Suchergebnis

Wetten, dass..? - Thomas Gottschalk

„Wetten, dass..?“ geht 2022 und 2023 weiter

Ein Bagger, Dart-Pfeile, eine Klobürste, ein drolliger Hund und vor allem ein bestens aufgelegter Thomas Gottschalk. Das waren die Zutaten, die dem ZDF mit seiner Sonderausgabe von «Wetten, dass..?» im November einen riesigen Erfolg bescherten.

Das TV-Lagerfeuer flackerte wieder, die Leute waren aus dem Häuschen. Oder verblüfft darüber, dass das jahrzehntealte Format noch funktionierte.

Die Show, die in den 1980ern startete, wurde eigentlich 2014 eingestellt.

Band Feuerschwanz

Erstes Nummer-eins-Album für Feuerschwanz

Die Mittelalter-Metal-Band Feuerschwanz hat zum ersten Mal eine Platte an die Spitze der deutschen Album-Charts gebracht. Mit ihrer neuen Scheibe «Memento Mori» setzten sich die Musiker gegen Patricia Kelly durch, die mit «Unbreakable» auf Platz zwei in die Charts einsteigt.

Abba fallen mit «Voyage» vom zweiten auf den dritten Platz zurück, wie GfK Entertainment weiter mitteilte. Einen Sprung von Neun auf Vier machen Santiano mit «Wenn die Kälte kommt».

David Bowie

Worauf sich Popfans im Jahr 2022 freuen können

Dass auch eine gefühlt ewige Pandemie die Kreativität von Musikstars nicht lähmen kann, zeigte gerade erst der proppevolle Pop-Herbst mit neuen Alben von Helene Fischer und Abba über Ed Sheeran und Coldplay bis zu Adele und Sting.

In diesem Jahr stehen erneut viele große Namen auf den Veröffentlichungslisten. Einige sind schon bekannt, andere gelten zumindest als begründete Spekulationen: 22 Namen für 2022 - ein alphabetischer Ausblick.

Daniel Craig

Bestseller 2021: Bond, Abba und Kerkelings Katzen

Es war ein Jahr der Comebacks - von Abba bis James Bond, von Hape Kerkeling bis Helene Fischer. Wer in den einzelnen Entertainment-Kategorien 2021 ganz vorne landete, zeigt folgende Übersicht:

Kinofilm des Jahres

Der James-Bond-Actionthriller «Keine Zeit zu sterben» mit Daniel Craig war der erfolgreichste Kinofilm 2021. Der 25. Film aus der Bond-Reihe habe es mit großem Abstand und 5,9 Millionen Zuschauern geschafft, teilte Media Control in Baden-Baden mit.

Wham!

„Last Christmas“ nach 37 Jahren erstmals an der Spitze

Der Weihnachtshit «Last Christmas» von Wham! hat es 37 Jahre nach seiner Veröffentlichung erstmals an die Spitze der deutschen Single-Charts geschafft. Dies teilte GfK Entertainment mit.

Das britische Pop-Duo mit George Michael und Andrew Ridgeley hat den Song 1984 herausgebracht. Seit vielen Jahren erzielt er zur Weihnachtszeit Top-Platzierungen in den Charts und ist laut GfK Entertainment mit 153 Wochen das am häufigsten platzierte Lied der deutschen Charts-Geschichte.

Frei.Wild

Frei.Wild platzieren siebtes Nummer-eins-Album

Die Südtiroler Rockband Frei.Wild hat es mit ihrer neuen Scheibe wieder an die Spitze der deutschen Album-Charts geschafft. «20 Jahre - Wir schaffen Deutsch.Land» sei bereits ihr siebtes Nummer-eins-Album, teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

Auf den nächsten Plätzen folgen unverändert Abba («Voyage», zwei), Adele («30», drei) und Helene Fischer («Rausch», vier). Die Top 5 beschließen die Neueinsteiger Neil Young & Crazy Horse («Barn»).

Benny Andersson

Zum Geburtstag an der Chart-Spitze: Benny Andersson wird 75

Sein wohl schönstes Geburtstagsgeschenk hat sich Benny Andersson vor kurzem mit ein paar Freunden selbst gemacht: Gemeinsam mit Agnetha Fältskog, Anni-Frid «Frida» Lyngstad und Björn Ulvaeus hat der Stockholmer Anfang November ein nigelnagelneues Abba-Album herausgebracht.

Es war das erste Studioalbum der Kultband seit fast 40 Jahren. Andersson als zweitjüngster aus dem Quartett wird an diesem Donnerstag (16. Dezember) nun 75 Jahre alt.

«Der Rebell - Von Leimen nach Wimbledon»

Er gehört uns nicht: Boris Becker als Spielfilm-Held bei RTL

Fast jeder kennt diese Tennis-Szene: Der 17-jährige Rotschopf aus Leimen schlägt auf - und wirft im nächsten Moment den Kopf in den Nacken, reißt die Hände hoch, macht Trippelschritte und strahlt sich in die Herzen der Deutschen.

Am Donnerstagabend (20.15 Uhr) wird dieser Moment als Spielfilm-Version zu sehen sein - frei nach dem Motto: Wenn Thomas Gottschalk wieder auf die «Wetten, dass..?»-Couch einlädt und ABBA ein Comeback feiert, dann kann auch Boris Becker noch einmal mit 17 Wimbledon gewinnen.

Abba Naor

Bayerischer Verfassungsorden für Holocaust-Überlebenden Naor

Der Holocaust-Überlebende Abba Naor ist mit dem Bayerischen Verfassungsorden ausgezeichnet worden. Naor engagiert sich für eine Versöhnungskultur und das Gedenken an den Holocaust.

«Die Kinder, mit denen ich spreche, sind die nächste Generation. Meine Zeit ist fast um», sagte der 93-Jährige am Mittwoch in München. Er wolle dem Nachwuchs Verständnis füreinander vorleben - «egal welche Farbe oder welche Religion.»

Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) bedankte sich bei Naor für seinen Einsatz.

Hape Kerkeling

Über wen Hape Kerkeling selbst gerne lacht

Entertainer Hape Kerkeling (56), den viele als lustigsten lebenden Deutschen empfinden, verrät in einer Vox-Show am Montagabend, über wen er selbst gerne lacht.

«Auf Platz eins ist Loriot, auf Platz zwei ist Heinz Erhardt und auf Platz drei ist Woody Allen», sagt der Komiker und Autor in der Sendung «Ein Abend mit Hape Kerkeling» laut Mitteilung. Kerkeling betont, dass er leicht zum Lachen zu bringen sei: «Ich lache gerne und viel. Ich lache über Otto, ich lache über Bastian Pastewka, ich lache auch manchmal über den Pocher.