Suchergebnis

Placido Domingo

Preisverleihung an Placido Domingo um ein Jahr verschoben

Der mit Belästigungsvorwürfen konfrontierte spanische Opernsänger Placido Domingo wird den Europäischen Kulturpreis dieses Jahr noch nicht erhalten.

„Placido Domingo und das Europäische Kulturforum haben gemeinsam entschieden, die Auszeichnung auf den 3. Oktober 2020 in Bonn zu verschieben“, teilte Annett Reeder vom Kulturforum der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit.

Mehrere Frauen hatten Domingo zuletzt teils Jahrzehnte zurückliegende Übergriffe vorgeworfen.

Österreich wird EU-Mercosur-Abkommen wohl kippen

Österreich wird das geplante Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur wohl kippen. Der EU-Unterausschuss im Nationalrat votierte gegen das Abkommen, berichtet die österreichische Nachrichtenagentur APA. Damit wird die Regierung zu einem Nein zum EU-Mercosur-Abkommen auf EU-Ebene verpflichtet und dem Pakt ein Riegel vorgeschoben, denn Entscheidungen im EU-Rat müssen einstimmig erfolgen. Mit dem Ende Juni vereinbarten Abkommen wollen die EU und vier südamerikanische Länder die größte ...

Plácido Domingo

Wiener Staatsoper hält an Placido Domingo fest

Ungeachtet der Vorwürfe einiger Frauen wegen sexueller Belästigung hält auch die Wiener Staatsoper an den vereinbarten Engagements mit Opernstar Placido Domingo fest.

Aus seiner Sicht gebe es keinen rechtlich haltbaren Grund, bestehende Verträge nicht zu erfüllen, sagte der Direktor der Staatsoper Dominique Meyer der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Er könne die Vorwürfe nicht beurteilen und wolle sie auch nicht verharmlosen, meinte Meyer.

20-Jähriger in Österreich auf Straße erstochen

Ein 20-Jähriger ist in Österreich auf offener Straße erstochen worden. Nach Angaben der Polizei sind die Tatverdächtigen flüchtig. Zu der Tat war es in der vergangenen Nacht in Wörgl in Tirol gekommen. In der Nähe eines Schnellimbisses habe sich eine Gruppe von etwa zehn jungen Männern eine Auseinandersetzung mit drei jungen Afghanen geliefert, so die Polizei. Warum der 20-jährige Afghane erstochen wurde und wie es zu der Konfrontation kam, ist bisher noch unklar, wie Walter Pupp, Leiter des Landeskriminalamtes der Nachrichtenagentur APA, ...

Bayerische Urlauberin verheddert sich in Seerosen in Kärnten

Seerosen sind einer deutschen Urlauberin in Österreich beinahe zum tödlichen Verhängnis geworden. Die 75-Jährige aus Bayern verfing sich beim Schwimmen im Ossiacher See 15 Meter vom Ufer entfernt in Kärnten mit den Beinen in den langen Stielen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein 63 Jahre alter Deutscher sei ihr in einem Ruderboot zu Hilfe geeilt, habe sie aber nicht befreien können, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Mit Hilfe zweier weiterer Touristen und einem Gartenschlauch als Seil sei die mittlerweile ...

David Alaba

Alaba: „Denke, dass noch ein, zwei Spieler kommen sollten“

Auch Fußball-Profi David Alaba vom FC Bayern München fordert Verstärkungen beim deutschen Fußball-Rekordmeister.

„Die Saison dauert lange, und bei diesen Belastungen, die wir haben, braucht man nicht nur einen Kader mit hohem Niveau, sondern auch einen großen Kader. Ich denke, dass noch ein, zwei Spieler kommen sollten, um den Konkurrenzkampf zu heben und in der Breite gut aufgestellt zu sein“, sagte der 27 Jahre alte Österreicher der Nachrichtenagentur APA.

David Alaba

Alaba: „Denke, dass noch ein, zwei Spieler kommen sollten“

Auch Fußball-Profi David Alaba vom FC Bayern München fordert Verstärkungen beim deutschen Fußball-Rekordmeister. „Die Saison dauert lange, und bei diesen Belastungen, die wir haben, braucht man nicht nur einen Kader mit hohem Niveau, sondern auch einen großen Kader. Ich denke, dass noch ein, zwei Spieler kommen sollten, um den Konkurrenzkampf zu heben und in der Breite gut aufgestellt zu sein“, sagte der 27 Jahre alte Österreicher der Nachrichtenagentur APA.

Ibiza-Video und Schredder-Affäre: Verbindung wird geprüft

Die österreichische Korruptionsstaatsanwaltschaft prüft einen möglichen Zusammenhang zwischen der Ibiza- und der Schredder-Affäre. Das geht aus einer Antwort des österreichischen Justizministeriums auf eine Anfrage der Partei Neos hervor, berichten die Nachrichtenagentur APA und der ORF. Die Ibiza-Affäre sorgte für den Bruch der rechtskonservativen Regierung von ÖVP und FPÖ. Einige Wochen später war bekannt geworden, dass ein Mitarbeiter des Bundeskanzleramts mehrere Festplatten vor dem Regierungswechsel hatte vernichten lassen.

Feuer in FPÖ-Landeszentrale - Polizei geht von Brandstiftung aus

Unbekannte haben in Österreich einen Brand an einer Landeszentrale der rechten FPÖ gelegt. Ein Polizeisprecher sagte der österreichischen Nachrichtenagentur APA, das Feuer an der Parteizentrale in St. Pölten sei „offensichtlich“ gelegt worden. Nach den Tätern werde gefahndet. Der Brand im Lagerraum war in der Nacht gegen 2 Uhr von einem Taxifahrer bemerkt und gemeldet worden. Das Feuer konnte dann schnell gelöscht werden. Ein Sprecher der Partei behauptete, dass auf einem Überwachungsvideo vier vermummte Personen zu sehen seien, die Fenster ...

Anna Netrebko

Zu erschöpft: Anna Netrebko sagt Bayreuth-Debüt ab

Die Opern-Diva Anna Netrebko (47) hat ihr Debüt bei den Bayreuther Richard-Wagner-Festspielen kurzfristig abgesagt.

„Mit großem Bedauern sieht sich Anna Netrebko leider gezwungen, die beiden „Lohengrin“-Aufführungen am 14. und 18. August erschöpfungsbedingt absagen zu müssen“, teilten die Festspiele am Montag mit. „Zwar ist ihre Stimme nicht angegriffen, jedoch folgt sie dringlichem ärztlichen Rat zu einer dreiwöchigen Pause, um sich vollständig regenerieren zu können.