Suchergebnis

 Volle Konzentration war bei den Basketballern am Herd angesagt.

Das war der Kochabend mit den Ehinger Basketballern in Bildern

Bei der gemeinsamen Aktion von AOK, der Schwäbischen Zeitung und dem Team Ehingen Urspring haben SZ-Leser und Profi-Basketballer einen unterhaltsamen und schmackhaften Abend in der Schulküche der GHWRS Allmendingen verbracht. Wir waren mit der Kamera dabei.

Daniel Monteroso und Gianni Otto (linkes Bild, v. l.) sowie Rayshawn Simmons (rechtes Bild) am Werk.

Das sind die schönsten Bilder vom Kochen mit den Basketballern der Steeples

Bei der Aktionsreihe „Gesund und Nah“ von AOK und Schwäbischer Zeitung haben SZ-Leser und die Basketball-Profis des Zweitligisten Team Ehingen Urspring gemeinsam gekocht und in der Küche der Allmendinger Schule mehr als ein Dutzend schmackhafte Gerichte zubereitet. Für die SZ war Andreas Wagner dabei und hielt Eindrücke von dem ungewöhnlichen Abend fest.

SZ-Leser blicken bei Biolandhof Schelkle hinter die Kulissen

Köstlicher Käse, niedliche Zicklein und ländliche Idylle pur: Rund 50 Leser der „Schwäbischen Zeitung“ haben am Freitag den Biolandhof Schelkle auf dem Schupfenberg bei Oberwachingen besucht. „Wir wollen hinter die Kulissen der Produktion regionaler Lebensmittel schauen“, nahm AOK-Ernährungsberaterin Angela Maxa die Besucher in Empfang. Vom Stall bis in die Käserei und Reifekammer führte die Tour – und auch der Kontakt zu den tierischen Produzenten kam nicht zu kurz.

Simon Kaiser hat gemeinsam mit seiner Mannschaft rund 200 Gäste in der Biberacher Gigelberghalle bekocht. Anlass war eine gemein

200 Gäste lassen sich bekochen

Simon Kaiser hat gemeinsam mit seiner Mannschaft rund 200 Gäste in der Biberacher Gigelberghalle bekocht. Anlass war eine gemeinsame Aktion der „Schwäbischen Zeitung“ und der AOK. Birga Woytowicz war mit der Kamera dabei.


Die Steeples (v. l. Teammanager Nico Drmota und die Spieler Davonte Lacy und Seger Bonifant) hatten Spaß beim Kochen.

Basketballprofis und SZ-Leser kochen gemeinsam

SZ-Leser und Basketballprofis des Zweitligisten Team Ehingen Urspring kochten einen Abend lang in der Küche der Gemeinschaftsschule Allmendingen. Dazu eingeladen hatten die AOK Ulm-Biberach und die Schwäbische Zeitung Ehingen. Andreas Wagner hielt Eindrücke vom Kochabend fest.

Sechs ausgewählte Besucher dürfen vorne Platz nehmen und das leckere Drei-Gänge-Menü essen: Kathrin und Claudia Futterknecht, An

AOK-Kochshow im Schloss

Meßkirch - Die AOK-Kochschow hat in Meßkirch Station gemacht. Bürgermeister Arne Zwick wurde dabei zum Hilfskoch vom Heudorfer Adler-Wirt Michael Nipp. SZ-Redakteur Sebastian Musolf hat fotografiert.

Bad Schussenried - Simon Kaiser, Chefkoch des Restaurants „Esszimmer“, hat bei der AOK-Kochshow in der Stadthalle Bad Schussenri

Chefkoch Simon Kaiser kocht

Bad Schussenried - Simon Kaiser, Chefkoch des Restaurants „Esszimmer“, hat bei der AOK-Kochshow in der Stadthalle Bad Schussenried vor Publikum ein kulinarisches Drei-Gänge-Menü zubereitet. SZ-Mitarbeiter Michael Mader war mit der Kamera vor Ort.

Biberach (sz) - Unter dem Motto „Geschenke aus der Küche – für acht- bis zwölfjährige Küchenexperten“ hat die AOK Biberach gemei

Kleine Küchenexperten kochen in der AOK

Unter dem Motto „Geschenke aus der Küche – für acht- bis zwölfjährige Küchenexperten“ hat die AOK Biberach gemeinsam mit der SZ ins Gesundheitszentrum eingeladen. Dort kochten die jungen Teilnehmer gemeinsam leckere Gerichte. Auch Backen stand auf dem Programm. Mit der Kamera vor Ort war Carmen Bogenrieder-Kramer.


72-jähriger Autofahrer kommt wegen gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn ab.

Gesundheitliche Probleme führen zu Unfall

Am Montagmorgen hat ein 72-Jähriger wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Auto verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. Dabei streifte er mit der rechten Fahrzeugseite ein Steinkunstwerk und prallte schließlich gegen die Hauswand eines Gebäudes in der Obere Straße. Der unfall ereignete sich gegen 8.45 Uhr als der Fahrer mit seinem Fahrzeug von der AOK-Kreuzung über die Obere Straße in Richtung Innenstadt gefahren ist. Der Autofahrer wurde zur stationären Behandlung in die Virngrundklinik eingeliefert.

Biberach (sz) - Klettern für die ganze Familie. So hieß das Motto am Sonntag im Hochseilgarten Biberach. Die Schwäbische Zeitung

Der Kletterspaß in Bildern

Klettern für die ganze Familie. So hieß das Motto am Sonntag im Hochseilgarten Biberach. Die Schwäbische Zeitung und die AOK Ulm-Biberach hatten die Abonnenten zu einem Sonderpreis zum Klettern eingeladen. Mitmachen konnten Kinder ab sechs Jahren und einer Körpergröße von 1,20 Meter. Fotos: Andrea Bernard