Württembergische Mannschaftsmeisterschaften im Tischtennis hat sich der TSV Untergröningen mit jeweils einem U 15- und einem U 18-Mädchenteam qualifizieren können. Bei den Titelkämpfen belegten die beiden Teams dabei vordere Plätze.

Mädchen U 15: Die Mannschaft des TSV Untergröningen spielte mit Amelie Fischer, Cristina Krauß, Lotte Groß und Yeliz Kocbinar. In der Gruppenphase gegen die Mannschaften vom VfL Sindelfingen, TSB Schwäbisch Gmünd und TSV Korntal gelangen den Kochertälerinnen jeweils ...

 Kayra Bekir vom TSV Illertissen, die auch für die Frauen des SV Kirchdorf spielt, hat bei der württembergischen Tischtennis-Mei

Bronze und Silber für Kayra Bekir

Kayra Bekir vom TSV Illertissen, die auch für die Frauen des SV Kirchdorf spielt, hat bei der württembergischen Tischtennis-Meisterschaft in Weinstadt Bronze in der Altersklasse U15 geholt. Im Halbfinale musste sie sich Victoria Merz von Eintracht Abstatt in vier Sätzen geschlagen geben.

Zusammen mit ihrer Vereinskameradin Isabel Hipp erreichte Kayra Bekir im Doppel zudem das Endspiel und verlor dieses gegen die Einzel-Finalistinnen Merz/Hofmann.

Nadine Blaser erreichte Platz fünf.

Nadine Blaser erspielt sich Rang fünf

Die Tischtennisabteilung der SG Aulendorf hat mit acht Spielern an den Württembergischen Meisterschaften teilgenommen. Nadine Blaser erreichte Rang fünf, Anja Egeler und Hedi Hegedüs erspielten sich Rang neun.

Bei den Mädchen U15 startete Nadine Blaser als Bezirksmeisterin ins Turnier. Gesetzt war sie zwar an Platz acht, jedoch musste schon eine gute Leistung her, um dies zu bestätigen bei der großen Dichte im Verband. Toll ins Turnier gestartet mit drei Siegen gegen Liebhafsky (TSV Westheim), Kolb (TSV Illtertissen) und Streicher ...

Lea Scheuing holt Bronzemedaille

Bei den württembergischen Jahrgangs-Einzelmeisterschaften der Jugend im Tischtennis hat Lea Scheuing (SC Berg) Platz drei bei den Mädchen U13 belegt. Vom SC Berg waren bei den Titelkämpfen in Weinstadt außerdem Klara Dalheimer (Mädchen U11), Richard Hammerschmidt (Jungen U14), Nico König (Jungen U11), Anna Scheuing (Mädchen U12) und Sarah Koch (Mädchen U13) am Start. Nachfolgend ein Überblick über das Abschneiden der Berger Talente sowie der anderen Teilnehmer aus dem Tischtennisbezirk Ulm.

 Lea Scheuing ist eine von einem halben Dutzend Tischtennistalenten des SC Berg, die am Wochenende bei den württembergischen Jah

Berger Talente bei württembergischen Meisterschaften

Zum insgesamt achten Mal werden am Wochenende die württembergischen Jahrgangs-Meisterschaften der Jugend im Tischtennis ausgetragen. Mit dabei sind zahlreiche Talente aus dem Tischtennisbezirk Ulm und insbesondere aus der Nachwuchsschmiede des SC Berg.

Für das in Weinstadt stattfindende Turnier (Ausrichter sind der TSV Schnait und der Bezirk Rems) haben sich neben den Bezirksmeistern der Alterklassen U11 bis U18 noch jeweils eine weitere Spielerin oder ein weiterer Spieler qualifiziert, um sowohl im Einzel als auch im gemeinsamen ...

 Die 13-jährige Kayra Bekir ist Sportlerin des Monats November.

Kayra Bekir träumt von der Nationalmannschaft

Die 13-jährige Tischtennisspielerin Kayra Bekir hat sich bei der Wahl zum SZ-Sportler des Monats November gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt. Das Nachwuchstalent kam bereits in der Damen-Mannschaft des SV Kirchdorf in der Verbandsliga zum Einsatz und erzielte dort beachtliche Ergebnisse.

Als die Wahl in die finale Phase ging, war Bekir gerade bei den Landesmeisterschaften in Abstatt aktiv. Ein Tanzpaar der TG Biberach war ihr bei der Abstimmung dicht auf den Fersen, sodass die Abstimmung bis zum Schluss spannend blieb.

 Stark unterwegs: Die Spielerinnen des TSV Untergröningen.

Tischtennis: Zwei Goldmedaillen für Amelie Fischer

Abtsgmünd-Untergröningen (an) - Vom TSV Untergröningen haben sich insgesamt drei Tischtennisspielerinnen für die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften qualifizieren können. Diese wurden nun am vergangenen Wochenende in Abstatt ausgetragen wurden.

Als Favoritin ging Amelie Fischer bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Mädchen U 13 Konkurrenz an den Start. Ihre Vorrundengruppe konnte sie mit drei klaren Siegen gegen Jovana Nikolic (DJK Sportbund Stuttgart 3:0), Carolin Hardung (TSV Korntal 3:0) und Lucy ...