Suchergebnis

 Trägt möglicherweise auch in der kommenden Saison das Trikot des Team Ehingen Urspring: Ferenc Gille (Mitte, hier im Spiel gege

Kaderplanung unter Vorbehalt

Wenn sich das Frühjahr dem Ende zuneigt, fallen beim Basketball-Zweitligisten Team Ehingen Urspring in der Regel die ersten Entscheidungen bei der Kaderplanung für die folgende Saison. Im Jahr 2020 könnte sich das verzögern.

Normalerweise verbringt Domenik Reinboth, Cheftrainer des Teams Ehingen Urspring, in den Wochen vor und nach Pfingsten viel Zeit vor dem Computer, wertet Statistiken aus und sieht sich unzählige Videos von Spielern an, die für den Zweitligisten in Frage kämen.

Der Start zum allerersten Schülerduathlon..

Schüler-Duathlon hätte dieses Jahr 25. Geburtstag gefeiert

Zum 25. Mal hätte der beliebte Schüler-Duathlon des Gymnasiums in diesem Jahr stattgefunden, doch das Jubiläum muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Dabei hat die Veranstaltung im vergangenen Vierteljahrhundert schon Gewitterstürme, im Wald verirrte Schüler und und Teilnehmer auf dem Damenrad erlebt.

Organisatorin Marta Tomanek hatte ursprünglich überlegt, ob sie die Veranstaltung im Herbst nachholen könnte. „Aber zum einen ist noch unklar, wie das nächste Schuljahr ablaufen wird und zum anderen machen auch viele Fünftklässler ...

 79 Schüler des Leutkircher Hans-Multscher-Gymnasiums schwitzen am Dienstag in der Festhalle bei ihrer Matheprüfung.

In der Festhalle rauchen die Köpfe

Am Hans-Multscher-Gymnasium laufen derzeit die schriftlichen Abitur-Prüfungen. Für die Schüler, die heuer ihr Abitur in Corona-Zeiten schreiben, eine ganz eigene Erfahrung, denn auch hier mussten sämtliche Abstandsregelungen und Hygienevorschriften eingehalten werden.

Begrüßt wurden die Schüler am Dienstag von Schulleiter Thomas Tomkowiak, der die angehenden Abiturienten zunächst über den Ablauf und allgemeine Hinweise informierte. „Nun wünsche ich Euch für Eure Matheprüfung ein gutes Gelingen, viel Erfolg sowie ein gutes ...

Niklas Gentner hat eine alte Spielidee ausgepackt. Herausgekommen ist eine neunseitige Kurzgeschichte.

Zum Spaß: Aulendorfer schreibt Kurzgeschichte

19 Begriffe, ein bisschen Inspiration und etwas mehr Freizeit als sonst: der Aulendorfer Niklas Gentner hat in Corona-Zeiten auf ein altes Spiel zurückgegriffen, und sich – und mit dem Ergebnis auch seinem Umfeld – die Zeit vertrieben. Der langjährige Ministrant hat eine neunseitige Kurzgeschichte geschrieben. Geplant war das nicht.

Spontane Idee auf dem Heimweg „Die Idee kam mir ganz spontan auf dem Heimweg von der Arbeit im Zug, ich dachte, das könnte lustig sein“, erinnert sich der 19-Jährige an den Tag im April, als er in ...

Hier im Franziskanerkloster sind Musikschule und VHS untergebracht.

Welche Regelungen VHS und Musikschule jetzt beachten müssen

In immer größeren Schritten werden die Regelungen der Corona-Landesverordnung derzeit gelockert. Nach Einzelhandel, Gastronomie und Kinderspielplätzen folgte nun ein weiterer Schritt, der den Betrieb von Volkshochschulen und Musikschulen wieder erlaubt. Doch während die einen bereits jetzt mit Unterricht loslegen können, warten andere Musikschüler oder Kursteilnehmer noch etwas länger.

Musikschule

Bereits seit Mitte März wurde den Schülern der Ehinger Musikschule digitaler Instrumental- und Gesangsunterricht ...

Studenten bei der Online-Vorlesung sitzen auf dem Bett

Wegen Corona wieder daheim: Studenten kehren ins Kinderzimmer zurück

Nach dem Abitur zieht es viele junge Lindauer in die Welt hinaus. Sie wollen endlich auf eigenen Beinen stehen, studieren, feiern und Großstadtluft schnuppern. Doch wegen des Coronavirus schlossen auch die Unis – und viele Studenten packten ihre Sachen und kehrten nach Hause zurück. Die LZ hat mit vier Studentinnen und Studenten gesprochen, was das für sie bedeutet.

Eigentlich wollte sie ja nur ihre Semesterferien in Wasserburg verbringen.

Weitere Lockerungen für den Sport

Das Land Baden-Württemberg lockert die Einschränkungen für den Sport weiter. Von 2. Juni an ist auch Indoor-Sport unter Auflagen wieder möglich. Nach der Notverkündung der Corona-Verordnung Sportstätten des Kultus- und des Sozialministeriums am Freitag wird zudem der Betrieb von Schwimmbädern für Kurse und Schwimmunterricht sowie für Vereinstraining erlaubt.

„Der Sport spielt in Baden-Württemberg eine herausragende Rolle. Das zeigen die vielen Rückmeldungen, die ich in den vergangenen Wochen erhalten habe, in denen die Menschen ...

Diese Sondermarke ist jetzt in Australien erschienen.

Über Friedrichshafen abgeschossene Bomber sind auf einer Briefmarke portraitiert

Der 28. April 1944 ist im Bewusstsein unserer Stadt unauslöschlich verankert. Eine Nacht, in der große Teile der historischen Altstadt in Schutt und Asche versanken und Hunderte von zivilen Todesopfern zu beklagen waren. Doch nicht nur in Friedrichshafen ist dieses Datum unvergessen. Im fernen Australien wurde anlässlich des diesjährigen „Anzac Day“ eine Briefmarke herausgebracht, die sieben Piloten der 460. australischen Squadron portraitiert, die als Mitglieder der Britischen Royal Air Force bei ihrem Angriff auf die Bodenseestadt ...

Vor allem in Regionen wo Sonderkulturen wie Spargel und Erdbeeren angebaut werden, fehlen Erntehelfer.

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Sonntag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 1.500 (34.399 Gesamt - ca. 31.200 Genesene - 1697 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 1697 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 9.770 (178.281 Gesamt - ca. 160.300 Genesene - 8216 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 8247 Das Wichtigste des Tages: Frist verlängert: Erntehelfer dürfen bis Mitte Juni einreisen ...

Einen Abi-Ball wird es in diesem Jahr nicht geben, dafür bedruckte Sweatshirts als Erinnerung an die gemeinsame Zeit am Gymnasiu

Corona ausblenden und in die Prüfung eintauchen

Während die Zweifel an den coronabedingten Einschränkungen bei Schul- und Kitabesuchen zunehmend wachsen, haben in der vergangenen Woche unter strengen hygienischen Bedingungen die Abiturprüfungen begonnen. Am Störck-Gymnasium ging es zu Beginn der Woche mit Spanisch und Deutsch los. Auch an den anderen Schulen sitzen die Schüler an ihren Prüfungsaufgaben, nachdem sie sich wochenlang im Homeschooling darauf vorbereitet haben.

Am Mittwoch kurz nach 13 Uhr verlassen Amelie und Marie erleichtert das Störck-Gymnasium.