Suchergebnis

 Die Polizei konnte den flüchtigen Tankstellenräuber schnell fassen.

18-Jähriger überfällt Tankstelle

Eine Tankstelle in der Wangener Straße überfallen hat am Freitagnachmittag ein 18 Jahre alter Mann. Wie die Polizei mitteilt, verlangte der Tatverdächtige unter Vorhalt eines Messers von einem Mitarbeiter die Herausgabe des Kasseninhalts und Zigaretten. Er erbeutete Bargeld und Zigaretten und flüchtete zu Fuß.

Zeugen nahmen Verfolgung aufZeugen des Vorfalls verfolgten den Mann und machten eine verständigte Polizeistreife auf den Flüchtigen aufmerksam.

 10000 Euro Schaden bei Unfall

10 000 Euro Schaden bei Unfall

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einem Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro hat sich am Donnerstagmittag um kurz vor 13 Uhr in der Hauptstraße in Meckenbeuren ereignet.

Ein 74-Jähriger war mit seinem Auto auf der Tettnanger Straße unterwegs und bog nach links auf die B 30 ein. Angaben der Polizei zufolge übersah er dabei das Auto eines 22-jährigen Vorfahrtsberechtigten, der in diesem Moment aus Ravensburger Richtung nach links in die Tettnanger Straße abbog.

Mit Bannern drücken die Aktivisten ihren Protest aus.

Ein zweiter Hambacher Forst? Aktivisten besetzen den Altdorfer Wald

Ihr Vorbild ist der Protest im Hambacher Forst in Nordrhein-Westfalen, der Schlagzeilen in ganz Deutschland machte und es geschafft, die Rodung des Waldes zugunsten eines Braunkohleabbaus zu verhindern.

Am Donnerstagabend haben Klimaaktivisten aus Ravensburg Bäume im Altdorfer Wald bei Vogt besetzt, um gegen den geplanten Kiesabbau bei Grund zu protestieren. Noch ist es eine kleine Gruppe, sie erwartet aber Zuwachs aus ganz Deutschland.

 Sonnenuntergang am Stockmühlensee bei Lippach: Die Ruhe ist im Naturschutzgebiet wichtig – aber nicht alle Menschen haben Verst

Für die Natur gibt es keine Lärmgrenze

Die Seen sind verschiedene, das Problem das gleiche: Jugendliche, die das Ufer mit Lärm aus Musikboxen und Motoren beschallen, verärgern andere Ausflügler und stören die Tierwelt in der oft geschützten Natur. Tun kann man in den meisten Fällen wenig.

Schon bei Frost zum Monatsbeginn gab es das Ärgernis: Junge Leute, die auf dem Eis des Espachweiler Sees eine dröhnende Party feierten. Andere am Stausee Stockmühle, die mit ihren knatternden Krädern Runde um Runde die abendliche Stille des Naturschutzgebiets zerrissen.

 Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf Höhe des Neunheimer Sportplatzes.

Frontalzusammenstoß auf der L1060: Zwei Menschen werden schwer verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße 1060, auf Höhe des Neunheimer Sportplatzes, sind am Freitagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 50 000 Euro.

Der Unfall ereignete sich gegen 15 Uhr. Die 21-jährige Fahrerin eines Mercedes-Transporters war auf der geraden Strecke aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dann frontal mit einem entgegenkommenden Van zusammengestoßen, der von einem 42-Jährigen gesteuert wurde.

In diesem Haus ist ein rivater Rauchmelder losgegangen. Weil der betroffene Bewohner außer Haus ist, verschafft sich die Feuerwe

Feuerwehr Lindau steht zweimal vor verschlossenen Türen – und weiß sich zu helfen

Die Feuerwehr Lindau ist am Donnerstag zu zwei Einsätzen ausgerückt. Um 12.34 alarmierte die Leitstelle Allgäu den Löschzug Hauptwache in den Pestalozziring, berichtet die Feuerwehr. Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte lautes Piepsen aus der benachbarten Wohnung. Die Bewohner waren offenbar nicht zu Hause.

Nach Erkundung der ersten Einsatzkräfte waren von außen keine Anzeichen für einen Brand festzustellen. Um eine Gefahrensituation vollständig auszuschließen, begann die Feuerwehr von Leitern aus, sich über gekippte Fenster ...

Junge Männer und Frauen veranstalten Feier im Wald

Fünf junge Frauen und Männer haben in einem Wald bei Besigheim (Landkreis Ludwigsburg) eine Party veranstaltet und damit gegen die Corona-Regeln verstoßen. Nach Angaben der Polizei vom Freitag tranken die beiden 15 und 23 Jahre alten Frauen und drei Männer, 18, 19 und 20, am Donnerstagabend gemeinsam Alkohol, als die Polizei eintraf. Die Gruppe hatte ein Auto bei sich, an dem gestohlene Kennzeichen angebracht waren.

Die Polizei geht davon aus, dass der Wagen dem 20-Jährigen gehört und dieser auch für den Diebstahl verantwortlich ...

Ein Mann ist tot in einem Obstkühlhaus aufgefunden worden.

54-Jähriger tot in Kühlhaus aufgefunden

Ein 54-jähriger Mann ist am Donnerstagmorgen leblos in einem Kühlraum eines Obsthofes in Wahlwies, einem Teilort von Stockach, gefunden worden.

Wie die Polizei mitteilt, weist der Raum zum Erhalt des gelagerten Obstes einen niedrigen Sauerstoffgehalt auf. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann den Raum ohne ein erforderliches Sauerstoffgerät betreten und war kurz darauf bewusstlos geworden. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen.

Unfall

28-jährige Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Laster

Eine 28-jährige Autofahrerin ist in Oberbayern mit einem Laster kollidiert und ums Leben gekommen. Die Frau geriet nach Polizeiangaben am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 2 bei Eschenlohe (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) aus zunächst unklarer Ursache in den Gegenverkehr, wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.

Der 33-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Fahrer des Lkw und eine Autofahrerin, die hinter der tödlich Verunglückten gefahren war, mussten den Angaben ...

Jugendliche verletzen Mädchen mit Druckluftpistole

Eine Gruppe Jugendlicher hat in Pforzheim ein 14 Jahre alte Mädchen mit einer Druckluftpistole beschossen und verletzt. Die 14-Jährige hielt sich am Donnerstagabend mit einem anderen Mädchen in der Nähe eines Bolzplatzes auf, als die fünf Jungen auf sie zukamen, teilte die Polizei mit. Ersten Erkenntnissen zufolge griff einer der fünf Jungen, die alle einen Mundschutz trugen und auf zwölf bis 14 Jahre geschätzt werden, unmittelbar die 14-Jährige mit seiner Softairwaffe an.