Suchergebnis

Friedrich von Metzler

Promi-Geburtstag vom 23. April 2018: Friedrich von Metzler

Als Mäzen will sich Friedrich von Metzler nicht verstanden wissen. Doch die Stadt Frankfurt weiß, was sie an dem Bankier und seinem gleichnamigen Bankhaus hat: Städel, Senckenberg, Universität - sie und viele andere profitieren von großzügigen Spenden.

„Wir sind Gestalter. Wir gestalten gerne. Wenn wir sehen, dass etwas nötig ist oder etwas prima wäre, dann machen wir gerne mit“, sagte von Metzler, der heute seinen 75. Geburtstag feiert, der Deutschen Presse-Agentur.

Macron vor Besuch bei Trump: Iran-Deal nicht verlassen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die USA vor seinem Besuch bei Präsident Donald Trump dazu aufgerufen, nicht aus dem Atom-Abkommen mit dem Iran auszusteigen. Dieser Deal sei sicher nicht perfekt, es gebe aber keinen besseren, sagte Macron in einem Interview mit dem Sender Fox News. „Wir haben keinen Plan B für den Iran“, sagte Macron. „Meine Botschaft ist: Lasst uns den Vertrag jetzt nicht verlassen.“ Er wolle aber dazu appellieren, Irans Rolle in der Region zurückzudrängen.

Tatort

Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee

Ein Mann hat in einem Restaurant bei Nashville (US-Bundesstaat Tennessee) nach offiziellen Angaben vier Menschen getötet. Mindestens vier Menschen seien verletzt worden, sagte Don Aaron von der Polizei Nashville vor Medien. Die Tat habe sich vor und in einem Restaurant der Kette Waffle House ereignet.

Der Schütze, ein 29 Jahre alter Weißer aus Illinois, sei in der nacht mit seinem Pickup-Truck eingetroffen. Er habe zwei Menschen vor dem Restaurant erschossen und einen in den Räumlichkeiten.

Kim Jong-un (Zweiter v. li.) sagte laut der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA bei einer Sitzung des Zentralkomitees der Arbeiter

Überraschungscoup aus Nordkorea

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat feierlich einen umfassenden Stopp aller Atom- und Raketentests verkündet – sofort. Ein geschickter Schachzug, denn der Diktator verspricht damit eigentlich nur, was er bereits vor Wochen schon einmal zugesagt hatte. Und: Die Sphinx von Pjöngjang teilt so ganz nebenbei der Welt mit, dass Nordkorea längst eine Atommacht ist, an deren Status eigentlich nichts mehr zu ändern ist. Es sei denn, das noch immer altstalinistische Regime würde in Wort und Tat nicht nur auf weitere Tests, sondern expressis verbis ...


Johanna Byrd kam aus Florida angereist – hier mit Schwager Roland Polz.

Gäste aus den USA beim Nellinger Gewerbetag

Johanna Byrd ist eigentlich eine Geborene Häussler. Nellingen ist ihre Heimat; Florida ihr Zuhause. „Ich vermisse die Berge, die Brezeln und die Menschen“, sagt sie und ist beim Tag des offenen Betriebes in Nellingen ganz aus dem Häuschen. Positiv – sie ist aufgeregt, trifft auf viele Bekannte und freut sich auf das Wiedersehen. Mit Schwager Roland Polz und der Familie ist sie unterwegs, erkundet die verschiedenen Stationen und schaut, wie sich die Gemeinde verändert hat.

Philipp Öttl

Öttl in Top Sechs, Schrötter mit Glück im Unglück

Motorrad-Pilot Philipp Öttl hat beim Großen Preis von Amerika in Austin einen Podestplatz nur knapp verpasst. Der KTM-Pilot aus Ainring wurde Sechster, ein Platz auf dem Podium war für die Nachwuchshoffnung aus Bayern aber in Reichweite.

Dem einzigen deutschen Teilnehmer der Moto3-WM fehlten weniger als drei Zehntelsekunden. Dank seiner ersten Punkte in dieser Saison schob sich Öttl in der WM-Wertung auf Position 14. Zu Spitzenreiter Jorge Martin (Spanien/Honda) fehlen Öttl aber bereits 45 Zähler.

Nutty Boys haben am Samstag ihren Auftritt auf der Festivalbühne.

Festival in Unterwaldhausen lockt rund 2000 Ska-Fans

Für rund 2000 Fans des Ska-Festivals war es am vergangenen Freitag im Festzelt in Unterwaldhausen mal wieder soweit: Bei bestem Wetter haben sie ausgelassen zu ihrer Musik gefeiert. Angereist waren die Anhänger dieser Musikrichtung nicht nur aus dem Umland, sondern auch aus dem Ausland.

Das Querbeat-Festival hat sich in der Zwischenzeit zu einem der größten Ska-Indoor-Festivals Europas entwickelt. Die Organisatoren orientieren sich bei der Auswahl an den beliebtesten zehn Bands weltweit.

Zuhörer werden Teil eines Hörspiels.

Drei Fragezeichen ermitteln in der Region

Einer der erfolgreichsten Hörspielsprecher der Welt hat am Samstagabend das Graf-Zeppelin-Haus (GZH) besucht. Oliver Rohrbeck lud zur „Die drei Fragezeichen-Spezial“-Live-Lesung ein.

1964 begann Robert Arthur in den USA mit „Die drei Fragezeichen“ eine Jungendbuch-Krimi-Reihe, die sich in Stil und Qualität von dem damals auf diesem Gebiet üblichen abhob. 1968 kam diese Serie nach Deutschland und wurde ein Riesenerfolg. Doch als 1979 begonnen wurde, die Bücher zu vertonen, ahnte niemand, dass das der Anfang der erfolgreichsten ...

Heiko Maas in Toronto

Maas erteilt Rückkehr Russlands in G7 eine klare Absage

Außenminister Heiko Maas hat einer Rückkehr Russlands in die G7-Gruppe der führenden westlichen Industriestaaten eine klare Absage erteilt.

„Bisher sind die Voraussetzungen nicht geschaffen worden, dass es da nochmal eine Veränderung gibt“, sagte er beim G7-Außenministertreffen im kanadischen Toronto. „Und insofern ist das im Moment überhaupt kein Thema.“

Zuvor hatten sich Politiker von FDP und Linken dafür ausgesprochen, den russischen Präsidenten Wladimir Putin zum G7-Gipfel im Juni nach Kanada einzuladen.


Für eine ganz besondere Atmosphäre in der Wimsener Mühle sorgte die Ludwig Seuss Band, die die Zuhörer mitriss und kaum einen F

Seuss Band entführt nach Louisiana

Mit einem routinierten und dennoch einzigartig packenden Konzert schaffte es die Ludwig Seuss Band, die rund 80 Besucher mit auf eine musikalische Reise in den Westen der Vereinigten Staaten zu nehmen – aus der Wimsener Mühle nach Louisiana. Es war bereits das zweite Konzert im Jahresprogramm des Förderkreis Wimsener Höhle, verantwortlich war Didi Schrade.

Boogie, Zydeco, Cajun, Blues – „und das alles wird heute interpretiert von einer grandiosen Allstarband“, kündigte Schrade zu Beginn des Konzertes an.