Suchergebnis

Sängerin Nena

Nena: „Befinden uns in einem intensiven Aufwachprozess“

Die Pop-Sängerin Nena (60) sieht nach eigenen Worten in der Corona-Krise eine Chance zur Entwicklung für die Gesellschaft. „Wir befinden uns in einem intensiven Aufwachprozess“, sagte die Sängerin („Licht“) in einem Interview des Magazins „ADAC Motorwelt“.

„Und wir als Menschengemeinschaft auf dieser Erde sollten jetzt ganz nah zusammenrücken und uns fragen: Wo wollen wir hin? Immer mehr Menschen sind bereit für den großen Wandel, der sich hier vollzieht.

Tankstelle

Öl wird teurer - Spritpreise noch stabil

Noch schmerzt die Fahrt zur Tankstelle nicht. Zwar sind die Ölpreise seit Wochen im Aufwind und auch Heizöl zieht deutlich an, doch die Spritpreise sind bisher verhältnismäßig stabil und noch weit unter dem Vorkrisenniveau.

Doch das könnte sich bald ändern. Und spätestens zum Jahreswechsel steht ein vom Staat getriebener Preissprung an. Seit Anfang November hat sich Rohöl aus der Nordsee und den USA jeweils fast 30 Prozent verteuert. Am Mittwochmittag wurden für ein Barrel (159 Liter) der Nordsee-Sorte Brent 48,61 US-Dollar gezahlt, ...

Jürgen Klopp

Klopp: „Ich habe keine Ahnung, wie Motivation geht“

Jürgen Klopp sieht sich selbst nicht gerade als Motivationskünstler.

„Ich habe keine Ahnung, wie Motivation geht, ehrlich. Und wäre Motivieren meine einzige Stärke, dann wäre ich nicht da, wo ich bin“, sagte der Trainer des englischen Fußball-Meisters FC Liverpool im Interview der „ADAC Motorwelt“. Und er gab zu: „Ich kann nicht den ganzen Tag irgendwelche flammenden Reden halten. Ich muss wie jeder andere auch ganz viel Kleinkram machen.

Seit Oktober 2017 ist „Christoph 11“ im 24-Stunden-Betrieb – als einziger Rettungshubschrauber in Baden-Württemberg.

Christopf 11 rettet seit 45 Jahren Menschenleben

Der „Christoph 11“ ist 45 Jahre alt. Am 18. November 1975 wurde der Rettungshubschrauber in den Dienst gestellt. Die Crew wird derzeit zu mehr als 1900 Einsätzen pro Jahr gerufen und ist ein unverzichtbarer Bestandteil der notfallmedizinischen Versorgung in Baden-Württemberg.

„Wir freuen uns, dass wir bereits seit so vielen Jahren für schnelle Hilfe aus der Luft für die Menschen im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb im Einsatz sind", sagt Ralf Hirt, Bereichsleiter Rettungsdienst bei der DRK Rettungsdienst Schwarzwald-Baar ...

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand

BGH verhandelt im Februar zum Software-Update für VW-Autos

Der Dieselskandal beschäftigt den Bundesgerichtshof (BGH) auch im kommenden Jahr. Am 23. Februar wollen die obersten Zivilrichter in Karlsruhe zwei neue Fälle verhandeln, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Diesmal geht es um das Software-Update, das Volkswagen für die von den Abgasmanipulationen betroffenen Fahrzeuge entwickelt hatte. Die klagenden Autokäufer sehen darin eine neue unzulässige Abgastechnik („Thermofenster“). Bei tiefen Temperaturen würden die gesetzlichen Grenzwerte auch jetzt nicht eingehalten.

Produktion eines Elektro-SUV

„Autogipfel“ mit Merkel soll Wandel der Branche voranbringen

Vor einem Spitzengespräch mit Kanzlerin Angela Merkel zur Zukunft der Autoindustrie haben Union und SPD sich dafür ausgesprochen, Kaufprämien für Elektroautos zu verlängern.

Diese Förderung habe zu einem „erkennbaren Sinneswandel bei Verbrauchern und Herstellern geführt“, sagte SPD-Chef Norbert Walter-Borjans der Deutschen Presse-Agentur vor der Videokonferenz am Dienstagabend (19.00 Uhr). Die Regierung müsse nun für Kontinuität sorgen durch die Verlängerung der Prämie, aber auch den Ausbau von Ladekapazitäten und der Fertigung von ...

E-Autos

Milliardenspritze für Autobranche - E-Kaufprämie bis 2025

Eine neue Milliardenspritze des Bundes soll die deutsche Autoindustrie durch die Corona-Krise tragen und den Wandel zu klimaschonenderen Fahrzeugen beschleunigen.

Insgesamt sind drei Milliarden Euro zusätzlich vorgesehen, wie die Bundesregierung anlässlich eines Spitzengesprächs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Branchenvertretern am Dienstagabend mitteilte. Jeweils eine Milliarde Euro sind demnach für drei Kernpunkte vorgesehen: Erhöhte Kaufanreize für Elektroautos sollen bis Ende 2025 verlängert werden.

Wenn ein neuer Stellplatz in Nessenreben eingerichtet werden würde, dann wohl beim Parkplatz vor dem Freibad.

Stadt Weingarten kann sich einen Wohnmobilstellplatz in Nessenreben vorstellen

Die Stadtverwaltung Weingarten kann sich vorstellen, einen Wohnmobilstellplatz in Nessenreben einzurichten. Auch der bereits vorhandene Stellplatz am Festplatz könnte aufgewertet werden.

Allerdings hängt vor allem der neue Stellplatz am Regierungspräsidium Tübingen (RP), welches zunächst den Haushalt für das kommende Jahr genehmigen muss. Und das, obwohl die Kosten für einen zusätzlichen Stellplatz voraussichtlich bei weniger als 10.000 Euro liegen würden.

Freitag, der 13.

Was es mit dem angeblichen Unglückstag auf sich hat

Die böse 13! Die Nachfolgerin der harmonischen 12 hat einen schlechten Ruf - besonders, wenn sie mit einem Freitag zusammenfällt.

12 GEGEN 13: Vielerorts gilt die 12 als „heilig“: Apostel, Monate, Sternzeichen. Schon in der Antike gab es 12 Olympische Götter. Die 13 sprengt diese Ordnung. Wie etwa im Märchen Dornröschen, in dem die ausgeladene 13. Fee wütend die Prinzessin verwünscht. In der nordischen Mythologie legt sich nach dem unheilvollen Auftauchen von Loki als 13.

Ölpreise steigen

Ölpreise steigen und ziehen Benzin und Diesel mit nach oben

Tanken ist wieder teurer geworden. Diesel legte binnen einer Woche um 1,3 Cent zu, wie der ADAC am Mittwoch mitteilte.

Der bundesweite Durchschnittspreis des Kraftstoffs lag demnach am Dienstag bei 1,038 Euro. Benzin stieg um 0,7 Cent auf 1,185 Euro. Nach einem starken Absturz zu Beginn der Corona-Krise und einem zwischenzeitlichen Anstieg im Sommer hatten die Spritpreise sich in den vergangenen Wochen wieder tendenziell abwärts bewegt.