Suchergebnis

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Corona-Newsblog: Infektionsrate in Baden-Württemberg überschreitet kritische Schwelle

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 13.190 (317.022 Gesamt - ca. 295.763 Genesene - 8.069 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.069 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 51,9 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 123.900 (2.4442.

Fahrschüler dürfen im Moment nur online unterrichtet werden.

Fahrschüler ausgebremst

„Bar jeder Logik“: So bezeichnet der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg die Entscheidung der Landesregierung, Fahrschulen in großen Teilen weiter geschlossen zu halten. Diese Ansicht teilt auch die Fahrschule Montag.

„Zutiefst erschrocken“ sei er gewesen, dass Fahrschulen in der jüngsten Corona-Verordnung des Landes nicht einmal erwähnt worden seien, sagt Fabian Epple, Chef der Fahrschule Montag in Bad Waldsee und Bad Wurzach. „Wir hatten die große Hoffnung, dass wir wie unsere Kollegen in Bayern wenigstens ab 22.

Kretschmann als Corona-Krisenmanager

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Mittwoch

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 13.200 (307.166 Gesamt - ca. 286.100 Genesene - 7.837 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 7.837 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 43,6 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 129.700 (2.

Fahrschüler dürfen im Moment nur online unterrichtet werden.

Corona bremst Fahrschüler aus

„Bar jeder Logik“: So bezeichnet der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg die Entscheidung der Landesregierung, Fahrschulen in großen Teilen weiter geschlossen zu halten. Diese Ansicht teilen auch die Bad Wurzacher Fahrschulinhaber.

„Zutiefst erschrocken“ sei er gewesen, dass Fahrschulen in der jüngsten Corona-Verordnung des Landes nicht einmal erwähnt worden seien, sagt Fabian Epple, Chef der Fahrschule Montag in Bad Wurzach und Bad Waldsee.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Biberach bleibt auf einem hohen Niveau.

Corona-Newsblog: Baden-Württemberg untersucht alle positiven Tests auf Mutanten

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 27.320 (293.046 Gesamt - ca. 258.000 Genesene - 7028 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 7.028 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 73,8 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 238.500 (2.192.

 Was an Räumfahrzeugen vorhanden ist, ist unterwegs.

Jede Menge Schnee in Lindau: Staus, Blechschäden und Solidarität

Es schneit und schneit und hört nicht auf. In Lindau ist es jetzt Winter – und zwar so richtig. Am Donnerstagmorgen führt das zu chaotischen Zuständen auf den Straßen. In Zech starten ein paar Jugendliche eine Hilfsaktion.

Bereits ab 7.30 Uhr am Morgen ist die Autobahn 96 in Richtung München dicht. „Da stehen 500 Fahrzeuge und kommen nicht mehr weiter“, sagt Thomas Steur, Chef der Lindauer Polizeiinspektion, am Donnerstagvormittag. „Die Ursache liegt immer in Sigmarszell“, erklärt er einige Stunden später.

Trotz Winterdienst kommt es immer wieder zu witterungsbedingten Unfällen in der Region.

Witterung ist für 19 Unfälle im Kreis verantwortlich

Die starken Schneefälle haben am Dienstag und in der Nacht auf Mittwoch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Ravensburg teils zu massiven Verkehrsbehinderungen geführt, das teilt die Polizei mit. Insbesondere in den Höhenlagen des Allgäus, des Linzgaus und der Schwäbischen Alb sorgten liegengebliebene Lastwagen auf schneeglatten Fahrbahnen in Steigungsbereichen für lange Staus. Auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Wangen und Kißlegg („Dürrener Steige“) kam der Verkehr beginnend ab Dienstagnachmittag über Stunden zum Erliegen.

 Die starken Schneefälle der vergangenen Stunden haben am Dienstag und in der Nacht auf Mittwoch teils zu massiven Verkehrsbehin

Schneefälle und Glätte führen zu zahlreichen Unfällen im Kreis Ravensburg

Die starken Schneefälle der vergangenen Stunden haben am Dienstag und in der Nacht auf Mittwoch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Ravensburg teils zu massiven Verkehrsbehinderungen geführt.

Insbesondere in den Höhenlagen des Allgäus, des Linzgaus und der Schwäbischen Alb hätten laut Polizeibericht liegengebliebene Lastwagen auf schneeglatten Fahrbahnen in Steigungsbereichen für lange Staus gesorgt.

Wie bereits berichtet, kam der Verkehr auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Wangen und Kißlegg ...

 Bislang wurden (Stand 5. Januar, 12 Uhr) 3644 Personen im Landkreis Biberach positiv auf das Coronavirus getestet.

Corona-Newsblog: Das waren die Entwicklungen am Mittwoch

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 47.436 (251.883 Gesamt - ca. 199.218 Genesene - 5.229 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 5.229  Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 112,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 321.300 (1.

Das gesperrte Westportal zu Beginn der Bauarbeiten am 2. Dezember.

Warum der Felderhaldetunnel bei Isny immer wieder gesperrt ist

Bernhard Stauber bekommt den Ärger ab, wenn Anwohner entlang von Maierhöfener und Lindauer Straße über zu viel Straßenverkehr klagen, wenn sich Autofahrer mokieren über den Stau vor der Ampel am oberen Rewe, oder Isnyer allgemein mosern über die Tatsache, dass „der Tunnel schon wieder“ gesperrt ist.

Das war schon Thema im Gemeinderat und in vielen Leserbriefen an die „Schwäbische Zeitung“, seit der Felderhaldetunnel 2009 eröffnet wurde.