Suchergebnis

Deutschland vs. Ungarn - Stimmen zu Spiel und Regenbogendebatte

Deutschland vs. Ungarn - Stimmen zu Spiel und Regenbogendebatte

Welchen Tipp geben die Stuttgarter zum Spiel zwischen Deutschland und Ungarn ab und was sagen sie zur aktuellen Regenbogendebatte? Wir haben nachgefragt. Die UEFA untersagt München, das Stadion zum EM-Spiel gegen Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen zu lassen. Der Verband hatte den Wunsch wegen des "politischen Kontexts" abgelehnt. Die regenbogenfarbene Beleuchtung der Allianz Arena sollte als Statement für Gleichberechtigung und Toleranz stehen, nachdem das Parlament des EU-Mitgliedstaats Ungarn in der vergangenen Woche ein Gesetz ...

Neues Australienkrokodil in der Wilhelma

Neues Australienkrokodil in der Wilhelma

Nach fast acht Monaten durfte der Zoologisch-Botanische Garten in Stuttgart seit kurzem wieder seine großen Tierhäuser öffnen. In der Abgeschiedenheit der Corona-Schließung ist Ende April ein neues Krokodil eingezogen, das selbst noch ein kleines Rätsel aufgibt. Ein Australienkrokodil mit dem Namen Bong. Der Neuzugang aus dem Zoo Frankfurt komplettiert das Quartett der beiden australischen Krokodilarten. Auf dem Fünften Kontinent leben die kleineren Australienkrokodile nur im Süßwasser von Flüssen und Sümpfen, die großen Leistenkrokodile ...

15 Monate Stillstand - Veranstaltungsbranche sieht Rot

15 Monate Stillstand - Veranstaltungsbranche sieht "Rot"

Zum zweiten Mal ruft das Bündnis Alarmstufe Rot zur Solidaritäts- und Protestaktion der Veranstaltungsbranche auf – der Night of Light. An der Aktion beteiligt sich auch die Stuttgarter Kultdisco "Perkins Park", deren Betreiber Michael Presinger auch selbst immer mehr an seine Grenzen kommt. Wie schon im vergangenen Jahr werden Veranstaltungsorte und Veranstaltungsbetriebe in ganz Deutschland in der Signalfarbe angestrahlt. Seit mehr als einem Jahr liegt die Branche pandemiebedingt am Boden – Schausteller, ...

Ausblick Sommersaison 2021 an der Grabkapelle

Ausblick Sommersaison 2021 an der Grabkapelle

2019 zählte die Grabkapelle auf dem Württemberg erstmals 47.000 Gäste – ein Besucherrekord für das beliebte Monument im Raum Stuttgart. Dem Rekordjahr folgte ein besonderes Jahr, das nicht nur die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg vor große Herausforderungen stellte. 2020 sollte eigentlich das große Jubiläum des „Monuments der ewigen Liebe“ – 200 Jahre Grundsteinlegung – gefeiert werden. Anstatt großer Feierlichkeiten fiel das ursprünglich geplante Programm aus.

Feierlaune in Stuttgarter Innenstadt

Feierlaune in Stuttgarter Innenstadt

Am Wochenende hat das superheiße Sommerwetter wieder tausende Menschen in die Stuttgarter Innenstadt gelockt. In der Innenstadt ist jedenfalls, wie auch schon vergangenes Wochenende, jede Menge los gewesen- wahrscheinlich auch dank des überzeugenden Siegs der deutschen Nationalmannschaft bei der EM gegen Portugal. Beim "Public Viewing light" haben den rund 150 Menschen in der "Alten Kanzlei" am Schillerplatz gefeiert. Die Besucherinnen und Besucher haben sich dabei vor allem auch über ein Stück weit Normalität gefreut.

HABA-Digitalwerkstatt in Stuttgart eröffnet

HABA-Digitalwerkstatt in Stuttgart eröffnet

Der Spielwarenhersteller HABA hat nun auch in Stuttgart eine Digitalwerkstatt für Kinder eröffnet. Bundesweit ist das nun bereits die zehnte Digitalwerkstatt. Dort können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren auf eine spielerische Lernreise durch die digitale Welt gehen. In Kursen, Workshops und Feriencamps bauen sie Roboter, programmieren Spiele, drehen Animationsfilme oder gestalten ihre eigene Kunst und Musik. Nach eigenen Angaben ist die Vision der HABA-Digitalwerkstatt, dass alle Kinder in Deutschland an unserer digitalisierten ...

Traditions-Disco Palazzo hofft auf Öffnung

Traditions-Disco "Palazzo" hofft auf Öffnung

Seit über 44 Jahren gibt es den Dancing Park Palazzo in Freiberg am Neckar nun schon. Eine lange Zeit, in der auch Inhaber Ekkehard Menninger Einiges erlebt hat. Die Coronakrise stellt ihn aber vor seine bislang größte Herausforderung. Im Stadtgespräch Stuttgart erzählt der 63-Jährige von der aktuellen Mammutaufgabe und wie er die meistern will. Menninger, der das Palazzo 1977 im Alter von 19 Jahren eröffnet hat, gibt sich aber optimistisch. Mit seinem Team habe er alles getan, um sich auf eine mögliche Öffnung vorzubereiten.

Heftige Gewitter, aber nur kleinere Schäden

Heftige Gewitter, aber nur kleinere Schäden

Kräftige Gewitter haben sich am Sonntagabend auch über der Region Stuttgart entladen. Allerdings haben sie hier nur zu kleineren Schäden und wenigen Einsätzen geführt. Verletzte gab es nicht. In Filderstadt musste der Flughafen-Tunnel für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden. Die Wassermassen konnten dort nicht mehr abfließen weil die Kanalisation verstopft war. Nach Auskunft der Polizei ist das an dieser Stelle aber keine Seltenheit, ein bis zwei Einsätze pro Jahr sind kommen wohl immer vor.

Legendäre Solitude-Rennstrecke wird 99

Legendäre Solitude-Rennstrecke wird 99

Am 18. Juni 1922 ist der erste Rennwagen auf der legendären Solitude gestartet. 50.000 Zuschauer jubelten den tollkühnen Männern in ihren knatternden Kisten auf der 7 Kilometer langen Strecke zu. Zu diesem Jahrestag haben sich heute zahlreiche Oldtimer auf der Strecke getroffen- die alten Schätzchen hatten teilweise auch schon mehr als 90 Jahre auf dem Buckel. Für unseren Kameramann die perfekte Möglichkeit auch mal als Beifahrer eine Runde über die legendäre Rennstrecke zu drehen.

Schlecker-Kinder wieder auf freiem Fuß

Schlecker-Kinder wieder auf freiem Fuß

Die Kinder des insolventen Drogeriemarkt-Gründers Anton Schlecker sind wieder auf freiem Fuß. 2019 wurden Lars und Meike Schlecker wegen Untreue und Insolvenzverschleppung vor dem Landgericht Stuttgart zu zweieinhalb Jahren Haftstrafe verurteilt worden. Dagegen hatten sie ohne Erfolg Revision eingelegt. Im Sommer 2019 haben dann beide ihre Haftstrafen in Berlin angetreten. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft Stuttgart befinden sie sich nun aber seit einigen Wochen wieder auf freiem Fuß.