Suchergebnis

Die Schäden auf der L318 zwischen dem Abzweig Rohrdorf, Rimpach und Friesenhofen sollen dieses Jahr behoben werden

Das Land investiert auch in Leutkircher Straßenabschnitte

Drei Brücken über die Autobahn 96 – genauer gesagt deren Mittelstützen – sollen in diesem Jahr saniert werden. Das geht aus dem Straßensanierungsprogramm des Landes hervor. Ebenfalls auf der Agenda steht die Landesstraße 318, deren Fahrbahn zwischen Friesenhofen und Rimpach erneuert wird. Läuft alles nach Plan, sollen die Maßnahmen der A 96 am 18. Juni mit den Arbeiten an den Überführungen der Kreisstraßen bei Dürren-Riehlings und bei Gebrazhofen (K 7905) beginnen.

 Der Lastwagen verliert Diesel.

Lastwagen verliert Diesel

Der Löschzug Hauptwache der Lindauer Feuerwehr ist am Samstag um 10.20 Uhr von der Leitstelle Allgäu auf die Lindauer Autobahn (A96) gerufen worden. Die Bundespolizei forderte die Feuerwehr an der derzeitigen Grenzkontrollstelle an, da aus einem Lastwagen Betriebsstoffe austraten. Die Feuerwehrleute sicherten die Einsatzstelle ab, pumpten Diesel in Behältnisse um, banden ausgelaufene Betriebsstoffe und reinigten die Fahrbahn. Nach etwa einer Stunde übergaben sie die Einsatzstelle wieder der Polizei

Krankenwagen

Auto überschlägt sich auf A96: Mehrere Schwerverletzte

Bei einem Autounfall auf der Autobahn 96 sind in Schwaben mehrere Menschen verletzt worden. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge platzte am Donnerstag ein Reifen des Wagens in der Nähe von Lindau und das Auto überschlug sich. „Aktuell gehen wir von vier Schwerverletzten aus“, sagte ein Polizeisprecher. Zwei der vier Insassen wurden mit Hubschraubern in Krankenhäuser gebracht, die anderen beiden mit Rettungswagen. Weitere Details waren zunächst unklar.

 Symbolfoto

Missglücktes Überholmanöver auf der A96 bei Kißlegg

Bei einem missglückten Überholmanöver auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Leutkirch ist der überholende Autofahrer leicht verletzt worden. Dies teilt die Polizei mit. Gegen 10.10 Uhr überholte demnach der 19-Jährige, der in Richtung Leutkirch fuhr, mit seinem Skoda einen Sattelzug. Aus Unachtsamkeit lenkte er während des Überholvorgangs nach rechts und touchierte den Sattelzug. Dabei brach die Scheibe seiner Beifahrertür. Der 19-Jährige verletzte sich leicht.

 Auch 2020 stehen im Kreis Ravensburg zahlreiche Straßenbauarbeiten an.

Regierungspräsidium lässt fleißig bauen

Das Regierungspräsidium Tübingen wird im Jahr 2020 im Landkreisen Ravensburg zahlreiche Straßenbaumaßnahmen auf den Bundesfern- und Landesstraßen durchführen. Trotz den aktuell nicht einfachen Zeiten sei es dem Regierungspräsidium ein Anliegen, den Bürgern und der Wirtschaft ein funktionierendes Straßennetz bereitzustellen, so Regierungspräsident Klaus Tappeser in einer Pressemitteilung.

Erhaltungsmaßnahmen

Im Landkreis Ravensburg werden an drei Brücken über der A96 zwischen den Anschlussstellen Wangen-Nord und ...

 Die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) lässt derzeit den Bau eines Restaurants an der A 96 prüfen.

KFC will Restaurant in Aichstetten bauen

Die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) plant, eine Filiale in Altmannshofen zu errichten.

Das Unternehmen hat eine Bauvoranfrage eingereicht, die der Gemeinderat Aichstetten jüngst positiv beschied. Nun hat die Stadt Leutkirch als Baurechtsbehörde der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft das letzte Wort.

An der A96 Laut Mitteilung der Gemeinde ist der Neubau eines Schnellrestaurants mit etwa 48 Pkw-Stellplätzen, Drive-In-Autoschalter und Außensitzbereich vorgesehen.

Eine Polizeiband trennt einen Bereich ab

A96 in Richtung Lindau gesperrt

Aufgrund eines schweren Unfalls ist die A96 seit Sonntagmorgen in Richtung Lindau voll gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt Wangen-West bis Weißensberg, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Wie lange die Sperrung dauert, war zunächst unklar. Ein Motorradfahrer war aus bislang ungeklärter Ursache gestürzt und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen.

Blaulicht

Motorradfahrer stirbt nach Sturz auf der A96 - Strecke zeitweise gesperrt

Aufgrund eines schweren Unfalls war die A96 am Sonntagmorgen in Richtung Lindau kurzzeitig voll gesperrt. Betroffen war davon der Abschnitt Wangen-West bis Weißensberg, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 55-jährige Fahrer einer Ducati hat sich am Sonntag gegen 8.15 Uhr auf der A96 bei Wangen, in Höhe der Behelfsausfahrt Neuravensburg, tödliche Verletzungen zugezogen als er in die Mittelleitplanke fuhr. 

Wie das Nachrichtenmagazn „Focus“ am Sonntag in seiner Online-Ausgabe schreibt, soll es sich bei dem Toten um ...

Die Feuerwehr Leutkirch ist am Freitagabend zu einem Fahrzeugbrand auf der A96, Höhe Ausfahrt Aitrach, gerufen worden.

Fahrzeugbrand auf der A96 bei Aitrach

Die Feuerwehr Leutkirch ist am Freitag, 8. Mai, gegen 17 Uhr zu einem Autobrand alarmiert worden.

„Das Fahrzeug brannte in Höhe Ausfahrt Aitrach in Fahrtrichtung Memmingen. Innerhalb kurzer Zeit stand das Fahrzeug in Vollbrand. Ebenso der angrenzende Hang“, schildert Kommandant Michael Klotz.

Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus, Verletze habe es keine gegeben. Die Feuerwehr war mit elf Personen und vier Fahrzeugen vor Ort, so Klotz.

 Symbolfoto

Ein Aitracher Einbrecher ermittelt

Teilweise geklärt worden ist vom Polizeirevier Leutkirch der Einbruch in einen Lebensmittelmarkt am frühen Morgen des 21. November 2019 in Aitrach.

Im Rahmen der Spurenauswertung konnte eine seinerzeit am Tatort gesicherte DNA-Spur einem 25-jährigen Mann zugeordnet werden, der im Verdacht steht, als Mitglied einer ausländischen Bande für eine Reihe weiterer Einbruchsdiebstähle in ganz Deutschland verantwortlich zu sein. Der Tatverdächtige ist aktuell unbekannten Aufenthalts, nach ihm wird europaweit gefahndet.