Suchergebnis


Kultusministerin Susanne Eisenmann sprach in Hailtingen über die Schulpolitik im Land und ging auf Fragen ein.

Probleme erkannt – Lösungen schwierig

Die Kultusministerin Susanne Eisenmann war am vergangenen Donnerstag in Hailtingen zu Gast. Viele Lehrer, aber auch Eltern waren ins Bräuhaus gekommen, um die Frau zu hören, die im Land die Schulpolitik zu verantworten hat.

Eisenmann beklagte den Verlust an Bildungskompetenz an den baden-württembergischen Grundschulen, den eine Vergleichsstudie offenbart hatte. Poolstunden in Mathematik und Deutsch seien die Reaktion. Was unter ihrer Leitung abgeschafft wird: schreiben lernen nach Gehör.