Suchergebnis

Patric Klandt

Klandt verlässt 1. FC Nürnberg: Profivertrag für Reichert

Der 1. FC Nürnberg hat Nachwuchstorwart Jan Reichert (20) mit einem Profivertrag ausgestattet. Der Schlussmann der eigenen U21 erhält einen langfristigen Kontrakt und ist ab dem Sommer als dritter Keeper bei den Profis eingeplant. Wie der Fußball-Zweitligist am Mittwoch weiter mitteilte, wird Patric Klandt (38) die Franken am Saisonende dagegen verlassen. Sein Vertrag läuft zum 30. Juni aus.

«Ob ich dann im Sommer meine aktive Karriere auch wirklich beenden werde, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.

 In Nürnberg spielt Fabian Menig mit der zweiten Mannschaft in der Regionalliga und soll als erfahrener Spieler der verlängerte

„Alter Hase für junge Truppe“: Fabian Menig wechselt nach Nürnberg

Der aus Leutkirch stammende Fußballprofi Fabian Menig hat vor wenigen Tagen ein ganz neues Kapitel in seiner Karriere aufgeschlagen. Vom Drittligisten Hallescher FC ist der 27-Jährige in der Winterpause zum 1. FC Nürnberg gewechselt, dort soll er künftig als erfahrener Spieler in der zweiten Mannschaft in der Regionalliga vorangehen und der verlängerte Arm des Trainers auf dem Platz sein. „Ich freue mich auf die Aufgabe beim Club. Ich habe in meiner Übergangsphase vom Jugendspieler in den Erwachsenenbereich gelernt, wie wichtig es ist, ...

 Namhafte Referenten nehmen am Torspieler-Onlinekongress teil

Referenten kommen aus vielen Fachgebieten

Die Referenten der zweiten Auflage des Internationalen Torspieler Online-Kongresses (Itok) von Freitag, 28. bis Sonntag, 30. Januar der ProKeeper-Akademie (ProKA) stehen fest. Im vergangenen Jahr stieß das Web-Event auf so großen Zuspruch, dass sich Hubert Deutsch und Thomas Deutsch, Initiatoren der ProKA, bereits damals dazu entschlossen, die Veranstaltung auch 2022 wieder auszurichten.

Der Internationale Torspieler-Online-Kongress richtet sich an Torspieler, Torspielertrainer aber auch an allgemein Fußballbegeisterte, die sich ...

Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg

Drei Punkte: Klauß lobt Nürnberger „Haltung“

Den kleinen Kabinen-Streit um das Siegtor verfolgte Trainer Robert Klauß angesichts des so wichtigen ersten Sieges des 1. FC Nürnberg im neuen Jahr recht entspannt. «Über das Tor wird gestritten zwischen den Spielern», verriet Klauß nach dem 1:0 bei Fortuna Düsseldorf, mit dem der «Club» am 20. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga seine Zugehörigkeit zu den Topteams bestätigte.

«Das sollen sie untereinander ausmachen», bemerkte Klauß zu den Diskussionen, die am Freitagabend in der «Club»-Umkleide stattfanden.

FC Ingolstadt 04 - Darmstadt 98

FC Ingolstadt: „Wir werden uns aufrichten“

Nach dem nächsten ernüchternden Tiefschlag für den FC Ingolstadt gegen den neuen Tabellenführer formulierte Rüdiger Rehm erste Durchhalteparolen. «Wir lassen den Kopf oben, das kann ich versprechen», sagte der schon dritte FCI-Coach der Saison nach dem 0:2 (0:1) gegen den SV Darmstadt 98, bei dem ein Klassenunterschied zwischen den beiden Fußball-Zweitligisten offenbar wurde.

Der 43-jährige Rehm ist ein Kämpfer, auch wenn der Start 2022 für den Tabellenletzten mit zwei Niederlagen frustrierend ausfällt.

Derbysieg

HSV besiegt Stadtrivalen - Düsseldorf mit Heimniederlage

Der Hamburger SV hat am Freitagabend in der 2. Fußball-Bundesliga den ersten Derbysieg seit zweieinhalb Jahren gegen den Stadtrivalen FC St. Pauli gefeiert. Bei Fortuna Düsseldorf steht nach der Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg Cheftrainer Christian Preußer vor dem Aus.

Gastgeber HSV gewann vor erlaubten 2000 Zuschauern im Volksparkstadion mit 2:1 (0:1) gegen den Tabellenführer und kletterte auf den Aufstiegsrelegationsplatz der 2. Fußball-Bundesliga.

Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg

„Club“ siegt in Düsseldorf: Tempelmann Matchwinner beim 1:0

Mit dem ersten Sieg in diesem Jahr hat der 1. FC Nürnberg die Sorgen von Fortuna Düsseldorf in der 2. Fußball-Bundesliga verschärft. Die Franken gewannen am Freitagabend in Düsseldorf dank eines Blitzstarts mit 1:0 (1:0). Nach der dritten Niederlage in Serie und nur einem Sieg aus den letzten zehn Pflichtspielen steht Cheftrainer Christian Preußer bei der Fortuna vor dem Aus. Vor 750 Zuschauern in der Merkur Spiel-Arena erzielte Lino Tempelmann (2.

Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg

Fortuna-Trainer nach Niederlage gegen Nürnberg vor dem Aus

Nach der dritten Niederlage in Serie und nur einem Sieg aus den letzten zehn Pflichtspielen steht Cheftrainer Christian Preußer bei Fortuna Düsseldorf vor dem Aus.

Die Rheinländer unterlagen am Freitag in der 2. Fußball-Bundesliga dem 1. FC Nürnberg mit 0:1 (0:1) und rutschen immer tiefer in den Abstiegskampf. Die Franken hingegen rückten mit dem dritten Sieg aus den letzten vier Auswärtsspielen zumindest für einen Tag auf Rang vier vor.

Semir Telalovic mit Roland Virkus (l.), Direktor des Nachwuchsleistungszentrum des Bundesligisten.

Telalovic: Wohnung direkt neben dem Borussia-Park

Semir Telalovic hat mit vielen Toren für den FV Illertissen in der Regionalliga Bayern namhafte Klubs auf sich aufmerksam gemacht. 1860 München war interessiert, der 1. FC Nürnberg auch. Bei Erzgebirge Aue hatte der 22-jährige Stürmer sogar ein Probetraining absolviert. Doch zieht es Telalovic in den Westen zu Borussia Mönchengladbach. Am Donnerstag wurde er bei seinem neuen Klub offiziell vorgestellt.

Dem Vernehmen nach soll eine Ablösesumme von 50 000 Euro geflossen sein, was der FVI aber dementiert.

„Ziemlich kompletter Spieler“: Als Jugendspieler war Semir Telalovic (r.) 2017 zum SSV Ehingen-Süd gekommen, 2021 wechselte er n

„Er hat einen Plan verfolgt“

Von der Fußball-Verbands- in die Regionalliga und womöglich bald in die Bundesliga: Für Semir Telalovic, vier Jahre Spieler des SSV Ehingen-Süd, eröffnen sich durch den Wechsel vom FV Illertissen zu Borussia Mönchengladbach neue Perspektiven. Dass der 22-jährige Offensivspieler Voraussetzungen für den Profifußball mitbringt, das wussten die Verantwortlichen des Verbandsligisten aus Kirchbierlingen. Doch dass sich Telalovic in nur einem halben Jahr in Illertissen für einen Vertrag bei einem Bundesligisten empfahl, überraschte Helmut Schleker ...