Suchergebnis

Durchs Teleskop konnte man die Sonnenaktivität beobachten.

Am Teleskop und beim Astronautentraining stellt sich „Mondlande-Feeling“ ein

Vor 50 Jahren – am 20. Juli 1969 – sind zum ersten Mal Menschen auf dem Erdtrabanten gelandet. Dieses Jahrhundertereignis hat der Verein Volkssternwarte Laupheim zum Anlass genommen, am Samstag ein Mondlandefest zu feiern.

Für Groß und Klein gab es viel zu entdecken. Im Gelände rund um das Planetarium hatten die Mitglieder der Jugendgruppe einen Parcours mit mehreren Stationen aufgebaut, der an ein Trainingslager für Astronauten erinnerte.

Christoph Hebbecker

Keine Macht dem Hass: Dieser Sonderermittler bringt Internet-Hetzer vor Gericht

Der Moment, für den Staatsanwalt Christoph Hebbecker arbeitet, kommt am Tag der Hauptverhandlung. Der 34-jährige Jurist steht auf und verliest in der sterilen Atmosphäre des Gerichtssaals eine Serie von Hasskommentaren.

Der Angeklagte hat sie in der Anonymität des Internets gepostet - in dem Glauben, niemals dafür belangt werden zu können. Doch jetzt verbinden sich die rechten Hetzparolen mit seinem Namen und Gesicht, und er muss dafür Rechenschaft ablegen.

Morddrohung nach „Tagesthemen“-Kommentar zu AfD

Wegen einer Morddrohung gegen einen Journalisten des Westdeutschen Rundfunks hat der Sender Strafanzeige gestellt. Es soll um Beschimpfungen gegen den Leiter der WDR-Redaktion „Monitor“, Georg Restle, gehen. Restle hatte am 11. Juli in einem Kommentar für die „Tagesthemen“ im Ersten kritisch gegen die AfD Stellung bezogen. Zum genauen Inhalt des Drohschreibens wurde zunächst nichts bekannt. Ob der WDR Anzeige gegen Unbekannt oder eine Person gestellt hat, ist unklar.

Mutmaßliche Islamisten als Security in Bundesliga-Stadien

Die Fußball-Bundesligisten SC Paderborn und Werder Bremen haben in der Vergangenheit mit zwei Sicherheitskräften zusammengearbeitet, die Kontakte zu gewaltbereiten Islamisten gehabt haben sollen. Beide Clubs haben den Vorfall vor einigen Wochen der Polizei gemeldet, die in dem Fall derzeit ermittelt. Zwei tschetschenische Brüder haben demnach für eine Sicherheitsfirma gearbeitet, die in beiden Stadien tätig war. Laut WDR ist einer der Brüder bereits 2015 - nach dem Attentat auf die französische Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ - auffällig ...

Mondlandung

„Der Adler ist gelandet“ - Und die ganze Welt sah zu

Es war ein Meilenstein in der Raumfahrtgeschichte, die Mondlandung hat aber auch Mediengeschichte geschrieben.

Als Apollo-11-Kommandant Neil Armstrong in den Morgenstunden des 21. Juli 1969 vorsichtig den Fuß auf den Erdtrabanten setzte und seine berühmten Worte von dem kleinen Schritt für einen Menschen und dem Riesenschritt für die Menschheit zu hören waren, hatte er ein enormes Publikum.

Radio- und Fernsehsender übertrugen die Szene weltweit, schätzungsweise mehr als eine halbe Milliarde Menschen verfolgen die ...

Simone Blum

Springreiter verpassen Nationenpreis-Sieg beim CHIO

Die furiose Aufholjagd endete mit Platz zwei. Die Siegesserie der deutschen Springreiter beim Nationenpreis des CHIO in Aachen riss, doch angesichts der schwachen Auftaktrunde jubelte das Gastgeber-Team.

„Wir können hoch erhobenen Hauptes rausgehen“, sagte Bundestrainer Otto Becker im WDR. Sein Quartett um Weltmeisterin Simone Blum mit Alice hatte vor 40.000 Zuschauern nach der ersten von zwei Runden nur auf Platz sechs gelegen - ehe es aufdrehte und sich nur Schweden geschlagen geben musste.

Two4U“ – die Schüler hätten gerne auch alle vier mitgebrachten Bücher von Schauspieler Rainer Rudloff gehört. In der Bücherei li

Luzifers Junior und Antboy machen die Schüler heiß aufs Lesen

Er ist kein Autor, aber lesen kann er, wie kaum ein anderer. So kann man zusammenfassen, was die Fünft- und Sechsstklässler vom Bildungszentrum in Meckenbeuren spontan zum Ausdruck brachten, von „Cool bis Witzig und dieses Buch brauche ich unbedingt“. Aus Lübeck ist Rainer Rudloff angereist und hat in Meckenbeuren Halt gemacht. Fürs Regierungspräsidium will er auf seiner Tour den Spaß am Lesen wecken.

Englische Sprachwissenschaften hat er studiert, Germanistik und Biologie, eine Schauspiel-Ausbildung absolviert und sich zum Atem-, ...

IS-Angehörige

Gericht: Deutschland muss IS-Angehörige zurückholen

Das Berliner Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Bundesregierung verpflichtet ist, Angehörige von IS-Kämpfern nach Deutschland zurück zu holen.

Mit dem Beschluss vom Mittwoch werde das Außenministerium aufgefordert, die Identität dreier minderjähriger Kinder in einem syrischen Flüchtlingslager feststellen zu lassen und danach die Kinder und ihre Mutter nach Deutschland bringen zu lassen, sagte eine Gerichtssprecherin am Donnerstag.

Zucht außer Kontrolle: 500 Mäuse in Wohnung gefunden

In einer Wohnung in Essen ist das Veterinäramt auf über 500 Mäuse gestoßen. Der Halter habe die Tiere nicht nach Geschlecht getrennt gehalten, weshalb die Zucht außer Kontrolle geraten war, teilte eine Sprecherin der Stadt Essen mit. Die Stadt vermutet, dass sich die Mäuse über einige Jahren vermehrt hatten. In der vergangenen Woche habe das Veterinäramt einen Hinweis erhalten, dass in der Wohnung eine große Zahl an Mäusen nicht tierschutzgerecht gehalten werde.

Uwe Westphal

Imitator beherrscht 200 Tierstimmen

Er tschilpt wie ein Spatz, zwitschert wie eine Schwalbe und tiriliert wie eine Feldlerche: Uwe Westphal hat das Nachahmen von Vogellauten perfektioniert. Wer bei seinen Auftritten die Augen schließt, denkt, er sitze im Garten oder gehe am Waldrand spazieren.

Rund 130 Vogelstimmen beherrscht der 61-Jährige aus Seevetal in der Nähe von Hamburg, hinzu kommen etwa 70 weitere Tiere vom Frosch bis zum Schimpansen. Schon als Kind habe er begonnen, sich mit Katzen, Schweinen und Hühnern auf dem Hof seiner Großeltern zu unterhalten, erzählt ...