Suchergebnis

Wintereinbruch sorgt für Unfälle

Wintereinbruch sorgt für Unfälle

Schnee und Eis führten in der Nacht zum Dienstag teilweise zu Chaos auf den Straßen in der Region. Viel zu tun gibt es vor allem für die Polizei. Dem Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Ulm wurden allein von 2:30 Uhr in der Nacht bis zum Vormittag 110 Unfälle gemeldet, bei denen zwölf Personen Verletzungen erlitten. Die meisten Unfallbeteiligten rutschten in den Graben oder auf den Vordermann, sodass es bei Sachschäden blieb. Im Bereich der Stadt Ulm registrierte die Polizei 11 Unfälle mit einer verletzten Person.

Glätteunfall auf der A81 - 55-Jährige schwer verletzt

Glätteunfall auf der A81 - 55-Jährige schwer verletzt

Eine 55-jährige Frau ist bei einem Unfall auf der A81 im Kreis Böblingen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei verlor in der Nacht auf Dienstag zwischen Ehningen und Hildrizhausen zunächst eine 25 Jahre alte Autofahrerin aufgrund der glatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte über alle drei Spuren. Zwei LKW-Fahrer mussten daraufhin stark abbremsen. Der 55-jährigen Fahrerin eines Transporters gelang es nicht mehr ihr Fahrzeug rechtzeitig zu bremsen.