Suchergebnis


Den Kader des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln könnte man für 222 Millionen zweimal zusammenstellen. Das Team von Trainer Pete

Neymar-Ablöse: Das könnten Sie dafür kaufen

Die Rekordablöse für Brasiliens Fußball-Superstar Neymar von 222 Millionen Euro sprengt jegliches als normal einzustufendes Vorstellungsvermögen. Doch diese Summe soll der französische Top-Klub Paris Saint-Germain tatsächlich an den spanischen Top-Klub FC Barcelona für den 25-Jährigen überweisen. Was man mit der Neymar-Ablöse alles so anstellen könnte:

Mengen (jek) - Um seinen Kollegen im Bundestag und guten Freund Thomas Bareiß im Wahlkampf zu unterstützen, ist der CDU-Politike

Wolfgang Bosbach spricht in Mengen

Um seinen Kollegen im Bundestag und guten Freund Thomas Bareiß im Wahlkampf zu unterstützen, ist der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach im Mittwoch nach Mengen gekommen. Mehr als 1200 Besucher waren ins Festzelt an der Ablachhalle gekommen, teilweise mit Bussen der CDU-Verbände aus den Nachbarkreisen. Bosbach lobte nicht nur das seiner Meinung nach in den Vereinsfarben des FC Köln geschmückte Zelt, sondern den Veranstalter gleich mit. „Thomas Bareiß ist bürgernah, kompetent.


Mainz 05 – FC Augsburg: Seit vier Spielen ist Mainz ohne Sieg. Aber gegen Augsburg wiederum gab es vier Heimsiege in Serie und

Der Bundesliga-Spickzettel zum 20. Spieltag

23 Tore müssen in den neun Begegnungen des 20. Spieltags fallen, damit die Bundesliga das 50000. der Geschichte feiern kann.

Da der Torhunger der Bundesligaprofis in den letzten Wochen vergleichsweise bescheiden war, könnte das Jubiläumstor durchaus erst am Sonntag fallen, vielleicht sogar im Spiel des SC Freiburg gegen den 1. FC Köln? Wie auch immer: In Freiburg trifft die laufstärkste Mannschaft der Liga auf die lauffaulste.

Ende der Fußball-Transferperiode: Keine Panik im Sommerschlussverkauf

Der Transferschluss naht: Am Montag hat das Kommen und Gehen in der Fußball-Bundesliga ein Ende: Schalkes Last-Minute-Einkäufe Boateng und Aogo überzeugen. Spielertausch zwischen Hertha und HSV fast perfekt. Helmes geht zum 1. FC Köln zurück. Auch international tun sich einiges: Real Madrid hat am Montag seinen Neuzugang Gareth Bale vorgestellt - mit einer Ablösesumme von 100 Millionen Euro ist Bale der teuerste Transfer in der Geschichte des Fußballs.